Tree
Wenn man bei jedem "Ich", das er sagt, einen Schnaps trinkt, ist man schnell sturzbesoffen.
St.Martin
Das ICH im Glauben von Bischof Meier. ER hat in ROM STUDIERT, hört hört. Das ist soviel wie in China ein Sack Reis umfällt.
HerzMariae
Kann es sein, dass Bertram Meier die Kirche einfach zum Karriere machen missbraucht hat und sich nun selbstherrlich und kritikresistent seines Amtes und seiner Pfründe erfreut?
St.Martin
All diese richten sich die Kirche so, wie sie sie selbst gerne hätten, dass auch ihr Lebenswandel darin aufgeht. Weil so dumm kann man gar nicht sein die hl. Schrift zu lesen.
Werte
Ist doch Klerikalismus pur, oder? Ich bin Bischof und du schweigst jetzt.
kyriake
Schließlich hat Fr. Steinbrecher auch studiert, aber deshalb noch lange nicht nötig, das unbedingt hinausposaunen zu müssen!
HERR verschone uns vor solchen Machos im geistlichen Amt!
Kirchenkätzchen
@Moselanus Was haben Sie gegen das Christkind? Gleichviel wie gegen Christus schlechthin? Es gibt noch letzte Mohikaner, die die beiden für identisch halten.
Katholik25
Es haben einige in Rom studiert. Wird man dadurch heiliger?
Tree
Solche Bischöfe sind eine Strafe für das Volk Gottes.
kyriake
Soso da hat der gute Mann also in Rom studiert und auch gearbeitet - man höre und staune!!! - und ist sogar Bischof und war schon immer römisch-weltkirchlich unterwegs (neue Religion?!!) - aber nie vatikanistisch eingestellt??!!
Unterscheidet die Kirche jetzt zwischen römisch-weltkirchlich und römisch-vatikanistisch??!!

Wieder so ein weichgespülter Wendehals im Bischofsamt, der dem Mainstream …More
Soso da hat der gute Mann also in Rom studiert und auch gearbeitet - man höre und staune!!! - und ist sogar Bischof und war schon immer römisch-weltkirchlich unterwegs (neue Religion?!!) - aber nie vatikanistisch eingestellt??!!
Unterscheidet die Kirche jetzt zwischen römisch-weltkirchlich und römisch-vatikanistisch??!!

Wieder so ein weichgespülter Wendehals im Bischofsamt, der dem Mainstream folgt, weil er sich vor Kritik und Anfeindungen der Homolobby fürchtet. Auf solche Bischöfe haben wir gerade noch gewartet!!! 🤒
Meier sieht aus wie ein Maulwurf und ist ein Maulwurf, weil er die Kirche mit seinen eigenen Ideen untergräbt - anstatt die unveränderliche Lehre der Kirche zu verkünden!!
nujaas Nachschlag
Mal abgesehen von der Person, die ich nicht kenne, natürlich kann man in Rom katholisch angestellt sein außerhalb des Vatikans. Da gibt es jede Menge Ordenszentralen, katholische Universitäten und Institutionen.
kyriake
Sie verwechseln wohl "angestellt" mit "eingestellt"?!!!
nujaas Nachschlag
Kommt auf die Bedeutung von "vatikanisch" in Ihrem Beitrag an.
Bibiana
Ich verstehe es so, bittet ein Homo oder eine Lesbe um den Segen, kann der Priester diese Personen segnen, aber doch nicht deren Liebesbeziehung. Denn die sog. Homo-Ehe, ist nicht im Sinne einer Ehe, die kirchlich gesegnet werden kann. In der Bibel werden gleichgeschlechtliche Partnerschaften verworfen, sind dem Herrgott ein Gräuel.
Radulf
Mein Pfarrer sagt: man kann Homosexuelle segnen. Im Beichtstuhl!
Waagerl
Ja, aber nur, wenn sie plaudern und echte Reue zeigen!
Radulf
@Waagerl: So hat er das auch gemeint.
Waagerl
Ich sehe das nicht so, denn es gibt viele Beichtväter, die segnen das Gegenüber und wissen, dass sie selber Raucher und Alkoholiker sind! Wenn Sie verstehen, was ich meine!
kyriake
Einzeln können die HS nach Bedarf gesegnet werden - aber nie zusammen und in den Beichtstuhl geht man meist einzeln....
nujaas Nachschlag
Nein, das weiß ich nicht und was ich ahne, möchte ich lieber nicht glauben. Da hätten Sie ein falsches Sakramentenverständnis.
Waagerl
Jo, selbst ist die Frau, Mann, ähm.. Priester im Beichtstuhl?! Ist Gott meine Zeuge? Sofern ich an ihn glaube? Tischlein deck dich, Esel streck dich,..?

Ende: Knüppel aus dem Sack, war ich wirklich reumütig? Alles nur schmückendes Beiwerk, die Beichte. Ich bin klein, mein Herz ist rein, soll niemand drin wohnen, als der liebe Gottele allein?
nujaas Nachschlag
Der Priester im Beichtstuhl handelt eben nicht als er selbst sondern in Persona Christi.
Waagerl
Sollte er aber, dass ist seine Aufgabe, als Priester! In Persona Christi verkündigen, die Beichte ernst nehmen!
Waagerl
Priester, sollten sich vorher auf die Beichte vorbereiten und ein gutes Bibelverständnis mitbringen, sich selbst heiligen, wie Exorzisten!
nujaas Nachschlag
Oh Gott, da sind Sie übler daneben, als ich für möglich hielt.
Der Kernsatz der Sakramentenkatechese heißt: Handelnder in allen Sakramenten ist Gott.
Waagerl
Nee, Sie sind übel daneben! Warum laufen denn die Christen der Nom Messe davon?

Warum haben viele Priester nicht mehr die Schlüsselgewalt? Weil da keine Kraft dahinter ist! Der Teufel lacht, weil es gewisse Priester nicht mehr ausrichten können, vom Bösen zu befreien. Laien im Priestergewand, selbstsüchtig und falsch beratend! Wenn sie Menschen, die ohnehin schon labil sind, ihre eigenen …
More
Nee, Sie sind übel daneben! Warum laufen denn die Christen der Nom Messe davon?

Warum haben viele Priester nicht mehr die Schlüsselgewalt? Weil da keine Kraft dahinter ist! Der Teufel lacht, weil es gewisse Priester nicht mehr ausrichten können, vom Bösen zu befreien. Laien im Priestergewand, selbstsüchtig und falsch beratend! Wenn sie Menschen, die ohnehin schon labil sind, ihre eigenen Wervorstellungen aufdrängen!
nujaas Nachschlag
Ihre nachgebesserten Beiträge hören sich nicht mehr ganz so katastrophal an, aber ein außerhalb des Beichtstuhls rauchender Priester ist nicht daran gehindert, in persona Christi zu handeln.
Waagerl
Ja gehen Sie mal in einen Beichststuhl und sagen, ich bin homosexuell! Wenn dann der Priester sagt, kein Problem, Gott hat alle so erschaffen! Danke Herr Pfarrer, ich dachte schon ich bin falsch! Aber nun gehen Sie hin in Frieden, empfangen Sie die Heilige Eucharistie! Alles ist gut!
Waagerl
Nee , nix nachgebessert, nur Tippfehler, Problem mit den Anschlagtasten, Motorik, nachgebessert, weil ich habe im Fingersystem schon immer ein Problem, gebrochene Finger! Jedenfalls besser als Ihre Geistige Umnachtung!
nujaas Nachschlag
Ach @Waagerl. Ich habe keinen screenshot gemacht, das sind mir solche Auseinandersetzungen nicht wert, aber bei mir stehen noch unter Kommentare ihre vorhergehenden Beiträge.
Homosexuell zu sein, ist keine Sünde, das sind homosexuelle Akte.
Aber beschäftigen Sie nicht mit Sünden, die Sie nie begehen werden, sondern denken Sie lieber darüber nach, was ein Sakrament ist und was es bedeutet, in …More
Ach @Waagerl. Ich habe keinen screenshot gemacht, das sind mir solche Auseinandersetzungen nicht wert, aber bei mir stehen noch unter Kommentare ihre vorhergehenden Beiträge.
Homosexuell zu sein, ist keine Sünde, das sind homosexuelle Akte.
Aber beschäftigen Sie nicht mit Sünden, die Sie nie begehen werden, sondern denken Sie lieber darüber nach, was ein Sakrament ist und was es bedeutet, in aller menschlichen Schwachheit in persona Christi zu handeln.
Waagerl
@nujaasNachschlag:
Ach @Waagerl. Ich habe keinen screenshot gemacht, das sind mir solche Auseinandersetzungen nicht wert, aber bei mir stehen noch unter Kommentare ihre vorhergehenden Beiträge.
Homosexuell zu sein, ist keine Sünde, das sind homosexuelle Akte.
Aber beschäftigen Sie nicht mit Sünden, die Sie nie begehen werden, sondern denken Sie lieber darüber nach, was ein Sakrament ist …More
@nujaasNachschlag:
Ach @Waagerl. Ich habe keinen screenshot gemacht, das sind mir solche Auseinandersetzungen nicht wert, aber bei mir stehen noch unter Kommentare ihre vorhergehenden Beiträge.
Homosexuell zu sein, ist keine Sünde, das sind homosexuelle Akte.
Aber beschäftigen Sie nicht mit Sünden, die Sie nie begehen werden, sondern denken Sie lieber darüber nach, was ein Sakrament ist und was es bedeutet, in aller menschlichen Schwachheit in persona Christi zu handeln. Zitatende

Oh ja, keine Screenshots gemacht??? Danke, die Info ist sehr wertvoll und zeigt, wie weit Ihre Einflussbereiche vernetzt sind @nujaasNachschlag!

Zeigt auch, dass ich mich in Ihnen niemals geirrt habe! Wann lässt mich die Gestapo abholen!?

Jo, Sakramente, darüber sollten Sie mal nachdenken! Besonders über das Sakrament der Priesterschaft!
Waagerl
Es erinnert mich, an den heiligen Paulus im Gefängnis, ist ja früher in Zeiten der Christenverfolgung, nicht anders gewesen , als heute!
nujaas Nachschlag
Is gut. Mit Ihren Angriffen gegen a.t.m gestern und heute sind Sie derartig übers Ziel hinaus geschossen, daß mir für mich persönlich nicht bange ist. Man braucht sich noch nicht mal verteidigen. Das erledigen Sie mit Ihren unqualifizierten Angriffen schon.
Waagerl
Jo, mal schnell ablenken, vom Geschehen! Haben Sie mitdiskutiert? Nee, es ist einfach so, dass Sie sich erkannt fühlen! Und Sie mich schon lange auf dem Kieker haben. Es wäre Ihnen eine Wohltat, einen Vernichtungsschlag gegen mich vollziehen zu können!
nujaas Nachschlag
Ich würde mich dafür schämen.
Kann aber im Internet nicht passieren.
Kirchenkätzchen
Ich als Bischof habe in Rom studiert und habe gearbeitet....

Dabei hat er nur das Wesentliche vergessen. Ist aber ein Detail. Menschenskind, Gott sei seiner schwarzen Seele gnädig.
Waagerl
Gutes sprechen, aber schlechtes INNERES!! Außen Hui, innen pfui!

Das Goldene Kalb!! Gutes dem goldenen Kalb wünschen. Es anbeten, es verherrlichen, damit meine Begierden gesegnet sind! Und der Dshin aus der Flasche meine Begierden erfüllt!
De Profundis
Warum redet er eigentlich nicht "Gutes" über Steinbrecher und segnet ihre Meinung.
Waagerl
Weil er im Prinzip, nur über sich selbst spricht! Er segnet das, was er gerne verkörpern würde. Seine Leidenschaften preisgeben können, ohne Verurteilung der Sünde und sich gesegnet wissen!
martin
armseliges Würschtl
Werte
Aber echt!
kyriake
Das ist viel zu harmlos ausgedrückt! Ein richtiger Kotzbrocken dieser Möchtegern-Bischof!! 😫
JESUS sagt über solche Hirten: "Weil du weder kalt noch heiß bist, sondern lau - will ich dich ausspeien aus meinem Munde!!
Tree
Er wirkt wie ein selbstverliebter, egomanischer Karrierist, der sich nach dem Beifall der Menschen sehnt und nicht merkt wie peinlich er eigentlich ist.