Clicks3.1K
Abtreiberin ist Oberärztin in katholischem Spital Anna Dowling ist Abtreiberin bei Planned Parenthood in Bellingham im US-Bundesstaat Washington und gleichzeitig Oberärztin im katholischen St …More
Abtreiberin ist Oberärztin in katholischem Spital

Anna Dowling ist Abtreiberin bei Planned Parenthood in Bellingham im US-Bundesstaat Washington und gleichzeitig Oberärztin im katholischen St Josephsspital. Die „Students for Life“ haben mehrere Verantwortliche des kirchlichen Krankenhauses über den Skandal informiert. Alle gaben an, von Dowlings Tätigkeit als Abtreiberin „nichts gewusst“ zu haben und der Sache nachgehen zu wollen. Am Montag gingen die Studenten mit dem Skandal an die Öffentlichkeit. Bislang hat Dowling ihren Posten im katholischen Spital behalten, was erfahrungsgemäß auch so bleiben dürfte.

Keine Ehen, keine Kinder

In Italien erreichte die ohnehin niedrige Geburtenrate im Jahr 2020 ein neues Rekordtief. Laut den offiziellen Statistiken starben letztes Jahr 746.000 Italiener, während nur 404.000 geboren wurden. Eheschließungen gab es noch 97,000. Die kirchlichen Eheschließungen sind 2020 im Vergleich zum Vorjahr um sage und schreibe 68 Prozent abgestürzt.

USA mehrheitlich heidnisch

Traurige Zahlen zur Religion liefert auch eine jüngste Umfrage des US-Meinungsforschungsinstituts Gallup. Nur noch 47 Prozent der Amerikaner gaben an, noch einer Religionsgemeinschaft anzugehören. Von 1940 bis 1970 war diese Zahl konstant bei 70 Prozent. Der Massenabfall betrifft vor allem die Christen, denn in den USA sind nur zwei Prozent jüdisch und nur ein Prozent muslimisch. Die Zahl der Katholiken in den USA ist in den letzten 20 Jahren um fast 20 Prozent gesunken.

Gericht erlaubt korrekte Verwendung der Pronomen

In Ohio urteilte ein Berufungsgericht am Freitag, dass der katholische Philosophieprofessor Nicholas Meriwether von der Shawnee State Universität seine Studenten gemäß ihrem normalen Geschlecht anreden darf. Meriwether unterrichtet seit 1996 an der Universität. 2018 bezeichnete er einen jungen Mann als „Sir“, der sich gerade als Frau fühlt. Der Professor wurde verwarnt und mit Entlassung bedroht. Diese Verwarnung widerspricht dem Recht auf Meinungs- und Religionsfreiheit, sagt das Urteil.

Pronomen als Körperverletzung

Anders in Kanada: Dort wurde letzte Woche Robert Hoogland sogar verhaftet, weil er seine 15jährige Tochter als „Tochter“ bezeichnet hatte. Hoogland scheiterte zuvor vor Gericht. Er wollte das Einspritzen männlicher Hormone in seine Tochter verhindern. Doch das Gerichte urteilte stattdessen, dass er die Genderdysphorie seiner Tochter verstehen müsse. Jedes Gespräch über die Tochter als Mädchen sei eine Form familiärer Gewalt. Hoogland hielt sich nicht an die Anordnung. Mitte April hat er den nächsten Prozess. Ihm drohen fünf Jahre Haft.

Im Namen von Gloria.tv wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Oster-Triduum, ein gnadenreiches Osterfest und eine glückliche Osteroktav
jeremiajohnsen
Das nennt man wohl ,,den Bock ( Ziege ) - zum Gärtner machen "
alfredus
Die Menschen sind heute schon so weit, nicht mehr zu unterscheiden, zwischen Gut und Böse ... ! Abtreibung ist heute kein Thema mehr und war es auch in der Vergangenheit kein Thema für die Kirche ! Es gab zwar bei der Gesetzgebung müde und halbherzige Proteste, aber inzwischen hat man sich damit arrangiert. Ähnlich ist es bei dem Gesetz Ehe für alle und Homo-Paar Weihe ! Es ist einfacher zuzus…More
Die Menschen sind heute schon so weit, nicht mehr zu unterscheiden, zwischen Gut und Böse ... ! Abtreibung ist heute kein Thema mehr und war es auch in der Vergangenheit kein Thema für die Kirche ! Es gab zwar bei der Gesetzgebung müde und halbherzige Proteste, aber inzwischen hat man sich damit arrangiert. Ähnlich ist es bei dem Gesetz Ehe für alle und Homo-Paar Weihe ! Es ist einfacher zuzustimmen und seinen Glauben zu verleugnen, als aufzustehen und gegen den Strom und der öffentlichen Meinung zu schwimmen. Deshalb nimmt das Böse zu, mit den negativen und diabolischen Erscheinungen ! Die Corona-Epidemie ist wohl zu wenig, um die Menschheit wach zu rütteln, aber Gott hat noch andere Mittel ... !
jeremiajohnsen
Wir Europäer werden enden wie einst ROM, Durch fortwährende Dekadenz wird das Land und seine Menschen schwach. Wie Damals die Barbaren Rom überrannten, wird Europa von aussen eingenommen werden.
alfredus
Garabandal und das Hostienwunder, oder, wenn ihr nicht seht, dann glaubt ihr nicht ... ! Viele, auch Christen, können so manches Wunder nicht glauben, wie auch die Hostienwunder ! Wo kommen die Hostien her, die der Engel sichtbar verteilt ? Kommen sie vom Himmel ? Nein ! Der Engel entnimmt sie einem der vielen noch vorhandenen Tabernakel der Welt ! Das ist ein weiterer Hinweis auf die reale …More
Garabandal und das Hostienwunder, oder, wenn ihr nicht seht, dann glaubt ihr nicht ... ! Viele, auch Christen, können so manches Wunder nicht glauben, wie auch die Hostienwunder ! Wo kommen die Hostien her, die der Engel sichtbar verteilt ? Kommen sie vom Himmel ? Nein ! Der Engel entnimmt sie einem der vielen noch vorhandenen Tabernakel der Welt ! Das ist ein weiterer Hinweis auf die reale und so greifbare Gegenwart Christi in seinem Tabrnakel ! Leider werden die Tabernakel nach dem Konzil stiefmütterlich behandelt, in dem man sie aus der Mitte des leeren Altarraumes an die Seite oder in die Ecke stellt. Unsere Vorfahren haben, wenn sie in eine andere Kirche kamen, zuerst den Tabernakel und die rote Lampe gesucht und sich dann erst nieder gekniet. Leider ist diese Sicht des Glaubens verloren gegangen und damit auch der Glauben an so manches Wunder ... !
alfredus
Das Grab ist leer, der Held erwacht, der Heiland ist erstanden, Alleluja ... ! Er ist wahrhaft auferstanden und lebt ... !
alfredus
Das Problem ist immer gleich : ... Sie wissen nicht was sie tun und wenn kein Glaube da ist, erst recht nicht ! Es ist heute üblich geworden, dass die kirchlichen Einrichtungen offen nach allen Seiten sind, wenn es um Personal und Mitarbeiter geht. Im Gegenteil, man ist stolz darauf Andersgläubige, Homos und Lesben eingestellt zu haben, denn man ist ja weltoffen und zugleich auch christlich.…More
Das Problem ist immer gleich : ... Sie wissen nicht was sie tun und wenn kein Glaube da ist, erst recht nicht ! Es ist heute üblich geworden, dass die kirchlichen Einrichtungen offen nach allen Seiten sind, wenn es um Personal und Mitarbeiter geht. Im Gegenteil, man ist stolz darauf Andersgläubige, Homos und Lesben eingestellt zu haben, denn man ist ja weltoffen und zugleich auch christlich. Über Abtreibung und Glauben spricht heute sowieso keiner mehr ! Das ist Kirche heute ... !
*Isu*
Letztendlich mangelt es an Bekennermut.
FeelsLike5Gum .
Schmutz
Mk 16,16
Jeder Tag bringt neue Schreckensbotschaften / die Oberärztin...Zu dem Vater: lieber 5 Jahre in Haft als ewig in der Hölle.
Tina 13
Abtreibung ist und bleibt Kindermord und Mord bleibt Mord.
Escorial
es ist der schlimmste Mord, weil die ungeborenen Kinder absolut unschuldig sind. Auch darüber sagte die hl. Jungfrau von Garabandal etwas entscheidendes.
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
alfredus
Heute ist für die Kirche ein trauriger Tag, denn an Karfreitag gedenken wir an den Kreuzestod des Herrn ... ! Der Vorhang im Tempel ist zerrissen, aber durch den Riss im Vorhang leuchtet schon das Licht des Ostersamstag, die Sonne des Auferstandenen ... !
Escorial
Es ist eine katastrophale Folge der völlig katastrophalen Hand- und Stehkommunion - die Wurzel alles Bösen. Wir brauchen uns nicht wundern, wenn man Jesus in der Brotsgestalt wie den letzten Dreck behandelt, denn dann werden die Leute auch im Alltag zu Bestien. 😡 Und die modernistische katholische Kirche und die Abtreibungskliniken? Sie schütteln sich seit langem die Hände... Moderne Bischöfe …More
Es ist eine katastrophale Folge der völlig katastrophalen Hand- und Stehkommunion - die Wurzel alles Bösen. Wir brauchen uns nicht wundern, wenn man Jesus in der Brotsgestalt wie den letzten Dreck behandelt, denn dann werden die Leute auch im Alltag zu Bestien. 😡 Und die modernistische katholische Kirche und die Abtreibungskliniken? Sie schütteln sich seit langem die Hände... Moderne Bischöfe und Priester halten bezüglich Abtreibung ihr Maul, so kann die Freimaurerei ungestört die Ungeborenen millionenfach weitermorden. Euch Modernisten ist es zu verdanken, Hauptsache Schwulensegnungen und Impfpropaganda betreiben. Aber, es naht der Tag der göttlichen Rache. Es mögen kommen Dies Irae.
alfredus
Das " Böse " in der Welt wird immer mächtiger und klüger als die Kinder des " Lichtes " ! Deshalb muss der Christ wachsam sein, dass er nicht in die Fänge des Bösen gerät und da hilft nur ständiges Beten !
Eugenia-Sarto
Betreffs Kanada fehlen einem die Worte. Die Leute haben offenbar zuviel Zeit, statt sich mit ihrer Seele zu beschäftigen, die in Kürze mit der Ewigkeit konfrontiert werden könnte.
Melchiades
Hier ein Link für Kinder, die den Glauben erklärt haben möchten. Mit diesem Link kommt man, so hoffe ich, auch den anderen Teilen dieser Senderreihe.
youtube.com/watch?v=R0WcYttMg88&list=PLNbNLuXIe7-ITn-F7JtxRDdO
Escorial
alfredus
Das Grab ist leer ... ! Alleluja !
elisabethvonthüringen
Erzbischof Lackner: Kirche ist zu einem "verlässlichen Partner" für die Politik geworden
Salzburger Erzbischof: Man habe als Kirche im vergangenen Jahr der Pandemie "viel gelernt"More
Erzbischof Lackner: Kirche ist zu einem "verlässlichen Partner" für die Politik geworden
Salzburger Erzbischof: Man habe als Kirche im vergangenen Jahr der Pandemie "viel gelernt"
alfredus
Damit beweist Erzbischof Lackner, dass er wie die meisten Bischöfe, zu treuen Lakaien des Staates geworden sind !