Einschätzung der Lage Russlands im Lichte Fatimas
CSc

Fatima Umgekehrt? | St. Marcel Initiative

Ist die Rußlandweihe überholt oder dringlich? Wie spät auch immer, ist sie unabdinglich. Als Unser Liebe Frau von Fatima am 13. Juni 1929 der Schwest…
CSc
@alfredus @Mir vsjem
Unsere Liebe Frau hat Lucia bestätigt: „Der Papst wird Russland meinem Unbefleckten Herzen weihen, aber es wird reichlich spät sein! Aber dennoch, das Unbefleckte Herz Mariens wird Russland retten, es ist IHM ja anvertraut worden.“ (fsspx.de/…imnisse-vom-13-juli-1917-30899)More
@alfredus @Mir vsjem
Unsere Liebe Frau hat Lucia bestätigt: „Der Papst wird Russland meinem Unbefleckten Herzen weihen, aber es wird reichlich spät sein! Aber dennoch, das Unbefleckte Herz Mariens wird Russland retten, es ist IHM ja anvertraut worden.“ (fsspx.de/…imnisse-vom-13-juli-1917-30899)
Mir vsjem
"Unsere Liebe Frau hat Lucia bestätigt: „Der Papst wird Russland meinem Unbefleckten Herzen weihen, aber es wird reichlich spät sein! Aber dennoch, das Unbefleckte Herz Mariens wird Russland retten, es ist IHM ja anvertraut worden.“"

Wir sprechen jetzt nicht von der Rettung Russlands irgendwann, sondern von dem, was verhindert worden wäre, wenn Rom RECHTZEITIG die Weihe vollzogen hätte.

Denn …More
"Unsere Liebe Frau hat Lucia bestätigt: „Der Papst wird Russland meinem Unbefleckten Herzen weihen, aber es wird reichlich spät sein! Aber dennoch, das Unbefleckte Herz Mariens wird Russland retten, es ist IHM ja anvertraut worden.“"

Wir sprechen jetzt nicht von der Rettung Russlands irgendwann, sondern von dem, was verhindert worden wäre, wenn Rom RECHTZEITIG die Weihe vollzogen hätte.

Denn es gilt, wenn etwas zu spät ist, dann ist eben etwas versäumt worden, das nicht wieder gut gemacht werden kann.
"Am ENDE" - wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren..
Am Ende von was? Doch am Ende des Strafgerichts, des Aufruhrs, des Krieges, der Vernichtung ganzer Nationen, wie in Fatima vorausgesagt. Das wäre uns erspart geblieben.

Die Muttergottes sagt in diesem Zusammenhang ausdrücklich: "Rußland wird seine Irrtümer bereits in der Welt verbreitet haben…“
Genau das aber wollte sie mit der Russlandweihe verhindert wissen.
CSc
@Mir vsjem
Das sieht Bischof Williamson nicht anders.
Mir vsjem
Wenn Bischof Williamson bezüglich der Russlandweihe schreibt:
"Wie spät auch immer, ist sie unabdinglich"

ist dies nun wirklich unrichtig gedacht. Denn wenn es zu spät ist, ist es eben zu spät. D.h. das eigentliche Versprechen für die geleistete Russlandweihe ist eben der Friede, de Friede in der Welt, der Friede im kirchlichen Leben in Einheit mit dem Triumph des Unbefleckten Herzen Mariens.

More
Wenn Bischof Williamson bezüglich der Russlandweihe schreibt:
"Wie spät auch immer, ist sie unabdinglich"

ist dies nun wirklich unrichtig gedacht. Denn wenn es zu spät ist, ist es eben zu spät. D.h. das eigentliche Versprechen für die geleistete Russlandweihe ist eben der Friede, de Friede in der Welt, der Friede im kirchlichen Leben in Einheit mit dem Triumph des Unbefleckten Herzen Mariens.

Am 15. Juli 1946 wies Sr. Lucia erneut darauf hin: "Unsere Liebe Frau will, daß der Heilige Vater zusammen mit allen Bischöfen durch eine besondere Feier RUSSLAND ihrem Unbefleckten Herzen weiht. Wenn diese Feier geschieht, wird die heilige Jungfrau Russland bekehren UND DER FRIEDE WIRD HERRSCHEN. Wenn nicht, werden die Irrtümer Russlands überall verbreitet."

Das Gegenteil von Friede ist Krieg. Diesen Krieg wollte uns der Himmel ersparen unter der Bedingung, dass RECHTZEITIG diese verlangte Russlandweihe vollzogen wird. Das ist nicht geschehen. Es ist ganz und gar nicht unwesentlich, zu welcher Zeit diese Russlandweihe erfolgt. Wenn also die Russlandweihe nicht fristgerecht erfolgt, herrscht Unfrieden.

Russland als den nur "anscheinenden" Angreifer zu sehen, widerspricht den Worten Mariens, dass Russland die Geißel Gottes sein wird, das seine Irrtümer über die ganze Welt verbreiten wird.
Sunamis 49
damit die irrtümer schneller verbreitet wurden fiel der ostblock
alfredus
Die Weihe Rußlands an das " unbefleckte Herz Mariens ", ist weder vollzogen, noch ist sie überholt ... ! Gerade in der Gegenwärtigen ernsten Situation zeigt es sich, wie notwendig diese Weihe ist. Die Menschheit hat und findet keinen Frieden, wenn er nicht von Gott kommt ! Niemand in der Kirche spricht noch über Fatima und dem dritten Geheimnis, denn es zeigt sich ganz offen in Rom ! Damals …More
Die Weihe Rußlands an das " unbefleckte Herz Mariens ", ist weder vollzogen, noch ist sie überholt ... ! Gerade in der Gegenwärtigen ernsten Situation zeigt es sich, wie notwendig diese Weihe ist. Die Menschheit hat und findet keinen Frieden, wenn er nicht von Gott kommt ! Niemand in der Kirche spricht noch über Fatima und dem dritten Geheimnis, denn es zeigt sich ganz offen in Rom ! Damals 1960, als das Geheimnis veröffentlicht werden sollte, konnte man nicht glauben, dass die Muttergottes so etwas in Bezug auf die Kirche gesagt haben könnte, heute wissen wir es. Leider zeigt die Entwicklung in der Kirche, dass eine Rußlandweihe nicht mehr vollzogen werden wird und so können wir ahnen, dass die angekündigten Strafen auch kommen werden !