Tina 13
7408
Es gibt einen Plan, mit dem eine böse Gruppe das Wachstum der Weltbevölkerung zerstören will, und zwar durch das schreckliche Übel, das durch Abtreibung gesetzlich verankert wird. Abtreibung ist und …More
Es gibt einen Plan, mit dem eine böse Gruppe das Wachstum der Weltbevölkerung zerstören will, und zwar durch das schreckliche Übel, das durch Abtreibung gesetzlich verankert wird.

Abtreibung ist und bleibt Kindermord! Die Leute bringen ihre eigenen Kinder um, als wäre es nix.


Sobald der Mensch die Kontrolle über die Schöpfung Gottes übernehmen will, wird er von Satan zur Sünde verführt.

Wenn die Sünde des Stolzes die Seele in einem solchen Ausmaß befällt, wird der Mensch Jesus Christus trotzen, indem er das Leben auf Erden zerstört.

Warum würde der Mensch das tun wollen? Er will Macht erlangen über das, was von Jesus Christus großzügig geschenkt wurde, wenn er das Leben eines Kindes im Mutterleib nimmt.

Wenn er die Bevölkerungszahlen kontrollieren will, wird er das Leben vor der Geburt zerstören und jene töten, von denen er glaubt, dass sie nicht länger am Leben bleiben dürfen.

Über jene Nationen, die die Abtreibung eingeführt haben, WIRD eine schwere Züchtigung hereinbrechenden.

Der Liebe Gott wird der Strafe, an den Kindermörder und an den Leuten die Gesetze welche dem Tod der Kinder beschließen, vollstrecken.

Jesu Barmherzigkeit ist im Überfluss vorhanden, und ER wird denjenigen vergeben, die nicht den Unterschied zwischen Richtig und Falsch verstehen.

Aber wenn die Menschen ganz bewusst an dem globalen Plan, Leben zu zerstören, mitmischen, als Teil einer satanischen Gruppe, dann ist das Spiel aus. Die Zukunft dieser Leute ist besiegelt, durch das Versprechen, das diese dem Tier gemacht haben, die Schöpfung Gottes zu vernichten.

Abtreibung ist Kindermord. Wo sind die vielen Priestersöhne, die ihre Stimmen gegen diese Gottlosig…
Winrich von Kniprode
Man muss sich auch einmal die Größenordnung der Anzahl im Mutterschoß ermordeter Kinder von Augen führen. In D wird seit Mitte der 1970er Jahre dieses Verbrechen straffrei gelassen. Übrigens in BRD und DDR war die Einführung der entsprechenden Regelungen nur mit wenig zeitlichem Versatz. Und es wurden seitdem jedes Jahr eine sechsstellige Zahl von Morden verübt. Schwankende Zahl pro Jahr, und …More
Man muss sich auch einmal die Größenordnung der Anzahl im Mutterschoß ermordeter Kinder von Augen führen. In D wird seit Mitte der 1970er Jahre dieses Verbrechen straffrei gelassen. Übrigens in BRD und DDR war die Einführung der entsprechenden Regelungen nur mit wenig zeitlichem Versatz. Und es wurden seitdem jedes Jahr eine sechsstellige Zahl von Morden verübt. Schwankende Zahl pro Jahr, und heute gibt es nicht mehr so viele gebärfähige Frauen in D wie damals. Aber wenn man es überschlägt, dann sind es allein in D so um die 12 Millionen Opfer.

Noch mal ganz langsam: 12.000.000 unschuldige wehrlose im Mutterleib ermordete Menschenkinder!!! Und niemanden juckt das. Die Züchtigung allein dafür wird grauenhaft sein.

Aber als ob das nicht schon schlimm genug wäre: Das Krasseste ist, wenn man das auf die Bevölkerungszahl umlegt, dann gibt es Länder die noch schlimmer sind.
Tina 13
Tina 13
Die Mächtigen unterdrücken ihre Völker weil sie es können!

Mögen alle Schandtaten ENDLICH schonungslos aufgedeckt werden!

Lieber Gott Gerechtigkeit.

„Die Wahrheit ist wie ein Löwe. Man muss sie nicht verteidigen. Lass sie einfach los. Sie wird sich selbst verteidigen,” spricht der Hl. Augustinus.
Mensch Meier
Liebe Tina, ich hab mich noch nie so sehr nach Löwen gesehnt, wie in dieser Zeit!!! Ich hoffe zutiefst, sie kommen augenblicklich ...und in Scharen und verschlingen ihre Lügenbeute!!!
2 more comments from Tina 13
Tina 13
Warum würde der Mensch das tun wollen? Er will Macht erlangen über das, was von Jesus Christus großzügig geschenkt wurde, wenn er das Leben eines Kindes im Mutterleib nimmt.

Wenn er die Bevölkerungszahlen kontrollieren will, wird er das Leben vor der Geburt zerstören und jene töten, von denen er glaubt, dass sie nicht länger am Leben bleiben dürfen.
Tina 13
Sobald der Mensch die Kontrolle über die Schöpfung Gottes übernehmen will, wird er von Satan zur Sünde verführt.

Wenn die Sünde des Stolzes die Seele in einem solchen Ausmaß befällt, wird der Mensch Jesus Christus trotzen, indem er das Leben auf Erden zerstört.