Clicks2.5K
Aquila
10

Eine brandaktuelle, ernstzunehmende Prophezeiung:

Die folgende Prophezeiung besteht nur aus zwei Sätzen, aber diese wenigen Worte haben es in sich! Sie stammen von Mélanie Calvat, der Seherin von La Salette. Sie sagte sie einem französischen Priester, Abbé Gilbert Combe, der sie in seinem Buch "Le secret de Mélanie et la crise actuelle"(Rom 1906, S. 137) anführt:

„Die Kirche wird verfinstert werden!. Man wird nicht wissen, welcher der wahre Papst ist. 2.Das heilige Opfer wird in den Kirchen nicht mehr dargebracht werden, so dass es eine gewisse Zeit lang keinen Gottesdienst für die Öffentlichkeit mehr geben wird. Doch sah ich, dass das heilige Opfer dennoch nicht aufhörte: Es wurde dargebracht in Scheunen, in Nischen, in Kellern und unterirdisch.”

(Diese rot geschriebene Text stellt eine Verbesserung gegenüber einer früheren Version dar. Ich habe mir das oben erwähnte frz. Buch aus dem Jahr 1906 bestellt und nun die Übersetzung verbessert.
Außerdem ist im jetzigen Text noch eine von Mélanie gemachte Ergänzung angefügt: „Es wurde dargebracht...”)


Möge sich jeder seinen Reim darauf machen!

Hätte ich irgendwo gelesen, im Jahr 2019 oder Anfang 2020 hätte irgendein Seher diese Prophezeiung von sich gegeben, hätte ich sehr daran gezweifelt (wegen der Nähe zum aktuellen Zeitgeschehen), aber diese Prophezeiung ist älter als 100 Jahre und stammt noch dazu von der Seherin von La Salette. Dieser setzte man zwar von verschiedensten Seiten massiv zu und stellte ihre Aussagen in Frage, nichtsdestoweniger sind sie sehr glaubwürdig.

Immerhin liegt uns ein Anerkennungsschreiben des damals zuständigen Bischofs vor, in dem es u.a. heißt:


… Artikel I. Wir urteilen, dass die Erscheinung der hl. Jungfrau vor zwei Hirten am 19. September 1846 auf einem Berg der Kette der Alpen, der bei der Pfarrei La Salette gelegen ist, in sich selbst alle Charakterzüge der Wahrheit trägt, und dass die Gläubigen Grund haben, sie als unzweifelhaft und sicher anzunehmen. …

Gegeben zu Grenoble unter Unserm Zeichen und Siegel am 19. September 1851, dem fünften Jahrestag der Erscheinung. + Philibert, Bischof von Grenoble
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
alfredus
Die vielen Marienerscheinungen in La Salette, Fatima und in der ganzen Welt, werden von der Kirche nicht ernst genommen und der Christenheit vorenthalten ... ! Gerade in einer Zeit wo man Jesus als Gottessohn und auch seine Wunder leugnet, haben naturgemäß die vielen Prophezeiungen keine Chance, geglaubt zu werden. So lebt die Menschheit in Unwissenheit und Sünde weiter, bis der Zornes-Engel …More
Die vielen Marienerscheinungen in La Salette, Fatima und in der ganzen Welt, werden von der Kirche nicht ernst genommen und der Christenheit vorenthalten ... ! Gerade in einer Zeit wo man Jesus als Gottessohn und auch seine Wunder leugnet, haben naturgemäß die vielen Prophezeiungen keine Chance, geglaubt zu werden. So lebt die Menschheit in Unwissenheit und Sünde weiter, bis der Zornes-Engel seine Schale der Gottesstrafe ausleert ! Wer kann da noch gerettet werden, fragten die Jünger : ... Jesus sprach : für Menschen ist das unmöglich, aber für Gott ist alles möglich ... !
Magee
Ein sehr aufschlussreicher, interessanter Bericht @Aquila Danke!
kyriake
Melanie Calvat, die Seherin von La Salette war hochbegnadet und wurde von JESUS höchstselbst geführt und angeleitet.
Aquila
Sehr interessant und lesenswert ist das Buch „Mélanie, die Hirtin von La Salette”. Erschütternd, was Mélanie zu leiden hatte, nicht zuletzt unter gewissen Bischöfen!
Eugenia-Sarto
Melanie ist zu bewundern. Sie hatte ein sehr leidvolles Leben und war sehr tugendhaft. Ihre grosse Botschaft wird jetzt immer aktueller und ähnelt sehr der von Fatima.
Heilwasser
Zweifellos, da stehen wir jetzt.
Stelzer
Genau, Danke, dieser Satz schwebt mir seit einiger Zeit vor, wenn man die leeren Kirchen sieht , wußte aber nicht mehr woher. Hab es schon vor langer Zeit gelesen und hoffte es nicht zu erleben
Heilwasser
Ich sag mir dann immer: wenn es nichts zu kämpfen gäbe, wäre es langweilig, ein psychiologischer Trick. Und die Erleichterung nach all dem Leid wird überwältigend sein. 😍 Null Angst, null Panik. Ich bin sicher: es wird alles gut, wenn auch leidvoll. Der Allmächtige Vater schützt uns!
Aquila
Ich denke, es würde sich lohnen, wenn jemand das Buch "Le secret de Mélanie et la crise actuelle"(Rom 1906, S. 137) ins Deutsche übersetzen würde! Wahrscheinlich würde uns da noch vieles Erschütternde und Aktuelle bekannt.
Je mehr gewisse Kreise die Botschaft von La Salette und auch bestimmte Prophezeiungen der Seher Maximin und Mélanie unterdrücken und abtun, umso mehr sollten wir daran …More
Ich denke, es würde sich lohnen, wenn jemand das Buch "Le secret de Mélanie et la crise actuelle"(Rom 1906, S. 137) ins Deutsche übersetzen würde! Wahrscheinlich würde uns da noch vieles Erschütternde und Aktuelle bekannt.
Je mehr gewisse Kreise die Botschaft von La Salette und auch bestimmte Prophezeiungen der Seher Maximin und Mélanie unterdrücken und abtun, umso mehr sollten wir daran interessiert sein, sie ins helle Licht zu rücken!