20:37
Die unvollendete Utopie: Das souveräne Individuum. Erfinder, selbständige Unternehmer, innovative Künstler und anti-akademische Denker werden oft von der Geschichte geschmäht. Sie sind tapfer, …More
Die unvollendete Utopie: Das souveräne Individuum.

Erfinder, selbständige Unternehmer, innovative Künstler und anti-akademische Denker werden oft von der Geschichte geschmäht. Sie sind tapfer, setzen sich für ihre Ideen ein und nehmen es hin, in einer Welt zu leben, die sie nicht versteht. Sie handeln und sind glücklich. So ähnlich stellt sich der Autor Nassim Nicholas Taleb das souveräne Individuum vor. Könnten wir alle unser Leben so genießen? Oder wird es immer diesen Teil der Gesellschaft geben, der Führung benötigt? Es sei eine unvollendete Utopie, meint der Autor und Jurist Milosz Matuschek, doch die Selbstermächtigung könne man sich selbst verordnen. Die Werkzeuge der Befreiung hätten wir bereits in der Hand. Hören Sie jetzt den zweiten Teil von „Morgenröte der Freiheit“ mit dem Titel „Die unvollendete Utopie: Das souveräne Individuum“. Gelesen haben ihn Sabrina Khalil und Ulrich Allroggen.

Finden Sie den Text zum Nachlesen auf dem Blog Freischwebende Intelligenz von Milosz Matuschek. freischwebende-intelligenz.org

#Freiheit #Selbstermächtigung #Antifragilität #Sozialismus #NassimNicholasTaleb #MiloszMatuschek #FreischwebendeIntelligenz #SabrinaKhalil #UlrichAllroggen #RadioMünchen

Radio München
radiomuenchen.net
soundcloud.com/radiomuenchen
Radio München
instagram.com/accounts/login/...
twitter.com/radiomuenchen

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

GLS-Bank
IBAN: DE65 430 609 678 217 986 700
BIC: GENODEM1GLS

Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Ethereum (ETH): 0xB41106C0fa3974353Ef86F62B62228A0f4ad7fe9