Clicks34
Susi 47
3

Zur Erinnerung an die Hilfe der Armen Seelen

aus dem Buch: Sie kamen aus dem Feuer 2, Herausgeber: Paulus Deusdedit, Theresia-Verlag,CH-6424 Lauer , ISBN 3-908542-89-8 , auf Seite 362:

folgende Begebenheit hat sich im jahre 1975 in Oberbayern zugetragen:
der Inhaber einer großen Baufirma war in grosse finanzielle Schwierigkeiten geraten.
er stand vor dem konkurs, nachdem ihm seine bank erklärt hatte: wenn er nicht 700.000 DM beschaffen könne, werde ihm kein Kredit gewährt.
in seiner hilf-und Ratlosigkeit, raffte sich der mann auf, fuhr in ein Kloster in Oberbayern und übergab dort 700 DM.
Dafür sollten heilige messen für die armen Seelen gelesen werden
. Auf dem Heimweg , machte er in einem Rasthaus Mittag. Als er fertig war, kam ein herr auf ihn zu und eröffnete ihm: Er kenne seine Firma, und wolle bei ihr einsteigen und übergab einen Scheck von über 800.000DM.

Der überraschte konnte nur hervorbringen: wie kann ich ihnen dafür danken?
der angesprochene sagte nur kurz: "sie haben heute schon bezahlt"


Bei der Einlösung des Schecks gab es große Aufregung in der Bank. die Direktoren liefen zusammen: wie er zu diesem Scheck komme? in dem zimmer , in das er gebeten wurde, hing an der wand gegenüber das Bild jenes Mannes, der im Rasthaus den Scheck ausgehändigt hatte. Es war das Bild eines der Direktoren der Bank, der vor drei jahren gestorben war.
Als man nach einigem Zögern doch darangehen wollte den Scheck ordnungsgemäss zu buchen, gab es eine noch größere Überraschung, so dass selbst dem ergrauten bankpersonal fast ein grauen kam: der Scheck war bereits- auf ebenso geheimnisvolle weise- dem Konto des Überbringers gut geschrieben

warum investiert kardinal marx kein geld in heilige messen für arme Seelen?
warum investiert er in Unsinn, der keinen nutzen für die Ewigkeit für seiner und deren Seele hat?
Susi 47
wenn man nur daran dächte
täglich zu den armen Seelen zu beten-
die uns helfen dürfen
wenn sie in den Himmel dürfen-
bestellt hl. Messen für eure verstorbene Verwandtschaft-
und für die ärmste verlassenste Priesterseele-
das hilft uns allen!
selbst nur ein kleiner Gedanke
hilft wie zb Jesus Maria und Josef ich liebe Euch, rettet Seelen und tröstet und erbarmt euch den Seelen die am meisten im …More
wenn man nur daran dächte
täglich zu den armen Seelen zu beten-
die uns helfen dürfen
wenn sie in den Himmel dürfen-
bestellt hl. Messen für eure verstorbene Verwandtschaft-
und für die ärmste verlassenste Priesterseele-
das hilft uns allen!
selbst nur ein kleiner Gedanke
hilft wie zb Jesus Maria und Josef ich liebe Euch, rettet Seelen und tröstet und erbarmt euch den Seelen die am meisten im Fegfeuer zu leiden haben-
man kann es bestimmt auch anders formulieren:
tröstet und erbarmt euch derer Seelen die vergessen sind und niemanden haben der für sie betet
und diejenigen denen nur ein vater unser oder gegrüsset seist du maria fehlt oder hl messe um in den Himmel zu dürfen!

es gibt auch Kinderseelen dort, las ich im erwähnten Buch! die zu leiden haben!
Mk 16,16
Ein herzliches Vergelt's Gott für diesen interessanten Beitrag. Betet alle ein Gesätz für die Armen Seelen am Ende des Rosenkranzes.
Susi 47
besonders kann man das für alle verstorbenen gloria tv user tun