Clicks568
M.RAPHAEL
3

Gesegnete Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Liebe Grüße an alle GTVler. Ich möchte mich vor allem für Ihre Liebe zum Herrn bedanken. Gerne lese ich immer die Beiträge. Sie sind sehr fruchtbar. Danke für die harte Arbeit der Redaktion. Danke für die Mühe und Liebe, mit der jeder einzelne User seine/ihre Beiträge erstellt. Danke auch an die Leser, weil sie die Liebe Gottes veranlasst hat, sich auf die Suche nach Ihm zu machen. Im Gegensatz zur Konzilskirche können sie hier den Eingang zur Schönheit und Herrlichkeit der Selbstaufopferung, durch den Wandel vom Nehmer zum Geber das Tor zum Himmel finden.

youtube.com/watch?v=DiCMy9T_ipw

youtube.com/watch?v=ozf_7DybL9o

Ich hoffe sehr, dass es Ihnen allen halbwegs gut geht und Sie in gemütlicher Wärme die Geburt unseres Erlösers besinnlich feiern können. Vielleicht haben sie sogar die Freude und den Segen, in die Augen glücklicher Kinder schauen zu dürfen.
Sonia Chrisye
🙏🙏🙏
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
M.RAPHAEL
Liebe @elisabethvonthüringen: Es ist ungewöhnlich, am Weihnachtstag (selbst wenn dieser auf einen Freitag fällt) auf Karfreitag zu verweisen, obwohl die beiden Geschehnisse natürlich zusammengehören. Danke.