Clicks1.6K
de.news
10

Franziskus' Leibarzt ist verstorben. R.I.P.

Dr. Fabrizio Soccorsi, 78, der päpstliche Leibarzt, ist im Gemelli-Krankenhaus in Rom gestorben, berichtet L'Osservatore Romano.

Soccorsi litt an Krebs, starb aber nach Angaben des Krankenhauses an gesundheitlichen Komplikationen im Zusammenhang mit Covid-19.

Franziskus wählte Soccorsi, einen Arzt von außerhalb des Vatikans, im August 2015 als seinen persönlichen Arzt.

Bild: Fabrizio Soccorsi, #newsGuywfkpcaj
jamacor
Zweihundert
Zweihundert
One more comment from Zweihundert
Zweihundert
Escorial
😂 😂 😂 Der Bergoglio wird ihn mit seinen Hausbesuchen (medienwirksam) ohne Mundschutz und mit dem Handschlag angesteckt haben. Der Alte glaubt doch selber nicht einmal an Corona...aber Hauptsache die Impfung propagieren. 😂 😂 😂
Goldfisch
Soccorsi litt an Krebs, starb aber nach Angaben des Krankenhauses an gesundheitlichen Komplikationen im Zusammenhang mit Covid-19. >> starb an Krebs, aber Corona war ja ausschlaggebend, e klar - diese Idioten-Feststellungen, sollten sich diese an den Hut oder sonst wohin stecken, aber nicht versuchen, andere zu verarschen. Wenn die Realität nicht mehr mitspielt, ist Lüge an der Tagesordnung! More
Soccorsi litt an Krebs, starb aber nach Angaben des Krankenhauses an gesundheitlichen Komplikationen im Zusammenhang mit Covid-19. >> starb an Krebs, aber Corona war ja ausschlaggebend, e klar - diese Idioten-Feststellungen, sollten sich diese an den Hut oder sonst wohin stecken, aber nicht versuchen, andere zu verarschen. Wenn die Realität nicht mehr mitspielt, ist Lüge an der Tagesordnung! Armselig und ein Beweiß des Betruges!
Vates
Nach Maskenpflicht jetzt Impfpflicht? Nein, aber "moralischer" Impfzwang! III. Teil

Wenn man weiß, daß in dem total antichristlich regierten Kanada schon Isolierzentren und in dem ebenso unterjochten Spanien Register für "Impfverweigerer" eingerichtet werden (beide Länder "erlauben" aktive Euthanasie!), kann man wirklich eine solche Impfdiktatur nirgendwo mehr ausschließen, auch nicht bei einer …More
Nach Maskenpflicht jetzt Impfpflicht? Nein, aber "moralischer" Impfzwang! III. Teil

Wenn man weiß, daß in dem total antichristlich regierten Kanada schon Isolierzentren und in dem ebenso unterjochten Spanien Register für "Impfverweigerer" eingerichtet werden (beide Länder "erlauben" aktive Euthanasie!), kann man wirklich eine solche Impfdiktatur nirgendwo mehr ausschließen, auch nicht bei einer mit ca. 70% Impfgläubigen erreichten "Herdenimmunität". Damit gäben sich die NWO-Planer nämlich keineswegs zufrieden! Für ihren beabsichtigten und durch die künstlich herbeigeführte Corona-Krise forcierten "Great Reset" zur Errichtung ihrer totalitären antichristlichen NWO-Diktatur brauchen sie nicht mehr und nicht weniger als die gesamte Weltbevölkerung! Daß die penetranten Impftrommler aus Politik und Medien dieselben Leute sind, die Abtreibung, "Homoehe", Genderideologie, Genmanipulation, KI und last not least aktive Euthanasie propagieren, dürfte alles über den Charakter dieser Impfstoffe und Impfungen aussagen..... .
Resümee: Die zu erwartende Impfdiktatur ist schlimmer als Corona selbst!

Der Antichrist wirft mit einem "Probelauf" namens Covid-19 usw. und der perfiden Impfung zur "Besiegung" dieses teuflischen Virus seinen Schatten voraus (vgl. Offb 13, 16-17). Aber auch dieser zweite Turmbau zu Babel wird vor seiner Vollendung scheitern und seine Bauleute unter sich begraben (insbesondere in der dreitägigen Finsternis), wie es eindeutig aus den echten, alten, kath. Prophezeiungen und den kirchlich anerkannten Erscheinungsbotschaften der Gottesmutter Maria hervorgeht! Videant consules!
Maria Katharina
Aha!
gennen
Der Herr gib ihm die ewige Ruhe, das ewige Licht leuchte ihm. Amen
Sunamis 49
sei ihm ein gnädiger und barmherziger richter