Clicks415
Tina 13
2

Pfingstnovene – Bitte um die sieben Gaben des Heiligen Geistes

Jeder Tag schliesst mit einem Gesätz des Heilig-Geist-Rosenkranzes, dem Gebet zur Frau aller Völker und dem Gebet „Komm, Heiliger Geist“.**

Tag

Komm, Heiliger Geist, du Vater der Armen, du Spender der Gnaden, du Licht der Herzen, du bester Tröster, du lieber Gast der Seele, du sanfte Ruhe. Innig bete ich zu dir: Reinige, erfrische und heilige meine Seele. Verleihe mir deine Gnade, reiche Tugend, ein frommes Leben, ein heiliges Sterben und die ewige Freude des Himmels.

Voll Vertrauen bitte ich dich inständig: Schenke mir immer mehr dein Licht und entzünde mich mit deiner Liebe.

Gott Heilige Geist, den ich so oft betrübt und zurückgewiesen habe, offenbare mir deine Persönlichkeit, deine Gegenwart, deine Macht. Schenke mir die Gabe der Weisheit und des Verstandes, des Rates und der Stärke, der Wissenschaft, der Frömmigkeit und der Furcht Gottes. Giesse aus deine Liebe in mein Herz. Gib mir einen Strahl deines heiligen Lichtes, einen Funken deines heiligen Feuers. Lasse mich ganz in deiner göttlichen Liebe versinken, damit in mir alle Makel der Sünde ausgelöscht werden. Ziere mich mit deinen zwölf Früchten und lasse mich in dir leben und sterben und ewig glücklich werden. Amen.

Erstes Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der unser Herz für die Gnadenfülle des Heiligen Geistes empfänglich machen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker:

Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters, sende jetzt

deinen Geist über die Erde. Lass den Heiligen Geist wohnen in den Herzen aller Völker, damit sie bewahrt bleiben mögen vor Verfall, Unheil und Krieg. Möge die Frau aller Völker, die selige Jungfrau Maria, unsere Fürsprecherin sein. Amen.

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist der Weisheit! Unterrichte mein Herz, damit ich lerne, die himmlischen Güter zu schätzen und zu lieben und sie allen irdischen Gütern vorzuziehen. Hilf mir, immer bereit zu sein, eher alle Ehren, Reichtümer und Freuden dieser Welt hinzugeben, als deine Gnade und das ewige Heil zu verlieren.

Zweites Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

**„Jesus, der uns den Heiligen Geist erbitten und in uns die drei Göttlichen Tugenden vermehren und stärken wolle. **

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist des Verstandes! Erleuchte meine Seele, damit ich alle Geheimnisse des Heils und deine Offenbarungen recht erfasse und mit gläubigem Herzen annehme.

Würdige mich, dereinst in deinem Lichte Gott zu schauen. Lasse mich im Himmel dich mit dem Vater und dem Sohn, von denen du ausgehst, vollkommen erkennen.

Drittes Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns durch den Heiligen Geist stärken, erleuchten, leiten, regieren, führen und heiligen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist des Rates! Stehe mir in allen Nöten, Anliegen und Zweifeln bei. Lasse mich stets das Richtige erkennen und wählen. Schenke mir die Gnade, deinen

Eingebungen treu zu folgen, die Gebote genau zu beobachten und das ewige Leben zu erben.

Viertes Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns mit der Liebe des Heiligen Geistes entzünden und mit Kraft und Heiligkeit erfüllen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist der Stärke! Gib meinem Herzen Kraft und Standhaftigkeit. Stärke es in aller Verzagtheit und Not. Verleihe mir Kraft wider die Nachstellungen meiner Feinde, damit ich in keiner Versuchung unterliege. Lasse mich nie von dir, o Gott, getrennt werden.

Fünftes Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns die sieben Gaben und die zwölf Früchte des Heiligen Geistes erflehen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist der Wissenschaft! Lasse mich klar erkennen, wie ich dir am besten dienen, deinen Ruhm und deine Ehre fördern und mein Heil finden kann. Leite meine Wissbegierde, damit ich nichts zu wissen und zu kennen wünsche, das mir schädlich oder unnütz ist.

Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

**„Jesus, der unser Herz für die Gnadenfülle des Heiligen Geistes empfänglich machen **wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist der Frömmigkeit! Flösse meinem Herzen wahre Gottseligkeit und heilige Liebe zum Herrn ein. Entzünde in mir Eifer für die Ehre des Allerhöchsten und lasse mich ganz deinem heiligen Dienste geweiht sein. Möge durch deine Gnade mein Leben ein immerwährendes Lob- und Dankgebet vor dem Herrn werden.

Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns den Heiligen Geist erbitten und in uns die drei Göttlichen Tugenden vermehren und stärken wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Komm, o Geist der Gottesfurcht! Durchdringe mein ganzes Wesen mit heiliger Frucht, damit ich Gott allzeit vor Augen habe und sorgfältig alles meide, was deiner Majestät missfallen könnte.

Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns durch den Heiligen Geist stärken, erleuchten, leiten, regieren, führen und heiligen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.

Tag

Heilige Schrift: Apg 2, 1-4

„Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daher fährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuere, die sich verteilten; auf jeden von ihnen liess sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.“

Komm, Schöpfer Geist, kehr bei uns ein,

besuch das Herz der Kinder dein!

Erfüll uns all mit Deiner Gnad,

die Deine Macht erschaffen hat.

Der Du der Tröster wirst genannt,

vom höchsten Gott ein Gnadenpfand,

Du Lebensstrom, Licht, Lieb und Glut,

der Seele Salbung höchstes Gut.

O Schatz, der siebenfältig ziert,

o Finger Gottes, der uns führt.

Geschenk vom Vater zugesagt,

Du, der die Zungen reden macht.

Zünd an in uns Dein Gnadenlicht,

giess Lieb ins Herz, die ihm gebricht.

Stärk unseres Leibs Gebrechlichkeit

mit Deiner Kraft zu jeder Zeit!

Treib weit von uns des Feinds Gewalt,

in Deinem Frieden uns erhalt,

dass wir, geführt von Deinem Licht,

in Sünd‘ und Leid verfallen nicht

Gibt, dass durch Dich den Vater wir

und auch den Sohn erkennen hier,

und dass als Geist von beiden Dich

wir allzeit glauben festiglich.

Lob sei dem Vater auf dem Throm

und Seinem auferstandnen Sohn;

dem Heiligen Geist auch allezeit,

von nun an bis in Ewigkeit. Amen.

Gesätz vom Heilig-Geist-Rosenkranz:

„Jesus, der uns mit der Liebe des Heiligen Geistes entzünden und mit Kraft und Heiligkeit erfüllen wolle.“

Gebet zur Frau aller Völker: Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters…

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in uns das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen.
Lichtlein
lieben Dank für das Einstellen der Novene. Vergelts Gott
Tina 13
🤗 🤗