Clicks3.6K
de.news
72

Nach Franziskus‘ Abgang könnte die Apokalypse kommen

Ein Rücktritt von Franziskus könnte von der Apokalypse gefolgt sein, schreibt Egor Efimchik auf SputnikNews.com (20. Dezember).

Er bezieht sich auf die "Prophezeiung der Päpste", eine Liste von 112 aufeinanderfolgenden Päpsten und Antipäpsten.

Sie wurde erstmals 1595 von dem Benediktinermönch Arnold Wion in Lignum Vitæ, einem Buch über die Geschichte des Benediktinerordens, veröffentlicht.

Arnold schreibt sie dem heiligen Malachias zu, dem irischen Heiligen und Erzbischof von Armragh aus dem 12. Jahrhundert.

Nach dieser Liste ist Franziskus der 112. und letzte Papst, der als "Petrus Romanus" (Peter der Römer) bezeichnet ist.

Über sein Papsttum heißt es: "Petrus der Römer, der seine Schafe in vielen Trübsalen weiden wird, und wenn diese Dinge beendet sind, wird die Stadt der sieben Hügel zerstört werden, und der schreckliche Richter wird sein Volk richten. Das Ende."

Efimchik weiß von einer "weit hergeholten Theorie", dass Petrus Romanus eine Verbindung zum Heiligen Franz von Assisi hat, weil dessen Vater Pietro hieß.

Bild: © Wolfgang Sauber, CC BY-SA, #newsVllkfskyyf

SvataHora
"...der seine Schafe in vielen Trübsalen weiden wird", heißt es hier. Da stimmt etwas nicht; denn bei "Papst Franziskus" müsste es heißen: "DER SEINE SCHAFE IN VIELE TRÜBSALE STÜRZEN WIRD!"
Goldfisch
Also ich glaube mich erinnern zu können - ist aber sicher schon mind. 2 Jahre her - das ich gelesen hab, daß P.Benedikt der 265. oder 266. Papst (Olivenbaum) ist. Somit kann ich mit der Zahl 112, so gar nichts anfangen, wäre auch unvorstellbar, daß in 2013 Jahren nicht MEHR amtierten. Das würde ja eine durchschnittliche Amtszeit von knapp 18 Jahren betragen. Unmöglich!!! Bei 265 Päpsten,…More
Also ich glaube mich erinnern zu können - ist aber sicher schon mind. 2 Jahre her - das ich gelesen hab, daß P.Benedikt der 265. oder 266. Papst (Olivenbaum) ist. Somit kann ich mit der Zahl 112, so gar nichts anfangen, wäre auch unvorstellbar, daß in 2013 Jahren nicht MEHR amtierten. Das würde ja eine durchschnittliche Amtszeit von knapp 18 Jahren betragen. Unmöglich!!! Bei 265 Päpsten, wäre der Durchschnitt wenigstens schon auf 7,5 Jahre - was wesentlich realistischer ist.
SCIVIAS+
Das ist die Malachias Weissagung, der im 11 oder 12 Jahrhundert gelebt hat, deshalb die Zahl 112. Klick den Link von Copertino auf dieser Seite an, dann kommste hin.
Ad Orientem
Papst Benedikt XVI ist nicht nur gemäss Malachias Weissagung sondern auch gemäss P.Pio, Anna K. Emmerick usw., der letzte Papst. Nach ihm kommt der falsche Prophet und der AC. Wären nicht die Taten Begoglios selbst welche uns immer mehr beweisen Wer er ist indem er die Kirche von innen her zerstört, wir würden es nicht glauben. Doch bis zum heutigen Tag wollen diese Tatsache die meisten …More
Papst Benedikt XVI ist nicht nur gemäss Malachias Weissagung sondern auch gemäss P.Pio, Anna K. Emmerick usw., der letzte Papst. Nach ihm kommt der falsche Prophet und der AC. Wären nicht die Taten Begoglios selbst welche uns immer mehr beweisen Wer er ist indem er die Kirche von innen her zerstört, wir würden es nicht glauben. Doch bis zum heutigen Tag wollen diese Tatsache die meisten Katholiken nicht wahrhaben. Alle schreien nach Beweisen!! Aber sind diese nicht längst gegeben?? Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichristen werden.... Rom hat bereits den Glauben verloren und zeigt dies in aller Deutlichkeit immer mehr! Götzendienst, Blasphemien, Häresien, usw.... und WER ist der Federführer? Bergoglio!! Er bereitet vor unseren Augen den Sitz für den kommenden AC vor. Wann dies Tag sein wird weiss Gott alleine. Solange jedoch Papst Benedikt XVI am Leben ist wird nichts dergleichen geschehen, jedoch Bergolgio der Antipapst versucht mit aller Kraft und Hilfe des Teufels den Plan desselben zu erzwingen.... Wir gross muss die Macht Gottes sein wenn ER Papst Benedikt XVI die Kraft des Gebets und des Durchhaltens gibt!!
alfredus
Petrus Romanus ! Wir können nur spekulieren, mehr nicht ! Bei Gott ist vieles ganz anders, als wir annehmen und deuten können. Besonders die Zeitspannen und Abläufe, entziehen sich unserem Denken. Zwar deuten die weltweiten Unruhen und Kriege in diese Richtung, aber wir dürfen uns an diesem Thema nicht festbeißen, denn nur Gott ist der Herr der Geschichte .. ! 👍 🤫 🤨
Magdalena C
Petrus der Römer, damit ist der Heilige Petrus im Himmel gemeint. Papst Benedikt lebt noch. Und er ist der letzte Papst nach Malachias.
Goldfisch
Genau so hab ich das auch in Erinnerung. Und die Kinder von Garabandal sagten, daß es einmal 2 Päpste geben wird, und einer nicht gezählt wird ........ wer und was immer auch damit gemeint sein kann ......, es blieb eine offene Antwort .....!
ChristianMüller
Lieber Goldfisch nutze doch zu deiner Information die Seite kath-zdw.ch die Kinder von Garabandal sagten das noch 3 Päpste kommen werden - eigentlich sind es 4 aber einen zählt die Mutter Gottes nicht mit weil er nur kurze Zeit im amt ist - die Aussage mit den zwei Päpsten kommt von Anna Katharina Emmerick. Es gibt soviele auch alte Prophetien die genau belegen das Benedikt XVI der gültige ist …More
Lieber Goldfisch nutze doch zu deiner Information die Seite kath-zdw.ch die Kinder von Garabandal sagten das noch 3 Päpste kommen werden - eigentlich sind es 4 aber einen zählt die Mutter Gottes nicht mit weil er nur kurze Zeit im amt ist - die Aussage mit den zwei Päpsten kommt von Anna Katharina Emmerick. Es gibt soviele auch alte Prophetien die genau belegen das Benedikt XVI der gültige ist und Franziskus der falsche Prophet aber du kennst ja die Leute wenn du einen kleinen Fehler aus unachtsamkeit machst drehen sie dir sofort das Wort im Mund herum.
a.t.m
Ach ja noch etwas Papst Franziskus kann niemals der Petrus romaus sein siehe eben den Text der Malachias Prophezeiung über diesen letzten Papst

„IN PERSECUTIONE EXTREMA S.R. ECCLESIAE SEBEDIT „IN PERSECUTIONE EXTREMA S.R. ECCLESIAE SEBEDIT PETRUS ROMANUS, QUI PASCET OVES IN MULTIS TRIBULATIONIBUS, QUIBUS TRANSACTIS CIVITAS SEPTICOLLIS DIRUETUR ET JUDEX TREMENDUS JUDICAVIT …More
Ach ja noch etwas Papst Franziskus kann niemals der Petrus romaus sein siehe eben den Text der Malachias Prophezeiung über diesen letzten Papst

„IN PERSECUTIONE EXTREMA S.R. ECCLESIAE SEBEDIT „IN PERSECUTIONE EXTREMA S.R. ECCLESIAE SEBEDIT PETRUS ROMANUS, QUI PASCET OVES IN MULTIS TRIBULATIONIBUS, QUIBUS TRANSACTIS CIVITAS SEPTICOLLIS DIRUETUR ET JUDEX TREMENDUS JUDICAVIT POPULUM SUUM. FINIS“, zu deutsch: „WÄHREND DER ÄUSSERST GROSSEN VERFOLGUNG DER HEILIGEN KIRCHE WIRD PETRUS, EIN RÖMER, REGIEREN. ER WIRD DIE SCHAFE UNTER VIELEN BEDRÄNGNISSEN WEIDEN. DANN WIRD DIE SIEBENHÜGELSTADT ZERSTÖRT WERDEN UND DER FURCHTBARE RICHTER WIRD SEIN VOLK RICHTEN. ENDE.(zit. nach phil.uni-passau.de Seite nicht mehr abrufbar),

Denn Papst Franziskus weidet nicht die Herde , sondern er selber ist derjenige der diese in Bedrängnis führt und der Seelen als ACe, FP Irrlehrer und Häretiker von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegführt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
SCIVIAS+
Da werden Sie wahrscheinlich Recht haben, und Logische Schlussfolgerung derzeit haben wir keinen vollwertigen Papst, daher Petrus Romanus, den ich am ehesten als den ersten Papst identifiziere, der geistiger Weise auf seinen Stuhl sitzt, bis zum zweiten Wiederkommen JESU.
Kirchenkätzchen
Er weidet sie in Trübsal! Habe es auch lange nicht verstanden. Aber Jorge Maria Pietro Bergoglio - jedenfalls so, wie er uns von den Medien dargestellt wird - füttert sie eben statt mit geistlicher Nahrung mit der Bedrängnis, die er selber verursacht.
Carlus
Wir müssen von der dreigliedrigen Kirche ausgehen,

1. Teil die verherrlichte Kirche im Himmel,
2. Teil die leidende Kirche im Fegefeuer, und
3. Teil die streitende / kämpfende Kirche auf Erden.


Was wir sehen, das ist die Kämpfende Kirche auf Erden und diese können wir erkennen im rechtmäßigen Papst Benedikt, dem durch die Revolutionäre die Führung der Amtsgeschäfte entzogen wurde. Dem von der …More
Wir müssen von der dreigliedrigen Kirche ausgehen,

1. Teil die verherrlichte Kirche im Himmel,
2. Teil die leidende Kirche im Fegefeuer, und
3. Teil die streitende / kämpfende Kirche auf Erden.


Was wir sehen, das ist die Kämpfende Kirche auf Erden und diese können wir erkennen im rechtmäßigen Papst Benedikt, dem durch die Revolutionäre die Führung der Amtsgeschäfte entzogen wurde. Dem von der Revolution ohne Gottes Segen eingesetzten Falschen Propheten und freimaurerischen Gegenpapst Bergoglio. Da dieser durch Menschen eingesetzte Verräter in der Kirche nichts bewegen kann, kann er nicht regieren und hat keine Regierungsbefugnis. Was er macht ist identisch mit der Blasphemie und Häresie, welche Besoffene abends am Biertisch betreiben.

Das geht uns Katholiken nichts an.

Als Katholiken halten wir uns an das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche, durch dieses handelt Gott der Heilige Geist, indem er durch den / die rechtmäßigen Päpste die Kirche heiligt, lehrt und führt.

Dem derzeitig rechtmäßigen Papst können wir nur im Gebet und im Leid für die Kirche folgen. Darum hat er uns gebeten als er den Vatikan verlassen hat.

Wer führt nun in dieser Zeit die Kirche das ist Petrus der Römer, d. h. der Apostelfürst mit allen ihm nachfolgenden Amtsinhabern, somit vom bisherigen authentischen und obersten Lehramt der Kirche und somit von Gott dem Heiligen Geist selbst.

Was der Heilige Geist über die Gemeinschaft vom Petrus dem Römer bisher angeordnet hat, das hat Gültigkeit in Zeit und Ewigkeit und ist gültig im Himmel und auf Erden. Die Kirche in dieser Zeit wird durch diese Inhalte unverändert geleitet und geführt und wir als Gläubige haben uns daran zu halten.

Wenn wir darauf hören, dann erkennen wir Petrus der Römer der Apostelfürst an der Spitzen dieses hohen Amtes unterstützt von der verherrlichten Kirche aus die kämpfende Kirche auf Erden und verhindert die Vernichtung der kirchlichen Anordnungen. Den die Pforten der Hölle und hierzu gehört ohne Zweifel Bergoglio werden die Kirche, die wie gelähmt wirkt nicht überwältigen.
SCIVIAS+
CollarUri, ich und sicher viele andere erwarten uns noch so einiges von Ihnen, es ist wirklich fast zum verrückt werden, aber wenn wir maßvoll Fasten und Beten sind wir auf dem Richtigen Weg. Dazu die Botschaften von Medugorje oder anderen die Verlässlich sind können wir diesen Weg gehen. In der Bibel lesen, vor allem auch das über die Endzeit. Vielleicht können Sie dies bezüglich etwas …More
CollarUri, ich und sicher viele andere erwarten uns noch so einiges von Ihnen, es ist wirklich fast zum verrückt werden, aber wenn wir maßvoll Fasten und Beten sind wir auf dem Richtigen Weg. Dazu die Botschaften von Medugorje oder anderen die Verlässlich sind können wir diesen Weg gehen. In der Bibel lesen, vor allem auch das über die Endzeit. Vielleicht können Sie dies bezüglich etwas einstellen, besonders das über das Nachlaufen der Falschen Propheten. Bin zwar noch nicht solange hier Online, aber über dieses Thema habe ich noch nichts gelesen, und man hört auch sonst nicht viel darüber. Wie werden die Falschen Propheten sein, sie werden sicher nicht eindeutig Böse sein, das ist eben teil der Verführung, sicher sehr intelligent, und sie werden nicht die Ehre Gottes suchen, sonder ihre eigene Ehre. Zu Benedikt 16, er hat sich freiwillig in die Gefangenschaft gegeben, soviel vorab, sonst wird es zu viel.
a.t.m
@BUMMERIN Indem sie dazu auffordern falschen Propheten nachzulaufen und zu gehorchen, bewirken sie genau das Gegenteil von dem was sie tun möchten. siehe
Dubia bezüglich Medjugorje
Matthäus 7. 15 – 20
Warnung vor falschen Propheten. Hütet euch vor den falschen Propheten! Sie kommen in Schafskleidern zu euch, innen aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. …More
@BUMMERIN Indem sie dazu auffordern falschen Propheten nachzulaufen und zu gehorchen, bewirken sie genau das Gegenteil von dem was sie tun möchten. siehe
Dubia bezüglich Medjugorje
Matthäus 7. 15 – 20
Warnung vor falschen Propheten. Hütet euch vor den falschen Propheten! Sie kommen in Schafskleidern zu euch, innen aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Sammelt man etwa von Dornenbüschen Trauben oder von Disteln Feigen? So bringt jeder gute Baum gute Früchte; ein schlechter Baum aber bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte tragen und ein schlechter Baum keine guten Früchte tragen. Jeder Baum, der keine guten Früchte bringt, wird ausgehauen und ins Feuer geworfen. An ihren Früchten also sollt ihr sie erkennen.

Und es ist eine ungeheure antikatholische Frucht der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria, Lügen, Irrlehren und Häresien in den Mund zu legen und dann auch noch diese zu verteidigen. Und alleine das in fasst 50 000 Botschaften niemals auf die heutigen Probleme der Kirche eingegangen wird und wurde, liturgischer (sexueller) Missbrauch, satanische stehende Handkommunion, Häresien, Sodomie. Götzendienst in der Kirche usw. sollte auch unter der Volksweisheit "Wer scheigt duldet" dafür sorge ndas diese als nicht vonm Himmel stammend erkannt werden könnten! Könnten weil eben

Apostelgeschichte: 28: 27
Denn das Herz dieses Volkes ist hart geworden / und mit ihren Ohren hören sie nur schwer / und ihre Augen halten sie geschlossen, / damit sie mit ihren Augen nicht sehen / und mit ihren Ohren nicht hören, / damit sie mit ihrem Herzen nicht zur Einsicht kommen, / damit sie sich nicht bekehren und ich sie nicht heile.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
SCIVIAS+
a.t.m ich weiß das Sie es sich nicht leicht machen, bzg. Medjugorje, habe das verfolgt. Ich kann und möchte das Thema jetzt nicht aufgreifen. Ich weiß nicht wie alt Sie sind, aber eines kann ich Ihnen mit Gewissheit sagen, die Erscheinungen sind echt. Das Alter habe ich erwähnt weil es nicht unwesentlich ist, aber auch ob man in Deutschland oder in Österreich geboren worden ist, je nachdem hat …More
a.t.m ich weiß das Sie es sich nicht leicht machen, bzg. Medjugorje, habe das verfolgt. Ich kann und möchte das Thema jetzt nicht aufgreifen. Ich weiß nicht wie alt Sie sind, aber eines kann ich Ihnen mit Gewissheit sagen, die Erscheinungen sind echt. Das Alter habe ich erwähnt weil es nicht unwesentlich ist, aber auch ob man in Deutschland oder in Österreich geboren worden ist, je nachdem hat man einen besseren Zugang zu diesen Ort. Aha, Tirol auch ihr seid etwas Abseits von der schnellen Route.
a.t.m
@BUMMERIN Wie oft wahren sie schon in Medjugorje? Und ich persönlich wurde IN Medjugorje, durch die Liebe Gottes unseres Herrn und der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria eben von den Botschaften befreit (durfte sogar ein persönliches Wunder dafür erleben, aber auch ein äußerst trauriges und ja auch ich war ein Privatoffenbarungssüchtiger) , wobei in meinen Augen der ORT …More
@BUMMERIN Wie oft wahren sie schon in Medjugorje? Und ich persönlich wurde IN Medjugorje, durch die Liebe Gottes unseres Herrn und der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria eben von den Botschaften befreit (durfte sogar ein persönliches Wunder dafür erleben, aber auch ein äußerst trauriges und ja auch ich war ein Privatoffenbarungssüchtiger) , wobei in meinen Augen der ORT Medjugorje ein Gnadenort ist, aber eben nicht WEGEN sondern TROTZ der Botschaften:

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
SCIVIAS+
Man muß nicht an die Botschaften glauben, keine Frage. Mir persöhnlich hat es geholfen auch wenn später dann in Medjugorje an jemand falschen geraten bin. Auch der Teufel fischt in Medjugorje, weil dieser Ort sehr umkämpft ist. Man muß nicht hinfahren, und wenn nur in Gruppen so das man etwas geschützt ist. Auch haben mir die Quartals Hefte, MARIA KÖNIG DES FRIEDENS von der Gebetsaktion genutzt. …More
Man muß nicht an die Botschaften glauben, keine Frage. Mir persöhnlich hat es geholfen auch wenn später dann in Medjugorje an jemand falschen geraten bin. Auch der Teufel fischt in Medjugorje, weil dieser Ort sehr umkämpft ist. Man muß nicht hinfahren, und wenn nur in Gruppen so das man etwas geschützt ist. Auch haben mir die Quartals Hefte, MARIA KÖNIG DES FRIEDENS von der Gebetsaktion genutzt. Googeln.
Goldfisch
@Carlus > wie ist das zu verstehen: " ... Gott der Heilige Geist in Verbundenheit mit Petrus dem Römer, nützen den reuigen Sünder für die Zwecke der Kirche...."?????
Goldfisch
@Carlus > ... hätte Papst Benedikt den Weg gewählt, der zu seiner menschlichen Vernichtung (Mord) geführt hätte, dann hätte ein rechtmäßiges Konklave stattgefunden und Petrus der Römer wäre in die Hände von Bergoglio gefallen. >> Glauben Sie, Gott hätte FP und Petrus den Römer gegeneinander antreten lassen?? Nein! Und PdR ist - als der Begnadete - ja unverwundbar - und ich vermute auch nich…More
@Carlus > ... hätte Papst Benedikt den Weg gewählt, der zu seiner menschlichen Vernichtung (Mord) geführt hätte, dann hätte ein rechtmäßiges Konklave stattgefunden und Petrus der Römer wäre in die Hände von Bergoglio gefallen. >> Glauben Sie, Gott hätte FP und Petrus den Römer gegeneinander antreten lassen?? Nein! Und PdR ist - als der Begnadete - ja unverwundbar - und ich vermute auch nicht sichtbar, aber spürbar. Wir brauchen nicht spekulieren, P.Benedikt hat genau gewußt was er warum machen muß!"
a.t.m
@BUMMERIN Genau um die Botschaften geht es, wenn sie daran Glauben das diese von der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria stammen, dann müssen sie ja auch daran Glauben, dass die Alleseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria, eine Häretikerin, Irrlehrerin und Lügnerin ist und das Glauben sie wirklich, den wer JA zu den Botschaften in Medjugorje sagt, der sagt auch NEIN zur …More
@BUMMERIN Genau um die Botschaften geht es, wenn sie daran Glauben das diese von der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria stammen, dann müssen sie ja auch daran Glauben, dass die Alleseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria, eine Häretikerin, Irrlehrerin und Lügnerin ist und das Glauben sie wirklich, den wer JA zu den Botschaften in Medjugorje sagt, der sagt auch NEIN zur Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria.

Hintergrundinformationen zu Medjugorje - Prof. Adelgunde Mertensacker

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
SCIVIAS+
a.t.m, heute nicht.
Theresia Katharina
Bitte nicht die wertvollen Ausführungen von @Carlus mit Medju verquicken, das ist und bleibt eine falsche Erscheinung mit falschen häretischen Botschaften, die Gospa arbeitet der NWO direkt in die Hände (Alle Religionen sind vor Gott gleich) und das ist der Grund, wehalb Medju bald vom Vatikan des PF anerkannt werden wird!!
a.t.m
Viele haben auch niemals erwartet das Papst Benedikt XVI in einen Ungeheuren Verrat an Gott dem Herrn und seiner Kirche als Papst zurücktritt, er hat es aber dennoch getan und nicht wenige sind über diesen seine Schritt so entsetzt das sie voller kindlicher Verzweiflung diesen seinen Rücktritt als Ungültig (Fehlerhafte Latein, angebliche Morddrohung, Ergebnis der Kardinalsuntersuchung usw. usw. )…More
Viele haben auch niemals erwartet das Papst Benedikt XVI in einen Ungeheuren Verrat an Gott dem Herrn und seiner Kirche als Papst zurücktritt, er hat es aber dennoch getan und nicht wenige sind über diesen seine Schritt so entsetzt das sie voller kindlicher Verzweiflung diesen seinen Rücktritt als Ungültig (Fehlerhafte Latein, angebliche Morddrohung, Ergebnis der Kardinalsuntersuchung usw. usw. ) darstellen. Warum also sollte nicht auch PF diesen Verrat begehen und ebenfalls zurücktreten? Denn eines ist klar von den VK II und Nach VK II Päpsten kann man nichts anderes erwarten als Verrat an Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
SCIVIAS+
Es war kein Verrat, sondern er konnte nicht mehr, wir denken es geht immer weiter, nein es ist nicht selbstverständlich das wir gute Hirten haben, man muß dafür Beten. Schauen Sie sich zum Bsp. bei Google, Prophezeiungen Pater Pio, an
Theresia Katharina
@a.t.m Hören Sie bitte auf, stets die Verratsthese von P.Benedikt XVI neu aufzuwärmen!!

P.Benedikt XVI wurde in den beiden letzten Amtsjahren massiv gemobbt, sogar durch Morddrohungen!
Diejenigen, die dann PF auf den Schild hoben, sind die Verursacher, denn der Platz sollte für den freiwerden!! Daher ist PF kanonisch nicht gültig gewählt!! Das sagt auch die Vision des hl. Franziskus von …More
@a.t.m Hören Sie bitte auf, stets die Verratsthese von P.Benedikt XVI neu aufzuwärmen!!

P.Benedikt XVI wurde in den beiden letzten Amtsjahren massiv gemobbt, sogar durch Morddrohungen!
Diejenigen, die dann PF auf den Schild hoben, sind die Verursacher, denn der Platz sollte für den freiwerden!! Daher ist PF kanonisch nicht gültig gewählt!! Das sagt auch die Vision des hl. Franziskus von Assisi vor 800 Jahren! Er hat die 2-Päpste-Situation vorausgesagt und dass der letzte Papst ein falscher Papst sein werde, der der Kirche das Gift seines Irrtums einflößen wird......

Genau das ist eingetroffen!

Nach PF, dem Falschen Propheten der Bibel, kommt der AC!! Diesem wird die Afterkirche, die jetzt installiert wird, übergeben!!

Vorher kommt unser Herr Jesus Christus nicht, das hat er selbst gesagt, steht im Evangelium: Zuerst muss der Sohn des Verderbens kommen!!
PF ist bereits Teil der Apokalypse!! Seit fast 7 Jahren!!

@BUMMERIN @Faustine 15 @Sancta @alfredus @Carlus @CollarUri @ @Mk 16,16 @Gestas @Ratzi @Maria Katharina @Eremitin @Eugenia-Sarto
SCIVIAS+
Theresia Katharina, Das ist Korrekt, er musste zurücktreten weil er sonst Schaden an seiner Seele genommen hätte.
Carlus
@Theresia Katharina und @a.t.m.
Ich stimme Ihnen zu es steht uns nicht an Papst Benedikt sein Versagen welches in jungen Jahren auch eine Verleugnung gewesen sein kann vorzuhalten.
Jeder von uns hat Gott verraten und verleugnet in seinem Leben. Wir haben aber die Gnade durch Gott erhalten nach jedem Sturz wieder aufstehen zu dürfen um einen neuen Weg einzuschlagen.
Dieses Recht hatte und hat …More
@Theresia Katharina und @a.t.m.
Ich stimme Ihnen zu es steht uns nicht an Papst Benedikt sein Versagen welches in jungen Jahren auch eine Verleugnung gewesen sein kann vorzuhalten.
Jeder von uns hat Gott verraten und verleugnet in seinem Leben. Wir haben aber die Gnade durch Gott erhalten nach jedem Sturz wieder aufstehen zu dürfen um einen neuen Weg einzuschlagen.
Dieses Recht hatte und hat auch der Theologe Ratzinger, der nunmehrige rechtmäßig Papst.
Gott hat ihn in das Petrusamt durch ein rechtmäßiges Konklave berufen. Als Beteiligter an den Ursachen der heutigen innerkirchlichen Zerwürfnis , darf er für Christus sichtbar der Kirche auf dem von ihm mit verursachten Kreuzweg voranschreiten.
Von Gott hatte er den Auftrag die den Glauben vernichtenden angeblichen Bestimmungen zum Leid aller Modernisten aufzuheben und die kirchliche Ordnung wieder herzustellen. Das sind
1. Liturgie und Gebetsleben;
2. Bischöfe der Piusbruderschaft,
3. rechtmäßiger Kommunionempfang, u.s.w.
Mit Sicherheit hat Papst Benedikt seine sündhaften Verhaltensweisen aus tiefen Herzen bereut. Gott der Heilige Geist in Verbundenheit mit Petrsu dem Römer nützen den reuigen Sünder für die Zwecke der Kirche.

Wir sollten beachten hätte Papst Benedikt den Weg gewählt, der zu seiner menschlichen Vernichtung (mord) geführt hätte, dann hätte ein rechmäßiges Konklave stattgefunden und Petrus der Römer wäre in die Hände von Bergoglio gefallen.

Bei allen Betrachtungen dürfen wir die gesamtheitliche Betrachtung nicht unterlassen. Die Kirche ist eine Einheit und setzt sich aus drei Gliedern zusammen
1. die verherrlichte Kirche,
2. die leidende und
3. die kämpfende Kirche.

Die kämpfende Kirche muss den Weg des geistigen und mystischen Kreuzweg gehen und an diesem Kreuzweg tragen wir alle unsere Schuld. Wir müssen diesen Kreuzweg gehen wie Papst Benedikt und dürfen nicht vom Wegesrand lästern wie die heutige angebliche Priesterschaft unter Führung vom Gegenpapst Bergoglio.
a.t.m
@Carlus Aber sie bestättigen doch im Grunde genommen nur meine Aussage das Papst Benedikt XVI mit seinen Rücktritt Gott dem Herrn und seine Kirche Verraten und Verleugnet hat und diesen Verrat zieht er nun auch knallhart durch indem er das Wirken und Wüten seines Nachfolgers lobt und zu seinen antikatholischen innerkirchlichen Wirken und Wüten dem vermutlich viele Seelen zum Opfer fallen …More
@Carlus Aber sie bestättigen doch im Grunde genommen nur meine Aussage das Papst Benedikt XVI mit seinen Rücktritt Gott dem Herrn und seine Kirche Verraten und Verleugnet hat und diesen Verrat zieht er nun auch knallhart durch indem er das Wirken und Wüten seines Nachfolgers lobt und zu seinen antikatholischen innerkirchlichen Wirken und Wüten dem vermutlich viele Seelen zum Opfer fallen behaarlich schweigt. Jeder von uns hat Gott verraten und verleugnet in seinem Leben. Wir haben aber die Gnade durch Gott erhalten nach jedem Sturz wieder aufstehen zu dürfen um einen neuen Weg einzuschlagen.
Nur die Gnade zu Gott dem Herrn umzukehren hat er noch nicht bestritten. Zu ihren Punkten was Papst Benedikt zu erfüllen hat, siehe

1. schon als Langjähriger Präfekt für die Glaubenslehre hat er es unterlassen Kleriker und Episkopaten die Häresien verkündet haben, die schismatisch wirkten und die schweren litutrgischen Missbrauch begangen haben zu bestrafen. Die Liturgie für die er angeblich eingetreten ist, hat er selber als Präfekt eines Dikasteriums oder als Papst niemals selber zelebriert , er hat Gerüchte in diese Richtung über seinen Sprecher energisch zurückgewiesen, er hat einen Häretiker zum Hüter der Glaubenslehre ernannt.
2. Er hat den Gründer der höchstlöblichen FSSPX seine Exzellenz Erzbischof Lefebvre durch Lügen und Intrgien regelrecht dazu genötigt die Bischöfe der FSSPX zu weihen, und dann hat er dafür gesorgt das dieser Exkommunikiert wurde und diese Exkommunikation ist bis heute nicht Aufgehoben worden.
3. Rechtmäßigen Kommunikationsempfang hat er angeordndet?? Leiden sie unter Wahrheitsleugnung, er selber hat einer Ehebrecherin die Kommunion gegeben und er hat den Indult der satanischen stehenden Handkommunion NICHT in der Kirche Aufgehoben.
. Er hat im Grunde genommen als hinterlistiger Modenrist seine leben lang nur daran gearbeitet das die Feinder der Kirche ihre Pläne umsetzten konnten, siehe
kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html usw. usw. usw.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Sancta
"Ein Rücktritt von Franziskus könnte von der Apokalypse gefolgt sein".
Das wird leider nicht eintreffen, dieser Mann hat kein Interresse zurückzutreten.
Moselanus
Petrus regiert natürlich nicht im jeweils regierenden Papst, so als ob dieser eine Art fortlebender Petrus wäre. Noch so eine Hypermystifizierung, die uns den ganzen Papalismus eingebrockt haben.
Gutemine
Solange Papst Benedikt lebt, wird der Himmel sicher keinen anderen Papst akzeptieren. Im Übrigen schließe ich mich der Meinung von @BUMMERIN an.
SCIVIAS+
Kinderchen, Kinderchen, mit Petrus Romanus ist nichts weniger der erste Stellvertreter JESU gemeint. Petrus selbst übt das Papstamt geistiger Weise aus.
Ad Orientem
@BUMMERIN Könnten Sie dies bitte etwas ausdeutschen?
SCIVIAS+
Bin auch kein Experte, weiß nur das ich vor nicht allzu langer Zeit darüber im Internet was gelesen habe, finde es aber bislang noch nicht wieder, bin noch am suchen.
Copertino
SCIVIAS+
Ja, ich weiß, aber da war noch was anderes und das finde ich derzeit nicht. ABER ist auch egal, wir werden ohnehin von Marienerscheinungen und deren Botschaften geführt, eventuel auch von Jesus usw. Übrigens wie läuft es in der Schweiz, da sind ja auch welche am laufen, oder ?
Ad Orientem
@BUMMERIN In der Schweiz welche am laufen? Wie darf dieser Satz verstanden werden?
Ad Orientem
Ich hab allerdings den link von Copertino gelesen...nun Bergoglio ist mit Sicherheit nicht Petrus Romanus. Wenn dann besteht die grosse Möglichkeit dass er der falsche Prophet ist nach welchem der AC kommen sollte. Die Kirche wird durch Bergoglio auf so hässliche teuflische Art von INNEN heraus zerstört dass es kaum zu glauben ist dass nach ihm ein noch schlimmerer Antipapst kommen soll....…More
Ich hab allerdings den link von Copertino gelesen...nun Bergoglio ist mit Sicherheit nicht Petrus Romanus. Wenn dann besteht die grosse Möglichkeit dass er der falsche Prophet ist nach welchem der AC kommen sollte. Die Kirche wird durch Bergoglio auf so hässliche teuflische Art von INNEN heraus zerstört dass es kaum zu glauben ist dass nach ihm ein noch schlimmerer Antipapst kommen soll....ausser eben der Schlimmste von Allen, der AntiChrist. Und dann geht es uns gemäss der Offenbarung erst richtig an den Kragen
SCIVIAS+
Ad Orientem, ja stimmt das habe ich unklar ausgedrückt, habe nur mal vor etwa 20 Jahren zuverlässig erfahren das es zur der Zeit in der Schweiz eine Marienerscheinung gab, konnte das ganze aber nicht weiter verfolgen.
SCIVIAS+
Ad Orientem; Ja der Copertino ist nicht schlecht, um das Wort gut zu vermeiden.
Goldfisch
Nach P.Benedikt, werden die Schlüssel an den Himmel übergeben und Petrus, der 1. Papst wird als Petrus Romanus regieren. Ihm wird Gott die Schlüssel wieder geben. Aber sicher keinem Bergoglio, der ja als FP, ohnehin andere Dinge verfolgt und AC zur Seite stehen wird.
SCIVIAS+
GOLDFISCH, das ist halt immer so eine Sache, haben wir letzte Gewissheit ? Wäre schön wenn dem so wäre.
Goldfisch
Haben wir, es steht so geschrieben!!! Nur ja nicht anfangen zu zweifeln, daß ist Satan, der Unsicherheit und Verwirrung stiften will!
Faustine 15
Der Papst der bei der kommenden Revolution in Italien flüchten muss,ist bestimmt nicht Bergoglio. Kann ich mir nicht vorstellen.Ich tippe auf Benedikt 16.
Faustine 15
Der Papst der bei der Prophezeiung von Garabandal nicht mitgezählt wurde ist der der nicht lange regierte (regierte 33 Tage) . Er wurde nicht mitgezählt.
alfredus
Franziskus als Petrus Romanus .. ? Das glaube ich auch nicht, zumal der Name anders und sein Wirken verheerend ist. Es muss noch viel geschehen, bis diese Prophezeiung eintritt. Da müssen noch viele Wehen kommen, bevor dieser von Gott eingesetze Mann erscheint. Vor kurzem konnte man auch lesen, dass die Wiederkunft Christi, für die nächsten zehn oder zwanzig Jahren erwartet wird. Auch das ist …More
Franziskus als Petrus Romanus .. ? Das glaube ich auch nicht, zumal der Name anders und sein Wirken verheerend ist. Es muss noch viel geschehen, bis diese Prophezeiung eintritt. Da müssen noch viele Wehen kommen, bevor dieser von Gott eingesetze Mann erscheint. Vor kurzem konnte man auch lesen, dass die Wiederkunft Christi, für die nächsten zehn oder zwanzig Jahren erwartet wird. Auch das ist nicht wahrscheinlich, denn die Bibel und die Vorhersagen zeigen ein anderes Bild ! Zum Schluss muss auch noch der Widersacher Gottes, der Antichrist erscheinen .. ! Jesus sagt : Niemand kennt die Stunde .. nur der Vater allein .. ! 🤗 🤬 🤬
SCIVIAS+
Gut möglich das wir die Stunde nicht kennen, aber vielleicht ungefähr die Jahre ?
Winfried
"Vor kurzem konnte man auch lesen, dass die Wiederkunft Christi, für die nächsten zehn oder zwanzig Jahren erwartet wird."

"... daher Petrus Romanus, den ich am ehesten als den ersten Papst identifiziere, der geistiger Weise auf seinen Stuhl sitzt, bis zum zweiten Wiederkommen JESU."

@alfredus @BUMMERIN
Nach der Hl. Schrift erfolgt die Wiederkunft Christi erst am Ende aller Tage zum Jüngs…More
"Vor kurzem konnte man auch lesen, dass die Wiederkunft Christi, für die nächsten zehn oder zwanzig Jahren erwartet wird."

"... daher Petrus Romanus, den ich am ehesten als den ersten Papst identifiziere, der geistiger Weise auf seinen Stuhl sitzt, bis zum zweiten Wiederkommen JESU."

@alfredus @BUMMERIN
Nach der Hl. Schrift erfolgt die Wiederkunft Christi erst am Ende aller Tage zum Jüngsten Gericht. Bis dahin muss erst der Antichrist auftreten, dann Satan auf 1000 Jahre verbannt werden (1000-jähriges Reich), dann wird er erneut freigelassen. Es kommt zur großen Endschlacht (Gog/Magog - nicht zu verwechseln mit Armageddon/Meggido), bei der die "Heiligen" erneut besiegt werden (Offb 20,7-10). Erst dann erfolgt die Wiederkunft Christi.
Faustine 15
Innerhalb der nächsten zehn Jahre.Es hat nach der Bibel,alles mit Israel zu tun.Diese Generation hat die Auferstehung Israels als Nation erlebt.Israel ist im Jahr 1948 eine Nation geworden.Also diejenigen,die im Jahr 1948 geboren sind,können erwarten die Ereignisse der Endzeit zu erleben.Eine Generation ist etwa 70- 80 Jahre.
alfredus
Es ist nicht wahrscheinlich, dass alles was vorher gesagt wurde, sich in nur zehn oder zwanzig Jahren ereignen kann ! Ein sicheres Zeichen wäre der Auftritt des Antichrist und Franzikus ist nur ein kleiner Wegbereiter und Helfershelfer, mehr nicht ! Natürlich leben wir in der Endzeit, das ist keine Frage, aber die Wehen und Umwelzungen beginnen erst ! 🤗 🤫 🤬
Faustine 15
Der Antichrist kommt bald.Die Ereignisse können sehr schnell eintreten!
SCIVIAS+
Das hängt allein von unserem Gebet ab.
Winfried
"Innerhalb der nächsten zehn Jahre. Es hat nach der Bibel, alles mit Israel zu tun"

@Faustine 15
Vorher muss aber noch der 3. Tempel (Dan) gebaut werden. Das kann dauern.

@Scrupulus
Das Problem des 1000-jährigen Reiches mit der Herrschaft Christi ist bekannt. Leider hat sich die Kirche (das Lehramt) nicht näher dazu geäußert. In den meisten Fällen ist von einer geistigen Herrschaft Jesu …More
"Innerhalb der nächsten zehn Jahre. Es hat nach der Bibel, alles mit Israel zu tun"

@Faustine 15
Vorher muss aber noch der 3. Tempel (Dan) gebaut werden. Das kann dauern.

@Scrupulus
Das Problem des 1000-jährigen Reiches mit der Herrschaft Christi ist bekannt. Leider hat sich die Kirche (das Lehramt) nicht näher dazu geäußert. In den meisten Fällen ist von einer geistigen Herrschaft Jesu die Rede, wie auch immer diese aussehen mag. Er selber und die Evangelisten sprechen von seiner Wiederkunft immer nur im Zusammenhang mit Seinem Kommen am Ende der Zeiten "zu richten die Lebenden und die Toten".
SCIVIAS+
Winfried, das Kommen am Ende der Zeiten wäre dann das dritte Wiederkommen, dazwischen schaut er mal kurz vorbei um für Ordnung zu sorgen.
Faustine 15
@Winfried Für den Bau des 3.Tempels laufen die Vorbereitungen.Die Steine liegen schon bereit,die makellose rote Kuh wurde gefunden,der Vorhang genäht u.s.w. Das geht dann sehr schnell.Das Ende der Zeiten wie wir es jetzt kennen ist gemeint ,nicht das Ende der Welt.
Faustine 15
@alfredus Jesus hat gesagt diese Generation wird nicht vergehen ,bevor dies alles eintrift.Die 1948 Geborenen Israeliten sind schon 70 Jahre.Demnach müsste es innerhalb der nächsten 10 Jahre sein.Eine Generation wird in etwa mit 70-80 Jahre berechnet.
Theresia Katharina
Beim Bau des 3.Tempels zu Jerusalem für den falschen Messias wird es schnell gehen, da die Teufel mithelfen werden! Er wird quasi über Nacht aufgebaut!! Vision einer Heiligen aus dem Mittelalter!
Die Vorbereitungen sind schon voll am Laufen! Die makellose rote Kuh ist vorhanden und die Priester für den Tempeldienst bereits ausgebildet! Das dauert nicht mehr lange, da PF der Falsche Prophet der …More
Beim Bau des 3.Tempels zu Jerusalem für den falschen Messias wird es schnell gehen, da die Teufel mithelfen werden! Er wird quasi über Nacht aufgebaut!! Vision einer Heiligen aus dem Mittelalter!
Die Vorbereitungen sind schon voll am Laufen! Die makellose rote Kuh ist vorhanden und die Priester für den Tempeldienst bereits ausgebildet! Das dauert nicht mehr lange, da PF der Falsche Prophet der Bibel ist und bereits fast 7 Jahre im Amt!!
@Faustine 15 @BUMMERIN @Carlus @Ratzi @Gestas @Vered Lavan @Bibiana @alfredus @a.t.m
Ottaviani
die Geschichten hört man seit Jahrhunderten ich bezweifle das Franziskus zurücktritt
elisabethvonthüringen
@Ottaviani , ja, die hört man seit Jahrzehnten...diese "G'schichten"...; neu hingegen sind die Methoden, diese (G'schichten) in Erfüllung gehen zu lassen... 🙂
Goldfisch
von Rücktritt ist hier nicht die Rede!!
Ottaviani
@Goldfisch der Beginn des Artikels lautet Einem RÜCKTRITT von Papst Franziskus könnte die Apokalypse folgen
lesen sie korrekt und befassen sie sich lieber weniger mit dem Privatoffenbarungs und Mystik trallala das ist schwachsinn aber nicht katholisch
Goldfisch
Versteh, schon was Sie meinen, und damit haben sie auch nicht UNrecht, nur FP wird NIE zurücktreten, daher ist das auch auf die Person Bergoglios bezogen. - Sorry, wenn wir da aneinander vorbei sind! ->> Und was ich lese, geht Sie einen feuchten Kehricht an. Genau sowenig, wie mich Ihr Urteil darüber interessiert.
Ottaviani
wenn Sie sich öffentlich zu etwas äußern wirds reaktionen geben ob ihnen das gefällt oder nicht
SCIVIAS+
Eben, eben Ottaviani, und da bin ich 100 % Pro Goldfisch. Der Abgang von Franziskus wird hier rein hypothetisch zur Diskussion gestellt.
Faustine 15
Bergoglio ist meiner Meinung nach der Falsche Prophet und der Wegbereiter des Antichristen.Diese Aufgabe muss er noch erledigen.
ChristianMüller
Ottaviani Wenn sie hier schon Leute belehren wollen beschäftigen sie sich doch erstmal selbst mit der Kirchenlehre zu Privatoffenbarungen. Fast alle großen Heiligen & Kirchenlehrer hatten diese. Wenn sie das getan haben sparen sie sich doch mal das Abkanzeln von Personen die sich in Zeiten der Verwirrung daran Orientieren in denen man Ihnen die gesunde Lehre in der Kirche in den meisten Fällen …More
Ottaviani Wenn sie hier schon Leute belehren wollen beschäftigen sie sich doch erstmal selbst mit der Kirchenlehre zu Privatoffenbarungen. Fast alle großen Heiligen & Kirchenlehrer hatten diese. Wenn sie das getan haben sparen sie sich doch mal das Abkanzeln von Personen die sich in Zeiten der Verwirrung daran Orientieren in denen man Ihnen die gesunde Lehre in der Kirche in den meisten Fällen vorenthält.
Theresia Katharina
@Faustine 15 Diese Wegbereitung für den AC durch PF ist fast vollendet! Er hat die Struktur der hl. Kirche nun schon geändert bzw. die Weichen für die Änderung sind gestellt!!
Ottaviani
@Theresia Katharina Welche Strukturänderungen meinen Sie konkret und was bringen diese dem "Anti Christen" alles ganz konkret bitte oder dreschen Sie nur Phrasen
Joannes Baptista
Bergoglio ist alles, nur nicht Petrus Romanus! So wie die Malachias-Weissagung schreibt ist Petrus Romanus ein Hirte, der seine Herde weiden, das heißt: auf grüne Auen führen wird.
Bergoglio führt nicht auf grüne Weiden (die Schönheit und Wahrheit der Jahrhunderte alten Tradition), sondern durch die dornenstrüppige Sandwüste der Eine-Welt-Religion!
Ottaviani
@Faustine 15 Auch daß sagte man schon von Alexander VI oder Stephan IX usw
Ottaviani
@ChristianMüller
das ändert nichts daran daß Privatoffebaerungs Trallala sich eben aus gutem Grund keine Verbindlichkeit hat den kann man hier sehr gut sehen jeder begründet damit einen anderen Blödsinn
ChristianMüller
Sie können nicht die Privatoffenbarungen - vorallem auch die kirchlich anerkannten abkanzeln nur weil Leute damit Unfug anstellen. Datumsangaben reininterpretieren oder eben keine Struktur haben - das ist sehr gefährlich da gebe ich Ihnen recht man verunsichert damit die Menschen und fügt den Erscheinungen Schaden zu. Aber in der jetzigen Lage diese Offenbarungen zu Ignorieren wäre ein fataler …More
Sie können nicht die Privatoffenbarungen - vorallem auch die kirchlich anerkannten abkanzeln nur weil Leute damit Unfug anstellen. Datumsangaben reininterpretieren oder eben keine Struktur haben - das ist sehr gefährlich da gebe ich Ihnen recht man verunsichert damit die Menschen und fügt den Erscheinungen Schaden zu. Aber in der jetzigen Lage diese Offenbarungen zu Ignorieren wäre ein fataler Fehler nicht umsonst wurden uns diese vom Himmel geschenkt und bei vielen hat die Kirche die Echtheit bestätigt. Damit sind diese de facto Anweisungen Gottes.