die-tagespost.de

Mediziner setzen sich für die Mundkommunion ein

Die Mundkommunion ist die übliche Form der Spendung der Eucharistie. Foto: imago stock&people (imago stock&people) Mit dem Beginn der Maßnahmen …
Sieglinde
Es ist wieder eine Taktik um die Mundkommunion ab zu schaffen.
Katholik25
Das hat doch mal ne Ärztin aus Italien auch gesagt. Und andere Ärzte auch. Aber die Bischöfe hören eher auf die Ärzte die mit dem Strom schwimmen
Timotheus
Ach, die Mundkommunion ist also auch noch
medizinisch besser!
Jetzt wird es aber ganz eng mit den Ausreden
der deutschkirchlichen Hand-Empfänger!