"Tutti Fratelli": Brüderliche Liebe im Vatikan

Als Kardinal Becciu der Sostituto im vatikanischen Staatssekretariat war, beschaffte er Spenden für die Genossenschaft "Spes", den operativen Arm der Caritas von Ozieri (Sassari), deren Eigentümer …
HerzMariae
Es war Benedikt XVI., der Becciu 2011 zum Substituten des Staatssekretariats machte, also zum dritthöchsten Mann des Vatikan.
Goldfisch
Ja, und dieser Becciu hatte seine Chance und mißbrauchte das Vertrauen, daß man ihm entgegenbrachte. Scha(n)de!
Anno
Dieser brave Kirchenmann hat sich ja ein richtiges Netzwerk aus Familienmitgliedern geschaffen.
Erinnert mich an den Nepotismus der Renaissance, als man sich ebenfalls hemmungslos bedient hat.
Papst Leo X würde darüber lächeln.