"Wieder wird ein wohlbekanntes Argument der Kritiker der Corona-Politik von Forschungen bestätigt: PCR-Tests allein haben eine zu geringe Aussagekraft und die Test-Ergebnisse allein seien als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen nicht geeignet, sagt eine neue Untersuchung der Universität Duisburg/Essen. Nach den teils dramatisierten Zahlen bei den Intensivbetten steht damit ein weiterer zentraler …More
"Wieder wird ein wohlbekanntes Argument der Kritiker der Corona-Politik von Forschungen bestätigt: PCR-Tests allein haben eine zu geringe Aussagekraft und die Test-Ergebnisse allein seien als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen nicht geeignet, sagt eine neue Untersuchung der Universität Duisburg/Essen. Nach den teils dramatisierten Zahlen bei den Intensivbetten steht damit ein weiterer zentraler Aspekt der Lockdown-Begründung unter starkem Vorbehalt."
De Profundis

PCR-Tests: Die nächste Säule der Corona-Panik wankt

Wieder wird ein wohlbekanntes Argument der Kritiker der Corona-Politik von Forschungen bestätigt: PCR-Tests allein haben eine zu geringe Aussagekraft…
Oenipontanus
Warum jetzt plötzlich diese "Untersuchung" der Uni Duisburg/Essen? Dass man mit Hilfe von PCR keine "Viren" und schon gar keine "Virusinfektionen" feststellen kann, wusste bis zur "Pandemie" jeder Biologiestudent im zweiten Semester. Ich habe den Eindruck, dass diese "Studien" jetzt veröffentlicht werden, weil sie keine Gefahr mehr für das inzwischen bestens etablierte Narrativ darstellen. Wenn …More
Warum jetzt plötzlich diese "Untersuchung" der Uni Duisburg/Essen? Dass man mit Hilfe von PCR keine "Viren" und schon gar keine "Virusinfektionen" feststellen kann, wusste bis zur "Pandemie" jeder Biologiestudent im zweiten Semester. Ich habe den Eindruck, dass diese "Studien" jetzt veröffentlicht werden, weil sie keine Gefahr mehr für das inzwischen bestens etablierte Narrativ darstellen. Wenn die Lüge so fest im Sattel sitzt, kann man gefahrlos die Wahrheit sagen, ohne dass sich jemand auch nur einen Deut darum scheren würde.