Clicks1.8K
de.news
1

Pädo-Pornografie? Kein Problem

Die Hälfte der kinderpornografischen Internetdateien - schätzungsweise 1,1 Millionen Bilder oder Videodateien - werden über Telekommunikationsdienste von Free, einem Unternehmen des französischen Oligarchen Xavier Niel, "physisch gehostet" und heruntergeladen, so das kanadische Zentrum für Kinderschutz.

Im März 2021 verzeichnete Free einen Anstieg der konsolidierten Einnahmen um 10,1 % auf 5,871 Milliarden Euro.

Laut Medias-Press.info (16. November) verdankt Niel ("König der Pornographie") sein Vermögen zum Teil Investitionen in das Sexgeschäft. Er ist Eigentümer der Oligarchenzeitung Le Monde.

Über den französischen Präsidenten Macron sagte Niel: "Wir haben einen großartigen Präsidenten".

Bild: Xavier Niel © wikicommons, CC BY-SA, #newsIgsstwtuuz

Goldfisch
Wenn man sich bereichert, indem man die schwächsten und unschuldigsten Lebewesen dafür benützt, sollte man sich zu Tode schämen. Da diese Leute aber weder Respekt noch Anstand oder CHarakter haben, kann man auch nichts Gutes erwarten. Sie arbeiten ihre Seele dem König der Welt in die Hände und sonnen sich auch noch in diesem Abschaum. 🤮