01:08
Wer nicht grün denkt, lebt gefährlich. Bürger sollen Bürger bei zahlreichen eigens dafür eingerichteten sog. "Meldestellen" anschwärzen. Es geht dabei aber keineswegs um Straftaten, sondern …More
Wer nicht grün denkt, lebt gefährlich. Bürger sollen Bürger bei zahlreichen eigens dafür eingerichteten sog. "Meldestellen" anschwärzen. Es geht dabei aber keineswegs um Straftaten, sondern ausdrücklich um „Vorfälle unterhalb der Strafbarkeitsgrenze“ – also alles, was von der Meinungsfreiheit gedeckt ist, aber den Grünen nicht gefällt.

Wenn Sie also kein grün-ideologisches Weltbild vertreten, dann wird man über Sie demnächst Akten anlegen. Willkommen in der Diktatur.
Erich Foltyn
wie wollen sie das jetzt wieder weg machen ? Geht ja nicht.