Clicks596

USA - Freispruch im Impeachmentverfahren für Donald Trump

Senator Rubio: Ich würde nicht zulassen, dass Wut über Aufruhr die Trump-Abstimmung beeinflusst

»Sen. Marco Rubio, R-Fla. (J. Scott Applewhite / AP)

Von Sandy Fitzgerald
Samstag, 13. Februar 2021, 17:03 Uhr

Original-Googleübersetzung

Senator Marco Rubio, R-Fla., sagte am Samstag, er müsse nicht überzeugt sein, dass der Aufstand am 6. Januar im Capitol unpatriotisch und unamerikanisch sei, und sagte, er sei wütend auf die Ereignisse dieses Tages, aber er entschied sich dafür Stimmen Sie für den Freispruch des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, weil er sich nicht von seiner Wut dazu bringen lassen würde, eine Abstimmung zu unterstützen, die er für verfassungswidrig hielt.

"Ich werde nicht zulassen, dass meine Wut über den kriminellen Angriff vom 6. Januar oder die politische Einschüchterung von links mich dazu bringt, einen gefährlichen Präzedenzfall zu unterstützen", schrieb Rubio in einer Erklärung nach der Abstimmung.

Das hinderte ihn jedoch nicht daran, zu äußern, was ihn über die Unruhen verärgerte, oder zu sagen, dass das Sehen der Bilder des Angriffs den Zorn in ihm aufwirbelte.

"Ich muss nicht davon überzeugt sein, dass das, was an diesem Tag geschah, die schändliche Arbeit eines verräterischen kriminellen Pöbels war", sagte Rubio. "Aber Bilder von diesem Angriff zu sehen, hat mich wütend gemacht. Die Wut, dass unsere Nation in den Augen der Welt von unseren eigenen Bürgern in Verlegenheit gebracht wurde. Die Wut, dass die Polizeibeamten des Kapitols, die meine Familie und ich persönlich kennen, mit diesen Niedrigleben umgehen mussten.

"Die Wut, die das Hausmeister- und Food-Service-Personal, das ich kennengelernt habe - viele, die nach Amerika kamen, um aus Ländern mit politischer Gewalt wegzukommen -, das Chaos beseitigen musste, das diese Kreter hinterlassen hatten."

Die Amtsenthebung, sagte Rubio, sei keine Möglichkeit, eine Nachricht zu senden, sondern eine Person aus dem Amt zu entfernen, die sich eines Fehlverhaltens schuldig gemacht habe.

Er fügte hinzu, der Senat habe laut Verfassung keine Befugnis, einen ehemaligen Beamten wie Trump zu verurteilen, und dies würde einen neuen Präzedenzfall schaffen und die Amtsenthebung "bewaffnen", um einen ehemaligen Beamten von künftigen öffentlichen Ämtern abzuhalten.

"Der eigentliche Zweck dieses Prozesses war es, nicht nur die Randalierer, sondern jeden, der den ehemaligen Präsidenten unterstützte, und jeden Senator, der sich weigert, für eine Verurteilung zu stimmen, zu tarieren und zu fesseln", sagte Rubio.

Er forderte auch einen Blick in die Zukunft, denn "wir sollten uns auf die ernsthaften Herausforderungen der Gegenwart konzentrieren und unser Land darauf vorbereiten, sich den ernsthaften Prüfungen zu stellen, denen es in Zukunft gegenüberstehen wird."
Boni
Diese stândigen substanzlosen Impeachmentverfahren folgen dem betrügerischen Motto "Irgendetwas wird schon hängen bleiben".
Sonia Chrisye
Ted Cruz:
Zeugenstimme: 'Gegrüßet seist du Mary', weil Trump freigesprochen wird.

Quelle :
Netzfund
Sonia Chrisye
"Der eigentliche Zweck dieses Prozesses war es, nicht nur die Randalierer, sondern jeden, der den ehemaligen Präsidenten unterstützte, und jeden Senator, der sich weigert, für eine Verurteilung zu stimmen, zu tarieren und zu fesseln", sagte Rubio.

Und genau das erleben wir weltweit. Wer sich gegen die neue NWO, gegen die Illuminaten, gegen den Tiefen Staat stellt, wird mit allen Mitteln diskredi…More
"Der eigentliche Zweck dieses Prozesses war es, nicht nur die Randalierer, sondern jeden, der den ehemaligen Präsidenten unterstützte, und jeden Senator, der sich weigert, für eine Verurteilung zu stimmen, zu tarieren und zu fesseln", sagte Rubio.

Und genau das erleben wir weltweit. Wer sich gegen die neue NWO, gegen die Illuminaten, gegen den Tiefen Staat stellt, wird mit allen Mitteln diskreditiert.
Maria Katharina
Sehr schön. Beten wir weiter für Trump. Die satanischen Demokraten sollen durch unsere Rosenkränze aus den Takt geraten!
"Die satanischen Demokraten"
Dem kann ich nur Zustimmen. Die Partei des Kindermordes, des Rassismus, der Sklaverei und unzähliger anderer Abscheulichkeiten ist wahrhaft satanisch.
Tina 13
Gott schütze Trump. 🙏🙏🙏
Maria Katharina
Dafür bete ich jeden Tag.
Sonia Chrisye
Ich auch, jeden Tag.
Tina 13
🙏🙏🙏