Tina 13
Für Spahn ist die Welt in Ordnung, es kümmert ihn nicht dass so viele Familien ihre Existenz verloren haben, kein Gedanke wird an Wiedergutmachung An den vielen Opfern verschwendet. 😡😭
Simon Tolon
Das ist ihm, finde ich, schon positiv anzurechnen (bei aller überwiegenden Kritik), dass er hier bereit ist, auch zurückzurudern. All anderen rennen unverdrossen weiter in die falsche Richtung.
Ginsterbusch ist zurück
Auch wenn Herr Spahn uns jetzt „beruhigen“ möchte und deshalb solche Aussagen tätigt, er muss einfach wissen, seine Karriere ist beendet.
EDK= Ende der Karriere 🙃
Ginsterbusch ist zurück
Die Kirchen in Deutschland haben schon vor dem Lockdown zugesperrt.
Turbata
WER oder WAS ist "GINSTERBUSCH"?????? Ich weiß das nicht!
Ginsterbusch ist zurück
Ginsterbusch leitet sich ab von Ginsterstrauch. Unter dem saß Elias ziemlich frustriert und wollte sterben. Weil das Volk den Baal angebetet hat.
kyriake
Mit dem Wissen von heute hätte man überhaupt nichts schließen und verbieten müssen!!
Mit dem Wissen von heute, müsste vor allem die lästige Maskenpflicht abgeschafft und die Mundkommunion sofort wieder erlaubt werden!!!
Ginsterbusch ist zurück
Im Bistum Fulda ist die Mundkommunion (im Anschluss an die Hl. Messe) vom Bischof höchstpersönlich wieder erlaubt worden. Er hat dazu eine Stellungnahme veröffentlicht, nachzulesen auf der Homepage vom Bistum.
kyriake
O du glückliches Fulda!!!
Ginsterbusch ist zurück
Ja! Ich habe damit überhaupt nicht gerechnet und ich habe tatsächlich vor Freude geweint. ❤️
Ginsterbusch ist zurück
Zumal es in allen heiligen Messen öffentlich verkündet wurde.
2 more comments from Ginsterbusch ist zurück
Ginsterbusch ist zurück
Einzige Einschränkung: hat der örtliche Priester (Heiden)Angst, muss er sich nicht anschließen, es ist für den örtlichen Priester freiwillig.
Ginsterbusch ist zurück
Unsere haben aber mehrheitlich Mumm und deshalb geht es wieder.
nujaas Nachschlag
Weshalb es epidemiologisch notwendig gewesen sein soll, hat mir bei diesem Verbot überhaupt nicht eingeleuchtet. Dagegen sehe ich in schlecht zu belüftenden Kirchenräumen sehr wohl ein Problem, das je nach Kirche reglementiert gehört.
nujaas Nachschlag
In NRW waren die Kirchen nie von Staats wegen geschlossen. Was sie unter den Umständen der Epidemie für verantwortbar gehalten hätten, hätten die Bischöfe regeln können.
Die harten Regeln in Altenheimen, sie waren sehr verschieden, gingen mehrheitlich auf einen Mangel an Ausrüstung zurück.
Erich Foltyn
Hauptsache man ist gesund, ob man eine Existenz hat, ist unwichtig
Simon Tolon
Ihre Ironie ist völlig angebracht.
AlexBKaiser
Hier noch ein bitterböses Internet-Meme
Simon Tolon
😂 Wobei mir auffällt, dass recht viele diesen modischen Kinnschutz oft fast mitten im Gesicht tragen.
Tina 13
Mögen alle Schandtaten schonungslos aufgedeckt werden.