Clicks370

Goya - Maler zwischen Hütte und Königspalast

Santiago74
2
"Goya - Maler zwischen Hütte und Königspalast" Reihe "Faszination Kunst" BR 2001. Film von Eva Severini. Aufnahme: BR-Alpha 9.10.2010. Er kam aus einem Bergdorf in Spanien und stieg auf zum Maler-…More
"Goya - Maler zwischen Hütte und Königspalast" Reihe "Faszination Kunst" BR 2001. Film von Eva Severini. Aufnahme: BR-Alpha 9.10.2010. Er kam aus einem Bergdorf in Spanien und stieg auf zum Maler-Star am spanischen Königshof: Francisco de Goya (1746 - 1828). Die Dokumentation verfolgt die Entwicklung des Künstlers. Geschildert wird sein Werdegang vom Maler heiterer Rokokoidyllen zum Schöpfer surrealistischer Visionen des Unbewussten. Goya offenbarte hinter den Masken und Fassaden der Zeitgenossen das Dämonische im Menschen und zerstörte so die barocke Vorstellung von "der Göttlichkeit des Menschen". Sein Werk spannt den Bogen vom Spätbarock bis zur Moderne. Die Dokumentation von Eva Severini zeigt den Maler zwischen Hütte und Königspalast: Francisco de Goya y Lucientes (1746 - 1828) kam aus einem kleinen Bergdorf in Spanien und stieg schnell zum Hofmaler des spanischen Königs auf. Nachdem er infolge Folge eines Schlaganfalls sein Gehör verloren hatte, kam sein Gespür für menschliche Abgründe zum Durchbruch. Nie zuvor hatte ein Maler gewagt, auf Staatsgemälden respektlos ätzende Psychogramme der Herrschenden zu schaffen - die "Desastres della guerra" halten in bis dahin nicht gekannter Scharfsichtigkeit die Grausamkeiten des Bürgerkriegs fest.
Mission 2020
Ein wundervoller Beitrag! 😍
Mission 2020
Es ist eine große Gnade gut malen zu können. Selbst malte ich auch. Der Unterschied zwischen einem großen Künster und einem Hobbymaler ist imens groß und kann nicht überwunden werden. Ein Geschenk Gottes eben.