Josef O.
71.8K

"Die 4. Welle sind wir!"

Frankreich steht auf für Freiheit Tenor der Demonstrationsteilnehmer: Es gibt keine neue Seuchenwelle, sondern eine "neue Welle" der Mobilisierung! …
elisabethvonthüringen
Papst ruft Italiens Kirche zu mehr Anstrengungen bei Liturgie auf

vor 4 Stunden in Weltkirche, 12 Lesermeinungen

Franziskus erhofft sich von Liturgiekongress neue Impulse gegen sinkende Zahlen beim Gottesdienstbesuch - Die Einschränkungen bei Gottesdiensten während der Pandemie hätten die schon vorher bestehende Negativtendenz bei Gottesdienstbesuchen verstärkt
Rüdiger Hermann
Herr Joseph O.
Als im Internetz nach dem Autor googelte, fiel mir auf, daß dieser augenscheinlich ein Anhänger satanistischer Irrlehren ist. Sapperlott, was fällt Ihnen ein! Ich hoffe, Ihr Beitrag entstand aus Unwissenheit und nicht, weil Sie dem Satan frönen!
Josef O.
Werter Rüdiger Hermann, schauen Sie sich doch bitte meine Beiträge an und geben Sie sich dann doch selbst die Antwort auf Ihre Frage! Habe mir jetzt lange überlegt, ob ich den Thread nicht gänzlich löschen sollte, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass das Ganze durchaus auch lehrreich sein könnte. In Frankreich wird anscheinend versucht, die Bevölkerung durch das ständige Prognostizieren einer …More
Werter Rüdiger Hermann, schauen Sie sich doch bitte meine Beiträge an und geben Sie sich dann doch selbst die Antwort auf Ihre Frage! Habe mir jetzt lange überlegt, ob ich den Thread nicht gänzlich löschen sollte, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass das Ganze durchaus auch lehrreich sein könnte. In Frankreich wird anscheinend versucht, die Bevölkerung durch das ständige Prognostizieren einer 4. Welle weiter einzuschüchtern , aber gegen solche Versuche setzen sich die Franzosen anscheinend immer mehr zur Wehr... und auch in Großbritannien und vor allem in Polen scheint das der Fall zu sein! Aber werden solche Großdemonstrationen etwas bewirken, gar den Umschwung bringen? Ich glaube das nicht. Wir werden jetzt alles ganz ähnlich erleben wie unsere Vorfahren in der Nazizeit... wann und wie ist damals der Umschwung gekommen?? Es wird auch diesmal nicht anders sein!!! Davor werden wir noch viele Parallelen erleben: Machtergreifung durch Hitler - Machtergreifung der Weltelite März 2020, Hitler's "Mein Kampf" - Schwab's "Great Reset", Eugenik-Programm der Nazis - weltweite Gentherapie heute, und bald schon wird vielleicht auch der Stern wieder ein Thema sein... diesmal für die Nichtgeimpften. Es ist erschüttert, wie viele Mengele-Jünger es auch heute gibt, auch unter Katholiken, auch hier auf Gloria.tv. Egal, welchen Lehren der Autor dieses Bildes anhängt, er hat auf jeden Fall das Wunschdenken vieler Franzosen, endlich gegen diese Corona-Diktatur aufzustehen, auf einfache Weise zum Ausdruck gebracht... ob er das ehrlich meint oder ob das nur als Provokation oder gar Falle für die Wachsamen gedacht war, sei dahingestellt. Es gilt wachsam zu sein!!!
Stelzer
Linke Blockwarte? Denen könnte man widersprechen, im kath. Westfalen findet das alles einfach gar nicht statt. Da betet man für die Coronakranken und pfeift auf die Menschen, die gerade in Berlin zusammengeschlagen werden. Oder interessiert sich einen Dreck für die über 700 Massenvergewaltigungen im Land wo wir so gerne leben. Von der enormen Christenverfolgung weltweit und den Babymorden ganz …More
Linke Blockwarte? Denen könnte man widersprechen, im kath. Westfalen findet das alles einfach gar nicht statt. Da betet man für die Coronakranken und pfeift auf die Menschen, die gerade in Berlin zusammengeschlagen werden. Oder interessiert sich einen Dreck für die über 700 Massenvergewaltigungen im Land wo wir so gerne leben. Von der enormen Christenverfolgung weltweit und den Babymorden ganz zu schweigen
elisabethvonthüringen
Lieber Josef O.

Das, was hier auf GTV abgeht, ist ein Lüftchen zu dem, was "draussen" passiert! Gilt sowohl für den geistigen, als auch für den reellen Ablauf eines Alltages! Herumgiftler a la SvataHora gibt es überall zuhauf, je mehr ihr selbstgebasteltes Bild zerfällt, umso gröber reagiert man. Im kirchlichen Bereich genauso...außer Corona-Aktionismus zählt eigentlich nichts mehr...Kein …More
Lieber Josef O.

Das, was hier auf GTV abgeht, ist ein Lüftchen zu dem, was "draussen" passiert! Gilt sowohl für den geistigen, als auch für den reellen Ablauf eines Alltages! Herumgiftler a la SvataHora gibt es überall zuhauf, je mehr ihr selbstgebasteltes Bild zerfällt, umso gröber reagiert man. Im kirchlichen Bereich genauso...außer Corona-Aktionismus zählt eigentlich nichts mehr...Kein Wettersegen, kein Aufruf zu vermehrtem Gebet zum Hl. Geist um Unterscheidung, ...."Bewahre uns vor Verwirrung und Sünde"...(Embolismus) fällt auch weg, angeblich um die Leute nicht noch mehr zu verwirren...
Frankreich ist ein Einwanderungsland schon seit langem...da lassen sich die verschiedenen Ethnien nicht alles gefallen; Österreich liegt dem Kindkanzler zu Füßen, alles, was er erleidet, teilt das Volk gerne mit ihm!
Josef O.
Liebe Elisabeth, es mag durchaus so sein, dass die Stürme "draußen" noch heftiger sind als hier auf Gloria.tv, aber ich wollte mit meiner Feststellung nur meine Verwunderung zum Ausdruck bringen, worüber man hier so alles zu diskutieren gewillt ist, obwohl die Hütte eigentlich schon ziemlich lichterloh brennt. Man verliert sich in Nebensächlichkeiten, und das Wesentliche und absolut Notwendige, …More
Liebe Elisabeth, es mag durchaus so sein, dass die Stürme "draußen" noch heftiger sind als hier auf Gloria.tv, aber ich wollte mit meiner Feststellung nur meine Verwunderung zum Ausdruck bringen, worüber man hier so alles zu diskutieren gewillt ist, obwohl die Hütte eigentlich schon ziemlich lichterloh brennt. Man verliert sich in Nebensächlichkeiten, und das Wesentliche und absolut Notwendige, das absolut Not-Wendende! bleibt außen vor. Wenn ich recht im Bilde bin, diskutiert man gerade über mindestens 3 Threads hinweg das Thema Medjugorje, auch wenn man von vornherein weiß, dass es keine Annäherung in den Standpunkten geben wird. Warum verschwendet man so unnütz die Zeit?
So wie Du die kirchliche Situation beschreibst, mag das vielerorts zutreffen, ich nütze die liturgischen Angebote halt nur dort, wo alles echt und gut katholisch ist. Vergangene Woche gab's wieder wunderbare Messfeiern und Predigten. In Maria Schutz gibt's ja jetzt jeden Donnerstag einen Sühneabend... und passend dazu gab's vergangenen Donnerstag eine hervorragende Predigt von Pater Wallner, die man sich immer noch auf k-tv ansehen bzw. anhören kann:
youtube.com/watch?v=fVUdqXAqTjU
Stichwort: Was ist Buße, was ist Sühne, und was hat das mit der Hl. Messe zu tun.
Gerhard 46
@Josef O. Die Predigt von P. Wallner in Maria Schutz ist sehr interessant. und bedenkenswert.