SvataHora
Dem "Papst" ist die "Lehre der Kirche" gleichgültig. Er glaubt weder an das Papsttum noch an die Kirche als von Jesus Christus gestiftet noch an deren Lehren! Er ist sich selber das Maß aller Dinge und setzt seine Vorstellung von "Kirche" mit brachialer Gewalt durch!
simeon f.
Er hat recht. Ein Papst kann nicht etwas sagen, was gegen die Lehre der Kirche steht. Bergoglio aber kann. Er ist eben kein Papst.
Kreidfeuer
Ein Papst könne nicht etwas sagen, was gegen die Lehre der Kirche steht

😂 😂😂