Sonia Chrisye
5507
Sonia Chrisye
@ Josef Berchtold Mein LIKE gilt nicht Ihrer Sperrung sondern Ihrem Mut!!
Josef Berchtold
Auch ich wurde schon zensiert auf Facebook, indem ich eine Zeit gesperrt wurde.
luna1
Wer dort nicht mit den Strom schwimmt hat schlechte Karten. Die Meinungsfreiheit wird bewusst unterdrückt, man wird eben schnell in die rechte Ecke gestellt, wenn man etwas mit gesunden Menschenverstand schreibt ! Nazi wurde wohl neu erfunden,manchmal denke ich diese Verantwortlichen haben diesen Begriff ins unendliche ausgeweitet. Jeder der nicht tolerant allen gegenüber ist, ist ein Rechtsradik…More
Wer dort nicht mit den Strom schwimmt hat schlechte Karten. Die Meinungsfreiheit wird bewusst unterdrückt, man wird eben schnell in die rechte Ecke gestellt, wenn man etwas mit gesunden Menschenverstand schreibt ! Nazi wurde wohl neu erfunden,manchmal denke ich diese Verantwortlichen haben diesen Begriff ins unendliche ausgeweitet. Jeder der nicht tolerant allen gegenüber ist, ist ein Rechtsradikaler. Diese neue Toleranz versucht scheinbar unsere Hirne neu zu programmieren. Aus Erzählungen meiner Eltern weiß ich das damals vor den 2. Weltkrieg auch jeder schweigen musste und Hitler musste hochgelobt werden. Die Geschichte wiederholt sich einfach wieder, diesmal nur viel heftiger. In Fb gibt es eine Seite, die nennt sich verfolgte Christen, auch diese Seite wurde schon einmal gelöscht. Auch werden echte Katholiken werden als Nazi hingestellt.
elisabethvonthüringen
Sehr aufschlussreich und lesenswert...HIER!!!
Heiliger Wendelin
Das Problem ist einfach das man nichts mehr kritisches schreiben oder sagen darf ohne gleich gesperrt oder strafrechtlich verfolgt zu werden. Es wird ja von der Meinungsfreiheit gesprochen in Deutschland aber leider hört die Meinungsfreiheit auf wo man anfängt Probleme beim Namen zu nennen. Wenn man zb. schreibt bzw. sagt das seit dem die ganzen Flüchtlinge hier sind die Kriminalität gestiegen …More
Das Problem ist einfach das man nichts mehr kritisches schreiben oder sagen darf ohne gleich gesperrt oder strafrechtlich verfolgt zu werden. Es wird ja von der Meinungsfreiheit gesprochen in Deutschland aber leider hört die Meinungsfreiheit auf wo man anfängt Probleme beim Namen zu nennen. Wenn man zb. schreibt bzw. sagt das seit dem die ganzen Flüchtlinge hier sind die Kriminalität gestiegen ist so wird man gleich in die rechte Ecke gedrängt man ist gleich ein Nazi. Das verbinde ich nicht mit der Meinungsfreiheit. Man sollte die Probleme beim Namen nennen dürfen ohne Gefahr zu laufen gleich als rechts abgestempelt zu werden.