Clicks4.1K
de.news
392

Müller: Franziskus vertritt “menschen-gemachte Eine-Welt-Religion (ohne Trinität und Inkarnation)“

Kardinal Gerhard Ludwig Müller verteidigte in einer ausführlichen Stellungnahme (Die-Tagespost.de, 21. Januar) Benedikt XVI. und den Zölibat. Müller stellt klar, dass der Zölibat apostolischer Natur ist und in den Ostkirchen erst auf dem Trullanum (691/92) verworfen wurde, einer Synode, die nicht in einer Kirche, sondern bezeichnenderweise im Kaiserpalast stattfand.

Dieses Mal attackiert Müller sogar Franziskus, obwohl er üblicherweise die Strategie verfolgt, die Bergoglianer anzugreifen und Franziskus zu schonen.

Müller: „Der kämpferische Atheist Eugenio Scalfari rühmt sich seiner Freundschaft mit Papst Franziskus. Vereint in der gemeinsamen Idee einer menschengemachten Eine-Welt-Religion (ohne Trinität und Inkarnation) dient er ihm seine Kollaboration an.“

Müller bemerkt, dass sich Franziskus ausgerechnet von Scalfari beraten lässt, der „weder an Gott glaubt noch das Geheimnis der heiligen Kirche“.

Bild: © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsEhismwuvpw

Erzbischof Fulton Sheen sagte im Jahr 1950 : "Wir werden in den Tagen der Apokalypse - die letzten Tage unserer Zeit leben .... Die beiden großen Kräfte des mystischen Leibes Christi und der mystische Leib des Antichristen beginnen, die Kampflinien erstellen für die katastrophalen Wettbewerb. " ( . . Flynn T & L. The Thunder of Justice Maxkol Communications, Sterling, VA , 1993, S. 20 ) Er sagte …More
Erzbischof Fulton Sheen sagte im Jahr 1950 : "Wir werden in den Tagen der Apokalypse - die letzten Tage unserer Zeit leben .... Die beiden großen Kräfte des mystischen Leibes Christi und der mystische Leib des Antichristen beginnen, die Kampflinien erstellen für die katastrophalen Wettbewerb. " ( . . Flynn T & L. The Thunder of Justice Maxkol Communications, Sterling, VA , 1993, S. 20 ) Er sagte auch: " Der falsche Prophet wird eine Religion ohne Kreuz haben Eine Religion ohne Welt zu kommen Eine Religion . . Religionen zu zerstören. Es wird eine gefälschte Kirche sein. Kirche Christi [ die katholische Kirche ] wird man . und der falsche Prophet wird die anderen erstellen. die falsche Kirche wird weltlichen ökumenischen und global sein. Es wird eine lose Föderation von Kirchen sein . und Religionen bilden eine Art globale Vereinigung . Ein Weltparlament der Kirchen. Es wird aller göttlichen Inhalt entleert werden und der mystische Leib des Antichristen sein . die mystische Körper heute auf der Erde wird seine Judas Iskariot haben und er wird die falschen Propheten . Satan wird ihn unter unsere Bischöfe zu rekrutieren. "
Boni
Ich habe ihn wegen der Geburtswegegeschichte hart kritisiert, aber in jüngster Zeit gefällt mir doch immer mehr, was man von Müller hört.
Mangold03 likes this.
Timotheus
Kardinal Müller ist ein sehr kluger Theologe.
Tradition und Kontinuität likes this.
kathvideo
Mir scheint, hier wird Kardinal Müller etwas unterschoben, was er sicher nicht behauptet. Er hat sich nur unklar ausgedrückt!
kathvideo
@Schüler Gottes Genau! Die (Fehl-) Interpretation stolpert meines Erachtens über die grammatisch mögliche, aber inhaltlich falsch Zuordnung des Wortes "gemeinsam", so als ob Papst Franziskus diese Häresien "gemeinsam" mit Scalfari vertreten würde.
Dr.Boer
Leider hat Kardinal Müller damit recht.
Gestas likes this.
Mir vsjem
"Müller: Franziskus vertritt “menschen-gemachte Eine-Welt-Religion (ohne Trinität und Inkarnation)“"

Müller sieht dennoch Franziskus als rechtmäßigen Papst an, folglich ist er verpflichtet, seinen Papst "ohne Trinitäts- und Inkarnationsglauben zu akzeptieren. Müller lehnt sich gegen seinen eigenen "Papst" auf, folgt ihm aber dennoch! Bestätigt wird dies durch seine vor zwei Jahren gemachte …More
"Müller: Franziskus vertritt “menschen-gemachte Eine-Welt-Religion (ohne Trinität und Inkarnation)“"

Müller sieht dennoch Franziskus als rechtmäßigen Papst an, folglich ist er verpflichtet, seinen Papst "ohne Trinitäts- und Inkarnationsglauben zu akzeptieren. Müller lehnt sich gegen seinen eigenen "Papst" auf, folgt ihm aber dennoch! Bestätigt wird dies durch seine vor zwei Jahren gemachte Aussage: "ES WIRD KEINE KORREKTUR AM PAPST GEBEN".
Na also!
Er selbst befindet sich mitten in der "Eine-Welt-Religion-Gemeinschaft, von der er sagt, dass sie die Kirche zerstöre, ungeachtet der Verheißung ihrer Unzerstörbarkeit durch CHRISTUS selbst!

Er marschiert mit in dieser Sektengemeinschaft, zusammen mit Bischof Athanasius Schneider, Raymond Burke, Robert Sarah, Petrus- und Piusbruderschaft etc. und bestätigt dies durch seine Aussage und Zugehörigkeit zu den nachkonziliaren "Päpsten", indem er sich auf Johannes Paul II. und Benedikt XVI. beruft und auf das Konzil selbst (Dei Verbum)! Somit trägt er selbst bei zur Verwirrung der Gläubigen.

Er ließ uns wissen: "Die Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. werden wie etwas Überholtes behandelt. Man will sich der Welt anpassen: unauflösliche Ehe, Zölibat, Priesterinnen, die apostolische Autorität, sie werden behandelt, als handle es sich um ein politisches Problem. Alles muß in der Überzeugung geändert werden, daß es dadurch zu einem neuen Frühling der Kirche, zu einem neuen Pfingsten kommt. Auch das ist eine bizarre Idee, da die Ausgießung des Heiligen Geistes ein einmaliges, eschatologisches Ereignis ist, das für immer gilt. Als würde das Beispiel der Protestanten nicht genügen, um diese Illusion zu widerlegen. Sie sehen nicht, daß sie die Kirche zerstören. Sie sind wie Blinde, die in die Grube fallen. Die Kirche hat sich gemäß den Grundsätzen der katholischen Theologie und nicht der Soziologie oder des Naturalismus und Positivismus zu entfalten (vgl. Dei Verbum, 8-10). „Die heilige Theologie ruht auf dem geschriebenen Wort Gottes, zusammen mit der Heiligen Überlieferung, wie auf einem bleibenden Fundament“ (Dei Verbum, 24).
Würde "Kardinal" Müller am DOGMA der Unfehlbarkeit des Papstes festhalten, würde er schon längst aufhören, von einem "Heiligen Vater", von einem "Papst" zu sprechen.
Seine Zugehörigkeit zur Sektengemeinschaft und damit zur NWO geht sogar so weit, dass er sich während seiner zelebrierenden "Messe", von der er ja glaubt, die wahre Messe zu sein, von Franziskus unterbrechen lässt und wegläuft, was einfach unglaublich und unerlaubt ist.
Ein „Konservativer“ halt. Ich berufe mich gerne auf Pfr. Milch, wenn ich sage, dass die Konservativen unsere ärgsten Feinde sind.
Schöner Beitrag, @Mir vsjem
Laurentius9988 likes this.
Kreidfeuer likes this.
a.t.m
Richtig man muss einen Papst akzeptieren, ebenso wie man einen schlechten- bösen Kaiser - König, Präsidenten, Kanzler, Vorgesetzten, Vater - Mutter zu akzeptieren hat, die Frage ist eben muss ich diesen Folgen und Gehorchen?? Nur weil eben in der heutigen Zeit jeder glaubt niemanden mehr Gehorsam sein zu müssen, und jeder glaubt sich seinen eigenen glauben zusammenbasteln zu müssen, herrscht nun …More
Richtig man muss einen Papst akzeptieren, ebenso wie man einen schlechten- bösen Kaiser - König, Präsidenten, Kanzler, Vorgesetzten, Vater - Mutter zu akzeptieren hat, die Frage ist eben muss ich diesen Folgen und Gehorchen?? Nur weil eben in der heutigen Zeit jeder glaubt niemanden mehr Gehorsam sein zu müssen, und jeder glaubt sich seinen eigenen glauben zusammenbasteln zu müssen, herrscht nun eben was den Glauben betrifft in der Masse der Herde Anarchie.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mir vsjem
Richtig! Weil sie, die Konservativen, wie die Modernisten handeln, von denen Pius X. sagt (die Aussage stammt m.W. von ihm, von Pfr. Milch übernommen) , so manches Katholische sagen, sich katholisch zeigen, in unserem Fall sogar sich das Etikette "Katholische Kirche" umhängen, eben diese sind, die die Leute am meisten in die Irre führen können.
Deswegen Vorsicht vor Sarah, Burke, Schneider, FSSPX…More
Richtig! Weil sie, die Konservativen, wie die Modernisten handeln, von denen Pius X. sagt (die Aussage stammt m.W. von ihm, von Pfr. Milch übernommen) , so manches Katholische sagen, sich katholisch zeigen, in unserem Fall sogar sich das Etikette "Katholische Kirche" umhängen, eben diese sind, die die Leute am meisten in die Irre führen können.
Deswegen Vorsicht vor Sarah, Burke, Schneider, FSSPX und FSSP etc. Sie alle sagen: was in dieser Konzilssekte katholisch klingt, nehmen wir an, das andere verwerfen wir. Es ist aber die wahre Katholische Kirche und wir haben einen wahren Papst!" Das hat es niemals im Papstamt gegeben; das ist nicht Lehre der Kirche, das haben diese "Konservativen" selbst erfunden.
Boni likes this.
Mir vsjem
"Richtig man muss einen Papst akzeptieren, ebenso wie man einen schlechten- bösen Kaiser - König, Präsidenten, Kanzler, Vorgesetzten, Vater - Mutter zu akzeptieren hat..

"Richtig"?
Worauf und auf wen beziehen Sie dieses "Richtig"? Niemand hat in diesem Sinn geschrieben.
Sie zeigen aber damit, dass Sie nicht verstehen (wollen), was ein Papst immer war und ist, haben das nie gelernt, hätten dies …More
"Richtig man muss einen Papst akzeptieren, ebenso wie man einen schlechten- bösen Kaiser - König, Präsidenten, Kanzler, Vorgesetzten, Vater - Mutter zu akzeptieren hat..

"Richtig"?
Worauf und auf wen beziehen Sie dieses "Richtig"? Niemand hat in diesem Sinn geschrieben.
Sie zeigen aber damit, dass Sie nicht verstehen (wollen), was ein Papst immer war und ist, haben das nie gelernt, hätten dies aber inzwischen Erlernen können infolge ihres Anprangerns der Skandale in Rom!

Ihre Aussage stammt womöglich von der "Vater-Respekt-Theorie", was seine eigenen Kinder betrifft, trotz der Schandtaten des Vaters. Dieses Argument ist hier jedoch nicht relevant und stammt von der FSSPX, die fieberhaft nach Argumenten sucht, um ihre falsche heutige Sichtweise zu rechtfertigen.
Boni likes this.
a.t.m
@Mir vsjem Sie können uns ja dann sicher die Name der Päpste seit dem 2 vatikanischen Konzil (also seit 1962) nennen, und vor allem den Namen desjenigen nennen der gerade auf dem Bischofsstuhl in Rom sitzt oder ???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
@atm: Die Sedisvakantisten haben nur eine neue Kirche anzubieten. Die steht aber nur auf einem theoretischen Glaubensfundament und hat nicht die Segnung Gottes. Nur Gott alleine kann sich eine Kirche bauen - wir Menschen haben nicht das Recht dazu. Leider gibt es Leute die wollen das nicht verstehen. Viele wollen auch nicht die Botschaften von Fatima und La Sallette ernst nehmen, wo die …More
@atm: Die Sedisvakantisten haben nur eine neue Kirche anzubieten. Die steht aber nur auf einem theoretischen Glaubensfundament und hat nicht die Segnung Gottes. Nur Gott alleine kann sich eine Kirche bauen - wir Menschen haben nicht das Recht dazu. Leider gibt es Leute die wollen das nicht verstehen. Viele wollen auch nicht die Botschaften von Fatima und La Sallette ernst nehmen, wo die derzeitigen Zustände beschrieben werden. Die Muttergottes hat aber nirgends dazu aufgerufen daß die Gläubigen sich eine eigene Kirche bauen sollen. Die Rechtgläubigen werden zu einer kleinen Minderheit, aber sie bauen sich nicht eine neue Kirche, sondern tragen das Kreuz tapfer mit.
miracleworker and 3 more users like this.
miracleworker likes this.
B-A-S likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
@Mk 16,16 Die Helfershelfer des Widersacher Gottes unseres Herrn und zu diesen sind eben auch und besonders die Sedisvakantisten zu zählen, haben es in der heutigen Zeit sehr leicht Seelen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegzuführen. Weil eben leider auch große Teile der irdischen kirchlichen Hierarchie ebenfalls Seelen von Gott dem Herrn und …More
@Mk 16,16 Die Helfershelfer des Widersacher Gottes unseres Herrn und zu diesen sind eben auch und besonders die Sedisvakantisten zu zählen, haben es in der heutigen Zeit sehr leicht Seelen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegzuführen. Weil eben leider auch große Teile der irdischen kirchlichen Hierarchie ebenfalls Seelen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegführen möchten. Und den Mächten der Hölle, wird es völlig egal sein ob eine Seele irdisch weltlich gesehen, von Rechts oder Links in diese kommt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
miracleworker and one more user like this.
miracleworker likes this.
Mk 16,16 likes this.
B-A-S and one more user like this.
B-A-S likes this.
Immaculata90 likes this.
Boni
@a.t.m., @Mk 16,16, @Mir vsjem,
Sie werfen den Sedis Kirchenbastelei vor. Davon habe ich noch nie etwas gehört. Wenn die Lösung (Kirche selbst basteln) eines Problems absurd ist, muss die Benennung dieses Problems nicht falsch sein. Man könnte außerdem sagen, dass, wer diesen Usurpator anerkennt, selbst der geistigen Kirchenbastelei schuldig ist. Er hat sich schließlich etwas Katholisches …More
@a.t.m., @Mk 16,16, @Mir vsjem,
Sie werfen den Sedis Kirchenbastelei vor. Davon habe ich noch nie etwas gehört. Wenn die Lösung (Kirche selbst basteln) eines Problems absurd ist, muss die Benennung dieses Problems nicht falsch sein. Man könnte außerdem sagen, dass, wer diesen Usurpator anerkennt, selbst der geistigen Kirchenbastelei schuldig ist. Er hat sich schließlich etwas Katholisches aus etwas Antikatholischem konstruiert.
Boni
@Mir vsjem,
Die Vater-Respekt-Theorie der FSSPX, ist schon deswegen fragwürdig, weil die FSSPX selbst sie nicht konsequent verfolgt. Einem unzurechnungsfähigen Vater erweise ich Respekt, aber ich gewähre ihm keinerlei Entscheidungsbefugnis. Die FSSPX tut jedoch seit Jahr und Tag so, als könne man mit Rom verhandeln!
miracleworker and one more user like this.
miracleworker likes this.
Mir vsjem likes this.
a.t.m
@Boni Die Wahrheit zu schreiben ist aber etwas völlig anderes, als die häretische Lüge der Sedisvakantisten das wir derzeit keinen gültig gewählten Papst haben. Denn diese bauen sich eine eigenen Kirche zusammen in der es eben KEINEN Papst gibt und auch keines mehr bedarf und das ist eben KIRCHENBASTELEI . Und die Masse der Sedis geht eben davon aus, das seit dem VK II es keinen sich gültig im …More
@Boni Die Wahrheit zu schreiben ist aber etwas völlig anderes, als die häretische Lüge der Sedisvakantisten das wir derzeit keinen gültig gewählten Papst haben. Denn diese bauen sich eine eigenen Kirche zusammen in der es eben KEINEN Papst gibt und auch keines mehr bedarf und das ist eben KIRCHENBASTELEI . Und die Masse der Sedis geht eben davon aus, das seit dem VK II es keinen sich gültig im Amt befindlichen Bischof von Rom mehr gibt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mk 16,16 likes this.
Boni
@a.t.m., wo soll denn diese selbstausgedachte Sedikirche sein? Der normale Brot-und-Butter-Sedi denkt doch noch nicht mal über die Wahl eines Papstes als Gegner des Papstdarstellers nach. Er sagt lediglich, dass der Stuhl vakant ist und nur der Himmel Rat weiß.
Mangold03 likes this.
Mangold03
Da hat @Boni allerdings recht. Und mit dem strikten Gehorsam wäre ich auch vorsichtig. Denn wenn ich erwachsen genug bin um selbst entscheiden zu können, dann entscheide ich nach meinem Gewissen. Ist mein Vorhaben/meine Handlung vereinbar oder nicht. Jeder der sich seinerzeit unter Hitlers Befehl hat dazu verleiten lassen, Menschenmassen aus einer irrsinnigen Ideologie zu vernichten, hätte…More
Da hat @Boni allerdings recht. Und mit dem strikten Gehorsam wäre ich auch vorsichtig. Denn wenn ich erwachsen genug bin um selbst entscheiden zu können, dann entscheide ich nach meinem Gewissen. Ist mein Vorhaben/meine Handlung vereinbar oder nicht. Jeder der sich seinerzeit unter Hitlers Befehl hat dazu verleiten lassen, Menschenmassen aus einer irrsinnigen Ideologie zu vernichten, hätte sehr wohl auch sein Gewissen entscheiden lassen können - aber blinder Gehorsam - ist irgendwann absolute DUMMHEIT!
Tradition und Kontinuität likes this.
michael7
@a.t.m @Mk 16,16:
Sie verrennen sich hier in Phantasie-Anklagen!
Katholiken, die nur darauf hinweisen, dass zum aktiven Glied- oder Hirte-Sein in der Kirche eben notwendig das Katholisch-Sein gehört, erfinden doch damit keine "neue Kirche", sondern verteidigen nur die katholische Auffassung von der Kirche und vom Papstamt!

An einer "neuen Kirche basteln" würde man doch im Gegenteil dann, wenn…More
@a.t.m @Mk 16,16:
Sie verrennen sich hier in Phantasie-Anklagen!
Katholiken, die nur darauf hinweisen, dass zum aktiven Glied- oder Hirte-Sein in der Kirche eben notwendig das Katholisch-Sein gehört, erfinden doch damit keine "neue Kirche", sondern verteidigen nur die katholische Auffassung von der Kirche und vom Papstamt!

An einer "neuen Kirche basteln" würde man doch im Gegenteil dann, wenn man behaupten würde, die Treue zum katholischen Glauben sei für das Katholisch- oder Hirte-Sein nicht mehr nötig.
Diese Meinung vertritt in zunehmendem Maß die Piusbruderschaft, was in letzter Konsequenz dazu führt, dass nach dieser Auffassung am Ende sogar der Antichrist als oberster Hirt der Kirche von allen Katholiken anerkannt werden müsste, wenn er nur genügend Stimmen hinter sich vereinen kann, die ihn wählen!
Tradition und Kontinuität likes this.
Mir vsjem
Die Sedisvakantisten - wenn sich jemand so nennen will - weil in Rom der Stuhl Petri vakant ist (was nicht heisst, dass es unter keinen Umständen einen rechtmäßigen Papst geben kann, denn Emmerick sieht den wahren Papst nicht im Vatikan), stehen voll und ganz auf dem Boden der Katholizität, haben keine neue Kirche gegründet, denn sie kennen nur die Katholische Kirche, von Christus gebaut auf …More
Die Sedisvakantisten - wenn sich jemand so nennen will - weil in Rom der Stuhl Petri vakant ist (was nicht heisst, dass es unter keinen Umständen einen rechtmäßigen Papst geben kann, denn Emmerick sieht den wahren Papst nicht im Vatikan), stehen voll und ganz auf dem Boden der Katholizität, haben keine neue Kirche gegründet, denn sie kennen nur die Katholische Kirche, von Christus gebaut auf den Felsen Petri.
Mir vsjem
"Sie können uns ja dann sicher die Name der Päpste seit dem 2 vatikanischen Konzil (also seit 1962) nennen, und vor allem den Namen desjenigen nennen der gerade auf dem Bischofsstuhl in Rom sitzt oder ???"

Wurde alles schon hier aufgerollt und das schon mehrmals.
Oder wenn jemand jüngst nach den Häresien bzw. Quellen von Benedikt XVI. nachfragt, die wenige Tage zuvor schwarz auf weiß belegt …More
"Sie können uns ja dann sicher die Name der Päpste seit dem 2 vatikanischen Konzil (also seit 1962) nennen, und vor allem den Namen desjenigen nennen der gerade auf dem Bischofsstuhl in Rom sitzt oder ???"

Wurde alles schon hier aufgerollt und das schon mehrmals.
Oder wenn jemand jüngst nach den Häresien bzw. Quellen von Benedikt XVI. nachfragt, die wenige Tage zuvor schwarz auf weiß belegt wurden, gehe ich auf solche Wiederholungsfragen nicht ein.
a.t.m
Auch die Orthodoxen, die Lutheraner, Altkatholiken usw. usw. haben und behaupten auch von sich, auf der Seite Gottes unseres Herrn und seiner Kirche zu stehen. Und das die Sedivakantisten leichtes Spiel bei den Zustand dass das Rom der Nach VK II Ära liefert haben ist ja auch klar, aber Sedisvkantisten stehen eben NICHT auf der Seite Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen …More
Auch die Orthodoxen, die Lutheraner, Altkatholiken usw. usw. haben und behaupten auch von sich, auf der Seite Gottes unseres Herrn und seiner Kirche zu stehen. Und das die Sedivakantisten leichtes Spiel bei den Zustand dass das Rom der Nach VK II Ära liefert haben ist ja auch klar, aber Sedisvkantisten stehen eben NICHT auf der Seite Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, sondern diese stehen eben auf der Seite des Widersacher Gottes unseres Herrn und der Hölle, siehe eben
de.wikipedia.org/wiki/Sedisvakantismus und dies ist eben nichts anderes als die Leugnung mindestens einer Glaubenswahrheit.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mk 16,16 likes this.
a.t.m
@Mir vsjem Sie Lügnerin, den sie haben hier noch nie den Namen des Mannes genannt der ihrer Meinung nach rechtmäßig auf dem Bischofsstuhl von Rom sitzt und ich habe sie schon mehrfach hier auf Gloria TV um diesen Namen gefragt und sie haben mir diesen noch nie genannt. Also bitte, nennen sie doch den Namen desjenigen der ihrer Meinung nach rechtmäßiger und gültig gewählte Papst ist?? Eines …More
@Mir vsjem Sie Lügnerin, den sie haben hier noch nie den Namen des Mannes genannt der ihrer Meinung nach rechtmäßig auf dem Bischofsstuhl von Rom sitzt und ich habe sie schon mehrfach hier auf Gloria TV um diesen Namen gefragt und sie haben mir diesen noch nie genannt. Also bitte, nennen sie doch den Namen desjenigen der ihrer Meinung nach rechtmäßiger und gültig gewählte Papst ist?? Eines kann ich aber sicher sagen WILLIAMSON ist es NICHT. Und sie wissen ja selber das wenn sie diesen nicht nennen können sie der Häresie schuldig sind, weil sie eben Glaubenswahrheiten der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Leugnen.

Gottes und Mariens Segen auf allen wEgen
Mk 16,16 likes this.
@Mir vsjem
Indem manche den allerbesten Verbliebenen die Verwirrung anhängen möchten,
enttarnen sie sich selbst subversiv als professionelle Verwirrer:

So geht das nicht. Sarah, Burke und die andern hängen sich keine Etikette
um, sondern sie sind in aufrichtigster Weise um die Wahrheit bemüht. In die
"Irre" ist man schon geführt, wenn man verleumdet. Sarah, Burke und die
Genannten bemühen…More
@Mir vsjem
Indem manche den allerbesten Verbliebenen die Verwirrung anhängen möchten,
enttarnen sie sich selbst subversiv als professionelle Verwirrer:

So geht das nicht. Sarah, Burke und die andern hängen sich keine Etikette
um, sondern sie sind in aufrichtigster Weise um die Wahrheit bemüht. In die
"Irre" ist man schon geführt, wenn man verleumdet. Sarah, Burke und die
Genannten bemühen sich um Besserung. Wenn es diese nicht gäbe, dann
blieben nur jene, welche die Leute in die Irre führen. So rum ist es richtig.
Das ist wieder die typische Schlechtrederei von allen.
Wenn jeder und alle "irrig" seien, wer sind denn dann bitte die Guten? Nur
der User Mir vsjem?
Ratzi
Bergoglio ist schon lange als Anhänger des semitischen Christentums entlarvt worden (man lese die Schriften und höre die Videos von Prof. K.-H. Ohlig). Aus dem semitischen Christentum ist zwischen dem 7. und 10. Jahrhundert der Islam entstanden. Es kann gerichtsfest bewiesen werden, dass Bergoglio ein 100%-iger Mohammedaner ist. Rom ist bereits der Sitz des Antichrist.
Mich würde jetzt der Beweis interessieren. Hoffe, der kommt noch.
kathvideo likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
@Nachtkerzl wenn sie das obige noch immer nicht erkannt haben, dann trifft auf sie zu:
Apostelgeschichte: 28. 26- 27
Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz dieses Volkes ist verstockt; mit den Ohren hören sie schwer; und ihre Augen halten sei geschlossen, damit sie nicht sehen mit ihren Augen und …More
@Nachtkerzl wenn sie das obige noch immer nicht erkannt haben, dann trifft auf sie zu:
Apostelgeschichte: 28. 26- 27
Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz dieses Volkes ist verstockt; mit den Ohren hören sie schwer; und ihre Augen halten sei geschlossen, damit sie nicht sehen mit ihren Augen und nicht hören mit ihren Ohren und nicht verstehen mit ihren Herzen und sich bekehren und ich sie heile.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mk 16,16 likes this.
Takt77
Das würde ich jetzt als Unterstellung, nicht aber als Beweis werten...
kathvideo likes this.
a.t.m
@Takt77 Beweise für die obige Aussage von @Ratzi sind zigtausendfach im Internet zu sehen, zu hören und zu finden. Aber wer NICHT sehen - hören und finden will, der wird auch nicht sehen - hören und finden, und was soll daran eine Unterstellung sein?? Alleine mit der Aussage von PF das die heute lebenden Juden und Muslime an den selben Gott glauben wie wir, hat dieser die Aussage von Ratzi …More
@Takt77 Beweise für die obige Aussage von @Ratzi sind zigtausendfach im Internet zu sehen, zu hören und zu finden. Aber wer NICHT sehen - hören und finden will, der wird auch nicht sehen - hören und finden, und was soll daran eine Unterstellung sein?? Alleine mit der Aussage von PF das die heute lebenden Juden und Muslime an den selben Gott glauben wie wir, hat dieser die Aussage von Ratzi bewiesen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ratzi likes this.
Da steht aber "Es kann gerichtsfest bewiesen werden, dass Bergoglio ein 100%-iger Mohammedaner ist". Mohammedaner glauben aber nicht an den dreifaltigen Gott. Also warum soll J.Bergolio ein Mohammedaner sein, wenn er, und davon gehe ich aus, an den dreifaltigen Gott glaubt? Mag ja sein, dass er ein Häretiker und Irrgläubiger ist, aber er ist dennoch kein Mohammedaner.
Ischa
"Anhänger des semitischen Christentums "
nujaas Nachschlag likes this.
Takt77
@a.t.m Im Internet findet man vieles, das sagt jetzt per se nichts über den Wahrheitsgehalt aus!
nujaas Nachschlag likes this.
Gießen-Schwere Krawalle durch Horden Schwarzafrikaner: Bürger bewusstlos geprügelt

www.truth24.net/giessen-schwere…

www.focus.de/…/bis-zu-143-mill…

"Mann" vergewaltigt 10-Jährige - Richterin lässt Kinderschänder laufen

www.anonymousnews.ru/…/mann-vergewalti…
@Zweihundert ; Darf ich mal fragen, was Ihr Kommentar mit dem Thema zu tun hat? Es geht hier um einen Kommentar des Kardinals und die Freundschaften Bergoglios.
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Ischa likes this.
Takt77 likes this.
Santiago74 likes this.
Danke, sehr gute Frage, es geht hier um die NWO und die Auswirkungen in der Gesellschaft und auf die Bürger! Danke 😘😭🇩🇪
Nein, das war das erste, was mir da zu eingefallen ist, die NWO und die Auswirkungen auf die Menschen.
Ischa
Es war ein Anhaltspunkt, mal wieder Werbung für Politik zu machen. Dazu gibt es aber eigene Foren!
nujaas Nachschlag likes this.
Ischa
@Schüler Gottes Ich habe ja gesagt, dass Sie ein Opportunist sind!