Tesa

Virologe Kekulé kritisiert Lockdown: "Einen Fehler nach dem anderen gemacht"

Deutschland hat in der Corona-Pandemie versagt, kritisiert Alexander Kekulé. Im Interview erklärt er, wie man Lockdowns hätte vermeiden können und …
ROSENKRANZMUTTI
Sehr interessant.
Sollte man lesen und speichern...!
Erich Foltyn
weil wenn man Millionen impft, brauchen sie keine Maske mehr tragen und können dann wieder hackeln gehen, wobei die Betriebe alle ruiniert sind und gerade der nächste Lockdown daher kommt. Und nachdem sie das Gesundheitssystem krank gespart haben, hat der Staat Geld wie Heu und wenn er sein Scheckbuch zückt, dann immer so, daß die Reichen noch reicher werden. Allein was sie verdienen bei dem …More
weil wenn man Millionen impft, brauchen sie keine Maske mehr tragen und können dann wieder hackeln gehen, wobei die Betriebe alle ruiniert sind und gerade der nächste Lockdown daher kommt. Und nachdem sie das Gesundheitssystem krank gespart haben, hat der Staat Geld wie Heu und wenn er sein Scheckbuch zückt, dann immer so, daß die Reichen noch reicher werden. Allein was sie verdienen bei dem Impfstoff kann der ganze Staat 10 Jahre lang ohne sonstige Wirtschaft leben. Das lese ich schon seit Jahren in den Medien, was da weltweit läuft. Zuerst haben sie dem Volk den Wohlstand hinein gebuttert und plötzlich hassen sie alle deswegen und wollen sie vom Erdball verschwinden lassen. Nur die Unfähigen aus Herkunftsländern will man haben, damit sie die Umwelt nicht durch Produktion zerstören. Und Schuld an allem sind die USA, die haben die ganze Welt verdorben durch ihre unersättliche Machtgier, für die alles nur wegen der Macht gemacht wird.
Erich Foltyn
beim österr Bundeskanzler stellt sich jetzt heraus, er ist deswegen so geil auf die falschen Corona-Tests, weil damit kann man sich vom Maskenzwang befreien (was eine zweifelhafte Wirkung hat), alles nur, um einen Kadavergehorsam zu erzeugen. Und ich war den Corona-Maßnahmen aufgeschlossen, aber jetzt glaube bereits ich, daß die ganze Corona-Geschichte frei erfunden ist, um einen Kadaver-…More
beim österr Bundeskanzler stellt sich jetzt heraus, er ist deswegen so geil auf die falschen Corona-Tests, weil damit kann man sich vom Maskenzwang befreien (was eine zweifelhafte Wirkung hat), alles nur, um einen Kadavergehorsam zu erzeugen. Und ich war den Corona-Maßnahmen aufgeschlossen, aber jetzt glaube bereits ich, daß die ganze Corona-Geschichte frei erfunden ist, um einen Kadaver-Gehorsam zu erzeugen, wenn sie einen völlig unnötigen Weltkrieg gegen Russland und China anfangen brauchen sie kuschende Menschenmassen, die sich das gefallen lassen. Weil gegen den Islam mit Homoehe macht er weiter nix, weil er haßt sein Volk und kackt auf seine eigene Religion, auf die auch der Klerus kackt. Das ist alles eine Herde von Großkopferten.