Hannes Eisen
Es ist schon bezeichnend, wenn hier so getan wird, als sei Ratzinger ein rechtgläubiger Mann, denn die Realität sieht anders aus:
- monarchieliga.de/index.php
- monarchieliga.de/index.php
- monarchieliga.de/index.php
Beten wir dafür, dass er sich noch vor seinem Tod zum kath. Glauben bekehren möge!
Joachim-Anna
Die Suche nach der Rechtgläubigkeit nimmt nun schon fast 2 Jahrtausende ein. Ich möchte Ihnen da nicht grundsätzlich widersprechen. In der hier verlinkten Gegenüberstellung kann man in einigen Positionen, je nach persönlichem Empfinden, auch ein Für und Wider herauslesen. Ich bezeichne es als das Petrusprinzip in der Führung unserer Kirche. Christus hatte Petrus eingesetzt, der ja selbst als "…More
Die Suche nach der Rechtgläubigkeit nimmt nun schon fast 2 Jahrtausende ein. Ich möchte Ihnen da nicht grundsätzlich widersprechen. In der hier verlinkten Gegenüberstellung kann man in einigen Positionen, je nach persönlichem Empfinden, auch ein Für und Wider herauslesen. Ich bezeichne es als das Petrusprinzip in der Führung unserer Kirche. Christus hatte Petrus eingesetzt, der ja selbst als "Schwankender" die weltliche Kirche gründen sollte. Er wird schon gewusst haben, warum er dies tat. Daher war der Glaubensweg nie ein gerade Linie, sondern eher ein Zickzackband von Spruch und Widerspruch und daher doch ein Ertasten des richtigen, auf Jesus Christus ausgerichteten Weges- ein Symbol für Petrus. Eine Entwicklung des christlichen Dogmas hat es daher sicherlich gegeben, immer im Bestreben, die göttliche Botschaft besser zu ergründen. Allerdings muss ich Ihnen Recht geben, dass in Zeiten der bewusst herbeigeführten Zerstörung von höchster Stelle, die wir gerade erleben, der Auflösung aller bestehenden Gesetzmäßigkeiten, die Rückbesinnung und der damit verbundene Rückzug auf das "Kernland" unseres Glaubens passieren musste. Die begründeten Dogmen waren im eigentlichen Sinne die Schützengräben unserer Kirche. Benedikt hatte kurz nach dem Amtsantritt zwar Korrekturen eingeleitet, doch was war zu diesem Zeitpunkt da eigentlich noch möglich???
Bleifuss
@Hannes Eisen Da sollte man ein wirklich kräftiges Gebet für den Greisen Ratziner beten.

Ein Fluchpsalm wäre da eine gute Wahl:

Psalm 58
1 Dem Vorsänger. »Verdirb nicht.« Von David, ein Miktam.
2 Seid ihr denn wirklich stumm, wo ihr Recht sprechen, wo ihr ein richtiges Urteil fällen solltet, ihr Menschenkinder?
3 Statt dessen schmiedet ihr Unrecht im Herzen; im Land teilen eure Hände Gewaltt…More
@Hannes Eisen Da sollte man ein wirklich kräftiges Gebet für den Greisen Ratziner beten.

Ein Fluchpsalm wäre da eine gute Wahl:

Psalm 58
1 Dem Vorsänger. »Verdirb nicht.« Von David, ein Miktam.
2 Seid ihr denn wirklich stumm, wo ihr Recht sprechen, wo ihr ein richtiges Urteil fällen solltet, ihr Menschenkinder?
3 Statt dessen schmiedet ihr Unrecht im Herzen; im Land teilen eure Hände Gewalttat aus.
4 Die Gottlosen sind abtrünnig von Mutterleib an, die Lügner gehen auf dem Irrweg von Geburt an.
5 Ihr Gift ist wie Schlangengift, sie sind wie eine taube Otter, die ihr Ohr verschließt,
6 die nicht hört auf die Stimme der Beschwörer, des Zauberers, der kundig ist in Zaubersprüchen.
7 O Gott, zerbrich ihnen die Zähne im Maul; Herr, zerschmettere den jungen Löwen das Gebiß!
8 Laß sie zerrinnen wie Wasser, das sich verläuft! Legt er seine Pfeile an, so seien sie wie abgeschnitten!
9 Sie sollen sein wie eine Schnecke, die dahingeht und zerfließt, wie die Fehlgeburt einer Frau, welche nie die Sonne sah!
10 Ehe noch eure Töpfe heiß werden vom Dornfeuer, wird er sie hinwegfegen, sei es roh, sei es in Gluthitze.
11 Der Gerechte wird sich freuen, wenn er die Rache sieht, und wird seine Füße baden im Blut des Gottlosen.
12 Und die Leute werden sagen: Der Gerechte empfängt doch seine Frucht; es gibt doch einen Gott, der richtet auf Erden!
sedisvakanz
@Bleifuss
Haben Sie nicht Angst, dass ausgerechnet dieser Psalm gegen J. Ratzinger wirken könnte?
Er ist "bekennender" Häretiker. 😭
Auch wenn er noch so fromm und lieb scheint, das ändert nichts an der schlimmen Tatsache.
Hat er nicht kürzlich selber überlegt, ob sie - die Konzilskirche, einschließlich ihm - vielleicht doch der falschen Religion gefolgt sind?

Beten Sie lieber den Psalm 51,…More
@Bleifuss
Haben Sie nicht Angst, dass ausgerechnet dieser Psalm gegen J. Ratzinger wirken könnte?
Er ist "bekennender" Häretiker. 😭
Auch wenn er noch so fromm und lieb scheint, das ändert nichts an der schlimmen Tatsache.
Hat er nicht kürzlich selber überlegt, ob sie - die Konzilskirche, einschließlich ihm - vielleicht doch der falschen Religion gefolgt sind?

Beten Sie lieber den Psalm 51, den Bußpsalm von König David, als er sich schwer versündigt hatte.
Ferenc1
Der ehemalige Papst in Deutschland. Keines der Medien fand es bisher für notwendig, dieses Ereignis zu kommentieren. Ich finde das sehr traurig!
gennen
Doch gestern Abend in den Nachrichten, aber man zeigte ein Bild von früher, wo er aus dem Flugzeug stieg, denn darauf konnte er noch alleine die Stufen hinunter gehen.
Ferenc1
Leider verpasst!
Lutrina
Soweit ich gehört habe ist das mit seinem Bruder aber nur ein Vorwand.
In Wirklichkeit ist er gekommen um morgen und übermorgen unweit von Regensburg gewisse Weihen vorzunehmen😎
Confitemini domino
So... will er ins Dorf gehen?
Vered Lavan
Gleich vom häretischen Rom weg & in bessere Gefilde. 🤗
Santiago74
Ah so. Meinen Sie mit "bessere Gefilde" das ach so rechtgläubige Deutschland des Synodalen Irrweges?
Vered Lavan
Aber geh' - da gibt es absolut bessere Länder und Örtlichkeiten! 🤗
Romani
"Denn die Zeit ist nahe, in der die Verfolgung Meines geliebten Stellvertreters, Papst Benedikt XVI., ihren Höhepunkt erreicht.

Sehr bald wird er gezwungen werden, aus dem Vatikan zu fliehen. Dann wird die Zeit kommen, in der sich Meine Kirche spalten wird, eine Seite gegen die andere. BdW 494 www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0494.htm

"Niemand. Die Regentschaft im Hause Petri …More
"Denn die Zeit ist nahe, in der die Verfolgung Meines geliebten Stellvertreters, Papst Benedikt XVI., ihren Höhepunkt erreicht.

Sehr bald wird er gezwungen werden, aus dem Vatikan zu fliehen. Dann wird die Zeit kommen, in der sich Meine Kirche spalten wird, eine Seite gegen die andere. BdW 494 www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0494.htm

"Niemand. Die Regentschaft im Hause Petri wird kurz sein und bald wird Mein geliebter Papst Benedikt Gottes Kinder von seinem Exil aus leiten. Petrus, Mein Apostel, der Gründer Meiner Kirche auf Erden, wird ihn in den letzten schweren Tagen, da Meine Kirche um ihr Leben kämpft, führen." BdW 750 www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2013/0750.htm
completeactive
😇🙏
nujaas Nachschlag
Konnen wir hoffen, dass, wenn nichts dergleichen passiert, wir von weiteren Episoden des BdWs verschont zu werden?
Winfried
@Romani
Inwiefern soll man bei dem Besuch des todkranken Bruders von Flucht reden? Soll er nun von dort aus "die Kirche leiten"? Das kommt mir alles etwas unrealistisch vor, zumal zur Leitung der Weltkirche mehr gehört, als hier und da ein Statement abzugeben und bei jeder Gelegenheit seine Verbundenheit mit Franziskus zu bekunden.
Aquila
Hoffentlich hört man bald damit auf, das irrige „BdW” zu zitieren!
Joachim-Anna
Tatsächlich gibt es eine Prophezeiung aus der Mitte des 19. Jahrhunderts "Lied von der Linde", gefunden in der ältesten Linde Deutschlands in Staffelstein/Bayern, die heute allerdings nicht mehr steht. " Rom zerhaut wie Vieh die Priesterschar, schonet nicht den Greis im Silberhaar, über Leichen muss der Höchste fliehn und verfolgt von Ort zu Orte ziehn..." Allerdings wird hier von der Flucht …More
Tatsächlich gibt es eine Prophezeiung aus der Mitte des 19. Jahrhunderts "Lied von der Linde", gefunden in der ältesten Linde Deutschlands in Staffelstein/Bayern, die heute allerdings nicht mehr steht. " Rom zerhaut wie Vieh die Priesterschar, schonet nicht den Greis im Silberhaar, über Leichen muss der Höchste fliehn und verfolgt von Ort zu Orte ziehn..." Allerdings wird hier von der Flucht des Paptes erst dann gesprochen, wenn der Bürgerkrieg in Italien ausgebrochen ist. In anderen Prophezeiungen sieht man die Rote Fahne auf dem Vatikangebäude. In einem Vergleich einiger dieser älteren Prophezeiungen gibt es eine eindeutige Übereinstimmung mit dem Hinweis auf Unruhen in Europa, hier in Italien, die vor allen Dingen die Kirche treffen werden. Die Reise von Benedikt nach Bayern hat sicherlich nichts damit zu tun und ob dieser eventuell damit gemeint sein könnte, ist fraglich, zumal er ja kaum noch reisefähig ist. Ich wünsche und bete für ihn, dass er noch lange lebt und sollte er es sein, der
"den Gottestreit vors nahe Gericht bringt" dann auch die nötige Kraft und unser aller Hoffnung auf die baldige, dringend notwendige Korrektur.
Gerti Harzl
Was soll denn eine Flucht sein, wenn jemand seinen schwerkranken Bruder aufsucht? Immer wird irgend etwas hinein orakelt in jede noch so normale Tagesmeldung.
Maria Franziska
Im Lied der Linde heißt es, dass er ihnen übers große Wasser (Mittelmeer) auskommt und ein blutiges Messer ist hinter ihm her. Er wird also verfolgt werden. Und für wen könnte die Beschreibung "Greis im Silberhaar" besser zutreffen, als für Benedikt!
Sunamis 49
uebers grosse wasser hoert sich nach atlantischem ozean
an-
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Eremitin
Für Georg Ratzinger wünsche ich Gottes Segen, viel Kraft und Stärke und für seinen Bruder Papst Emeritus noch eine gute gemeinsame Zeit....der Heiland möge die Brüder stärken und die Gottesmutter sie unter ihren Schutzmantel nehmen.
Gottfried von Bouillon
Inklusive Alte Messe in St. Emmeran??? 😲
Moselanus
Was sollte ihn dazu veranlassen? Seit 2007 hat er das nie gemacht oder der alten Messe beigewohnt.
Hannes Eisen
In St. Emmeram findet zudem schon lange keine alte Messe mehr statt. Warum sollte also der alte Häretiker dort eine Hl. Messe halten?
Sancta
@Moselanus
Ja leider ist es so.
Er hat zwar das Motu proprio "Summorum Pontificum" erlassen, aber nie öffentlich die überlieferte Messe gefeiert; das war und ist mir ein Rätsel.
Wenn man etwas befürwortet und gut heisst, dann muss es auch öffentlich tun.
Moselanus
Ratzinger war mE nur dagegen, dass jemand, der die alte Messe (als Priester) feiern und (als Gläubiger) besuchen möchte, das nach der Liturgiereform praktisch nicht mehr konnte oder durfte. Das kann man auch so sehen, ohne es selbst zu wollen oder zu tun.
Eugenia-Sarto
Ich hoffe immer noch ein bisschen!
Eugenia-Sarto
In Wigratzbad zu Ostern vor vielen Jahren hat er ja einmal sehr schön die alte Messe zelebriert.
Dank aan Sterre der Zee
Bei der Pro Missa Tridentina - Jahresversammlung 1999, in Weimar, ein Pontifikalamt mit Kardinal Ratzinger . An der PMT Internetseite gibt es weitere Photos.
Fischl
na bitte, hat er also doch "außerordentlich" zelebriert
Moselanus
Ja, natürlich. Das hat niemand bestritten. Aber erstens nicht oft und zweitens nie als Papst und unter den Bedingungen der von ihm geschaffenen Rechtslage seit dem Motuproprio 2007.
Moselanus
Extrem gesagt könnte jemand genauso die Homoehe befürworten. Dafür sein, dass diejenigen, die das wollen, auch einen Partner des eigenen Geschlechts heiraten können, ohne selbst schwul zu sein oder als Mann einen Mann oder als Frau eine Frau zu heiraten. Ich wähle dieses Beispiel nur zur Verdeutlichung. Mir ist bewusst, dass das nicht ganz dasselbe ist, weil die gleichgeschlechtliche Ehe eben …More
Extrem gesagt könnte jemand genauso die Homoehe befürworten. Dafür sein, dass diejenigen, die das wollen, auch einen Partner des eigenen Geschlechts heiraten können, ohne selbst schwul zu sein oder als Mann einen Mann oder als Frau eine Frau zu heiraten. Ich wähle dieses Beispiel nur zur Verdeutlichung. Mir ist bewusst, dass das nicht ganz dasselbe ist, weil die gleichgeschlechtliche Ehe eben eine Erweiterung bisheriger staatlicherseits eingeräumter Möglichkeiten ist, nicht ein plötzlich bestrittenes, überkommenes Recht.