04:24
Ratzi
2269

Satan an der Klagemauer / Kein Stein wird auf dem andern bleiben!

DIES IST EIN VIDEO, IN DEM DISKUTIERT WIRD, DASS DIE KLAGEMAUER UND DER FELSENDOM NICHT DER STANDORT DES ERSTEN UND ZWEITEN TEMPELS IST, SONDERN DASS DIE KLAGEMAUER IN …More
DIES IST EIN VIDEO, IN DEM DISKUTIERT WIRD, DASS DIE KLAGEMAUER UND DER FELSENDOM NICHT DER STANDORT DES ERSTEN UND ZWEITEN TEMPELS IST, SONDERN DASS DIE KLAGEMAUER IN WIRKLICHKEIT EIN ÜBERBLEIBSEL EINER ANTIKEN RÖMISCHEN FESTUNG NAMENS ANTONIA IST.
DIESES THEMA IST EIN SCHLAG IN DIE EINGEWEIDE DER CHRISTLICHEN ZIONISTEN, WENN DIESE BERICHTE KORREKT SIND, WORAUF ICH NÄHER EINGEHEN WERDE.
Quelle: www.youtube.com/watch
Heilwasser
Ach, lieber Ratzi, das wäre vertane Zeit. Die Klagemauer ist definitiv das Überbleibsel des Tempels, was soll es sonst sein? Soweit geht der Fake dann doch wieder nicht. Der Vatikan ist der Vatikan, grün ist grün und die Klagemauer bleibt die übriggebliebene Klagemauer. Im übrigen dürfte dieser Sprecher hier sat. Priester oder sowas ähnliches sein, der Bewusstseinsbeeinflussung betreibt, wie es …More
Ach, lieber Ratzi, das wäre vertane Zeit. Die Klagemauer ist definitiv das Überbleibsel des Tempels, was soll es sonst sein? Soweit geht der Fake dann doch wieder nicht. Der Vatikan ist der Vatikan, grün ist grün und die Klagemauer bleibt die übriggebliebene Klagemauer. Im übrigen dürfte dieser Sprecher hier sat. Priester oder sowas ähnliches sein, der Bewusstseinsbeeinflussung betreibt, wie es aussieht.
Ratzi
Emotional haben Sie ja recht, aber wissenschaftlich, historisch und archäologisch leider nicht. Wunschdenken hat in der Wissenschaft leider keinen Platz. Lesen Sie bitte das Buch von Ernest L. Martin "The Temples that Jerusalem forgot", und Sie werden alles anders sehen. Die Entdeckungen von Ernest Martin sind bis heute nicht widerlegt worden. Es gab auch nie ein sog. jüdisches Volk. Das …More
Emotional haben Sie ja recht, aber wissenschaftlich, historisch und archäologisch leider nicht. Wunschdenken hat in der Wissenschaft leider keinen Platz. Lesen Sie bitte das Buch von Ernest L. Martin "The Temples that Jerusalem forgot", und Sie werden alles anders sehen. Die Entdeckungen von Ernest Martin sind bis heute nicht widerlegt worden. Es gab auch nie ein sog. jüdisches Volk. Das Judentum war und ist seit dem Niedergang der Sumerer eine religiöse Ideologie, aber es gab nie ein sog. jüdisches Volk. Es gab wohl verschiedene Stämme Israels, die sich seit je bis aufs Blut gekämpften. Die deutschen Begriffe "Jude" und "jüdisch" sind erst etwa 300 Jahr alt.