Der Streit eskaliert: Ungarns Premier Orbán zieht Fidesz-Abgeordnete aus der EVP-Fraktion ab. Dahinter steht ein persönlicher Rachefeldzug von Manfred Weber.
Tesa

Ungarische Fidesz-Partei von Viktor Orbán verlässt freiwillig EVP-Fraktion

Viktor Orbán reagierte auf den Vorstoß des EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber. Es sei mit der vielfach eingeforderten Rechtsstaatlichkeit nicht …
Klaus Elmar Müller
Manfred Weber - eine große Persönlichkeit, von Macron und Merkel hochgeschätzt . . . 🤪
Magee
Aber wiederum doch nicht so hoch, als dass man von der Leyen nicht den Vorzug gegeben hätte..
Klaus Elmar Müller
@Magee Durch die Bevorzugung von der Leyen's wurde Manfred Weber als Hochstapler enttarnt.
Kirchenkätzchen
Der Kurs unseres Herrgotts wird ja vom Widersacher auch nicht unterstützt.
Ottaviani
ich denke das ist für alle das beste den der Orban Kurs wird von der EVP nicht mitgetragen