Nachrichten
419

"Er ist der Herr in allen Dingen"

Gloria.tv erhielt ohne Angabe des Autors die nachfolgende Lyrik zugeschickt:

Angst haben Menschen vor Atom,
das umgewandelt wird in Strom
So wär’s auch nützlich und auch recht,
was aber ist daran denn schlecht?
Die Reste nicht verwertbar sind
weiß heutzutage jedes Kind.
Die Strahlung jeden töten kann,
das weiß sogar der kleinste Mann

Doch eines gibt’s und das ist wahr
Glaubenden Menschen ist das offenbar!
Energie in uns’re kalten Herzen
Es geht nicht ohne große Schmerzen,
die gibt uns unser Herr und Gott
und wirkt in uns in Freud und Not
in Steuerdruck und Lebenslast,
ob es in uns gefällt oder passt,

Er ist der Herr in allen Dingen
Da heißt’s auch für die Mächt’gen ringen.
Er ist’s er lässt sich nicht bezwingen
Und glaubt man, er wird schon verklingen
Dann steht er da in voller Macht
In kleinen Dingen, leis und sacht!
Soldaten bleiben auf der Strecke,
Moses erschien er in der Hecke

Doch nicht mit Pauken und Trompeten
Auch nicht mit Panzern und Raketen
Erscheinet uns sein göttlich Reich,
in dem wir alle sind dann gleich
Er ist jetzt in des Herzens Stille
Lärm ist für wahrlich nicht sein Wille
Kein Mensch scheinet ihm als Feind
Auch nicht der mächtigste, wenn er weint.