01Juli
Es sollte mal auch thematisiert werden wo getestet wird. Bei uns ist auffällig, dass Städte in denen Krankenhäuser und Pflegeheime sind relativ viele Infizierte haben. Es beantwortet ihnen keiner, ob die getesteten aus den Krankenhäusern ihrem Heimatort zugeschrieben werden oder dem Ort des Krankenhauses. Selbst wenn: Da in Pflegeeinrichtungen 3x die Woche getestet wird wundert einen gar nichts …More
Es sollte mal auch thematisiert werden wo getestet wird. Bei uns ist auffällig, dass Städte in denen Krankenhäuser und Pflegeheime sind relativ viele Infizierte haben. Es beantwortet ihnen keiner, ob die getesteten aus den Krankenhäusern ihrem Heimatort zugeschrieben werden oder dem Ort des Krankenhauses. Selbst wenn: Da in Pflegeeinrichtungen 3x die Woche getestet wird wundert einen gar nichts mehr.
Eva
Ein Drittel der Weltbevölkerung ist mit Tuberkulose infiziert - inaktive Schläferbakterien, die nie ausbrechen. Noch nie hat die Medizin die Infizierten und die Kranken in einen Topf geworfen.
a.t.m
@Eva Woher weis man dann aber, das ein Drittel der Weltbevölkerung mit Tuberkulose infiziert ist? Die Massentests die nun in Ö stattfinden werden, dienen dazu die Infizierten zu finden, die wohl keine Krankheitsanzeichen haben, die aber dennoch andere infizieren können. Den der SARS COV II Gen Test (zumindest der den wir in der Ordination verwenden) schlägt eben erst dann an wen die Viruslast …More
@Eva Woher weis man dann aber, das ein Drittel der Weltbevölkerung mit Tuberkulose infiziert ist? Die Massentests die nun in Ö stattfinden werden, dienen dazu die Infizierten zu finden, die wohl keine Krankheitsanzeichen haben, die aber dennoch andere infizieren können. Den der SARS COV II Gen Test (zumindest der den wir in der Ordination verwenden) schlägt eben erst dann an wen die Viruslast des Patienten so hoch ist das er als Infektionsquelle anzusehen ist. Wenn der Gen Test positiv ist wird dennoch noch ein PCR Test gemacht. Wenn Corona so harmlos ist, warum sterben dann örtlich bis zu 10 % aller Infizierten und auch bei uns in Ö gibt es nun eine starke Übersterblichkeit, und im Widerstand gegen die Corona Massnahmen sehe ich nur eines, den satanischen Narzismus der Gesellschaft, die ja auch wegen des Ich WILL , erlaubt das Ungeborene Kinder Massenhaft und straffrei ermordet werden können, das die Sünde des Ehebruches und die himmelschreiende Sünde der Sodomie straffrei begangen werden können, das liturgischer Missbrauch nicht mehr erkannt und noch weniger so wie das brechen des Heiligen Zölibats (Aussge Papst Benedikt XVI ) von der kirchlichen Obrigkeit geahndet wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eva
Das habe ich von einer katholischen Lungenfachärztin udn Tuberkulose-Spezialistin [arbeitet als solche bei einem österreichischen Bundesland].
Eva
Man kann die Schläfer-Bakterien ganz leich über einen Haut-Test nachweisen.
Heilwasser
Richtig! Und was folgt daraus? Keine Großstadt von Gesunden testen, sondern sich um die wirklich Kranken kümmern. ////Aber genausowenig wie die Pharmaindustrie sich um Krebskranke kümmert, sondern mit Krebskranken Geld macht, so läuft es hier auch: Das Geld steht im Vordergrund. Man will ja schließlich jedem die völlig durchgeknallte unmenschliche Impfung verpassen und da klingelt dann die Kasse …More
Richtig! Und was folgt daraus? Keine Großstadt von Gesunden testen, sondern sich um die wirklich Kranken kümmern. ////Aber genausowenig wie die Pharmaindustrie sich um Krebskranke kümmert, sondern mit Krebskranken Geld macht, so läuft es hier auch: Das Geld steht im Vordergrund. Man will ja schließlich jedem die völlig durchgeknallte unmenschliche Impfung verpassen und da klingelt dann die Kasse über den ganzen Globus. Diese Leute haben die Dollarzeichen im Auge 🤑, mit Gesundheit hat das null und gar nichts zu tun-> Vorsicht!!! Corona-Impfung mit Nahinfrarot-Biolumineszenz-Enzym