Vatikan verhängt neue Sanktionen gegen die Diözese Fréjus-Toulon

Bischof Dominique Rey (70) von Fréjus-Toulon hat während eines Treffens mit 150 Priestern im Priesterseminar am 15. September bekannt gegeben, dass …
Andreas von Rinn
Gehört der Bischof nicht auch zur Gemeinschaft Emmanuel?
Lisi Sterndorfer shares this
1334
Lisi Sterndorfer
Hier ist ein Bild des Priestertreffens
a.t.m
Der AC - FP - PF seine Steigbügelhalter und Helfershelfer möchten eben das beenden, das seine Vorgänger die VK II und Nach VK I Päpste begonnen haben. Und diese hassen eben wie der Teufel das Weihwasser, die Heilige Opfermesse aller Zeiten (siehe Bulle quo Primum" vom Heiligen Papst PIUS V)
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Der AC - FP - PF seine Steigbügelhalter und Helfershelfer möchten eben das beenden, das seine Vorgänger die VK II und Nach VK I Päpste begonnen haben. Und diese hassen eben wie der Teufel das Weihwasser, die Heilige Opfermesse aller Zeiten (siehe Bulle quo Primum" vom Heiligen Papst PIUS V)

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Cavendish
Aufeinander zugehen sieht anders aus. Stattdessen werden wir Zeugen eskalierender Ausgrenzung all derer, die für die Tradition stehen.
Franz Graf
Wie kann ein Mensch so mitleidlos grausam sein? Was geht in diesen Menschen nur vor? Dieser Mensch muß von Grund auf böse sein, andernfalls könnte ich es mir nicht erklären,das jemand Menschen so schlecht behandelt, nur weil sie zur hl. Messe gehen wollen, wo sie sich auch Gott nahe fühlen, wo ihre Seele Nahrung findet. Was ist schlimm daran, wenn man als gläubiger Katholik dort zum Gottesdienst …More
Wie kann ein Mensch so mitleidlos grausam sein? Was geht in diesen Menschen nur vor? Dieser Mensch muß von Grund auf böse sein, andernfalls könnte ich es mir nicht erklären,das jemand Menschen so schlecht behandelt, nur weil sie zur hl. Messe gehen wollen, wo sie sich auch Gott nahe fühlen, wo ihre Seele Nahrung findet. Was ist schlimm daran, wenn man als gläubiger Katholik dort zum Gottesdienst gehen möchte, wo der Priester eine gültige Messe feiert, ohne den Gläubigen Gotteslästerungen vorzuführen? Ich verstehe es einfach nicht.
Goldfisch
Wenn der Teufel in dir sitzt, wirst du das machen, was dir der flüstert ... verspricht ... bricht ... Und letzten Endes bist du der angeschmierte. Wenn man nur auf sein "Ansehen aus ist und mit den Eliten pfeift", wird die Abrechnung bitter sein - und Gott wird bald den Riegel, der für Aufmerksame ohnehin schon greifbar ist - vorschieben, um diesen Wahn zu beenden.
Franz Graf
Liebe @Goldfisch, ich hoffe wirklich, daß sie hierbei recht behalten und der Herr bald eingreift, um das Chaos zu ordnen, das dieser argentinische Stalinist und seine Marionetten seit Jahren anrichten. Allerdings haben wir Gläubigen dabei natürlich kein Mitspracherecht. Gott alleine entscheidet, in welcher Weise er die Ordnung wieder hergestellt und wann die Zeit dafür gekommen sein wird. Das …More
Liebe @Goldfisch, ich hoffe wirklich, daß sie hierbei recht behalten und der Herr bald eingreift, um das Chaos zu ordnen, das dieser argentinische Stalinist und seine Marionetten seit Jahren anrichten. Allerdings haben wir Gläubigen dabei natürlich kein Mitspracherecht. Gott alleine entscheidet, in welcher Weise er die Ordnung wieder hergestellt und wann die Zeit dafür gekommen sein wird. Das einzige was uns zu tun bleibt ist beten. Wenn wir im Gebet nicht nachlassen, wird Gott um so eher dafür bereit sen, diese Zeit der Prüfungen abzukürzen.
Der Hofrat
und was ist daran jetzt so ungeheuerlich
Der Hofrat
kein Priester der in einer von Rom genehmigten Gemeinschaft ist darf die Legitimität und Rechtgläubigkeit in frage stellen also kann das zelebrieren ja kein Problem sein, wenn in den Gemeinschaften sich aber Priester befinden, die das nicht tun ist wohl eine Visitation dringend erforderlich
Jan Kanty Lipski
Wenn katholisch, dann Sanktionen, also alles im grünen Bereich. Er sollte sich freuen.