Clicks2.1K
de.cartoon
16
Bitte, weniger Rigidität! Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsAekrfybtteMore
Bitte, weniger Rigidität!

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsAekrfybtte
Erich Foltyn
vor dem Papst kann man nur die Flucht ergreifen
Ratzi
Die Schwester macht mit rechter Hand das Zeichen des Antichrists: 666. Kopfschüttel...
Kirchen-Kater
Nun, ich sehe da das Handzeichen für "Perfekt!" - aber jedem seine Paranoia (die übrigens recht gut behandelbar ist).
Ratzi
Wollen Sie sagen, dass der Hl. Johannes paranoid war?
Kirchen-Kater
Nein, natürlich nicht. Es ist wahr, dass das Zeichen des Antichrist die Zahl 666 ist. Es ist hingegen nicht wahr, dass man in allem eine 6 sehen muss. Wenn Daumen und Zeigefinger einen Kreis bilden, dann, um den Kreis als uraltes Zeichen der Vollendung zum gestischen Ausdruck zu nutzen. Aufgrund der gottgegebenen Anatomie der menschlichen Hand stehen dabei 3 Finger ab. Daraus dreimal 6 …More
Nein, natürlich nicht. Es ist wahr, dass das Zeichen des Antichrist die Zahl 666 ist. Es ist hingegen nicht wahr, dass man in allem eine 6 sehen muss. Wenn Daumen und Zeigefinger einen Kreis bilden, dann, um den Kreis als uraltes Zeichen der Vollendung zum gestischen Ausdruck zu nutzen. Aufgrund der gottgegebenen Anatomie der menschlichen Hand stehen dabei 3 Finger ab. Daraus dreimal 6 abzuleiten ist schon deshalb falsch, weil für die Wahrnehmung einer 6 bereits einer der 3 Finger gebraucht wird, es also nur zweimal 6 sind. Tatsächlich wird hier, auch intentional, ein Kreis gezeigt. Der Rest ist eine willkürliche Zuschreibung ohne sachlichen Grund, für den allein Ihre offenbar getriggerten Wahrnehmungsdeterminanten verantwortlich sind. Dies ist typisch für die von mir genannte Erkrankung. wikipedia.org/wiki/Paranoia
Confitemini Domino
Bitte kein Problem machen wo keines ist. Die Lösung ist ganz einfach:
Wenn man Gegrorianischen Choral dirigiert, dann hält man die Hand so. Das hat nichts mit dem Antichrist zu tun, sondern mit der Dirigiertechnik. Sie sehen ja dass der Priester den Liber Usualis in der Hand hat. Bitte die Kirche im Dorf lassen.
Ratzi
@Kirchen-Kater Hören Sie auf mit Kampfbegriffen wie "paranoid" zu argumentieren. Die Bolschewiken haben Gläubige als psychisch krank und wohl auch als paranoid bezeichnet, und sie in den Gulag deportiert zur Umerziehung.
Hermias hat ein interessantes Video hochgeladen: Papst Franziskus: Mose führt uns direkt zu Gott - Jesus erwähnt er mit keinem Wort!
Bergoglio macht wohl das 666-Teufelszeichen…More
@Kirchen-Kater Hören Sie auf mit Kampfbegriffen wie "paranoid" zu argumentieren. Die Bolschewiken haben Gläubige als psychisch krank und wohl auch als paranoid bezeichnet, und sie in den Gulag deportiert zur Umerziehung.
Hermias hat ein interessantes Video hochgeladen: Papst Franziskus: Mose führt uns direkt zu Gott - Jesus erwähnt er mit keinem Wort!
Bergoglio macht wohl das 666-Teufelszeichen auch um die Vollendung in Moses zu preisen. (Anmerk. Moses war kein Einzelmensch sondern steht als Symbolfigur für mehrere Gruppen von Autoren in einem Zeitraum von ca. 600 Jahren).
nujaas Nachschlag
Ihr Vertrauen in Bultmann und seine Schüler ist wirklich ganz erstaunlich. Damit stehen Sie selbst unter modernistischen Exegeten mittlerweile sehr einsam da.-
Kirchen-Kater
Danke @Confitemini Domino für den Hinweis! Jetzt, wo Sie es sagen, fällt es mir auch wieder ein. Doch man sieht daran, dass auch meine Wahrnehmung subjektiv gefärbt war.
Der ICD Code F60.0 ist sicher kein Kampfbegriff @Ratzi. Aber wenn Sie bei einem freundlichen Hinweis auf bestehende Therapiemöglichkeiten an den Gulag denken, dann offenbaren Sie ein weiteres deutlichstes Indiz für die …More
Danke @Confitemini Domino für den Hinweis! Jetzt, wo Sie es sagen, fällt es mir auch wieder ein. Doch man sieht daran, dass auch meine Wahrnehmung subjektiv gefärbt war.
Der ICD Code F60.0 ist sicher kein Kampfbegriff @Ratzi. Aber wenn Sie bei einem freundlichen Hinweis auf bestehende Therapiemöglichkeiten an den Gulag denken, dann offenbaren Sie ein weiteres deutlichstes Indiz für die Richtigkeit meiner Zuschreibung.
Bultmann @nujaas Nachschlag? Soweit sollte man wirklich nicht gehen, allerdings fehlt mir ohnehin der Bezug Ihres Kommentars.
nujaas Nachschlag
Der Bezug besteht in Ratzis Leugnung der historiscchen Existenz des Mose.
Ratzi
@nujaas Nachschlag Wer hat detailliert den Tod von Mose [im 5. Buch Mose, Dtn 34] beschrieben? Mose selber oder ev. jemand anderer?
nujaas Nachschlag
Die Frage nach der Autorenschaft der fünf Bücher Mose ist nicht die Frage, ob Mose überhaupt existiert hat.
Ratzi
Die 5 Bücher Mose wurden nicht von Mose geschrieben, sondern von 4 Autorengruppen, in einem Zeitraum von ca. 600 Jahren. Die Genesis z.B. ist ca. 1000 Jahre älter als "Moses" und lässt sich schon in einfacherer Form auf Tontafeln der Sumerer finden.
nujaas Nachschlag
Sie sind wirklich nicht der einzige, der alttestamentliche Exegese betrieben hat. Aber ich habe nie jemanden kennen gelernt, der daraus so einfach schließt, wenn man einen Text und seine Geschichte analysiert hat, kann der Inhalt nicht wahr sein.
Solimões
666 ist das Zeichen des Menschen (Christus) und seine Verwendung für den Antichristen zeigt seine Abhängigkeit vom Ewigen Wort.
Man beachte die Arithmetik von 666, dann kommt man von selbst drauf, dass eine so schöne Zahl nicht für den Teufel stehen kann - zudem sind Zahlen in ihrem Dasein grundsätzlich positiv konnotiert, weil Gottes absolute Materialität (Dasein) nicht MINUS sein kann.

666 = (…More
666 ist das Zeichen des Menschen (Christus) und seine Verwendung für den Antichristen zeigt seine Abhängigkeit vom Ewigen Wort.
Man beachte die Arithmetik von 666, dann kommt man von selbst drauf, dass eine so schöne Zahl nicht für den Teufel stehen kann - zudem sind Zahlen in ihrem Dasein grundsätzlich positiv konnotiert, weil Gottes absolute Materialität (Dasein) nicht MINUS sein kann.

666 = (2 hoch 3) = 8, zweimal in der gausschen Summe: 36, 666.
oder (2x3)hoch 2 = 36, in der gausschen Summe = 666, oder 9 x 74 oder 18 x 37, alles liturgisch bedeutsame Grössen.
Maria Katharina
Sind Sie von allen guten Geistern verlassen, @Solimoes?
Die 666 steht für Jesus Christus?
Da kann ich ja nur zu Ihnen sagen, weiche Satan!
Jetzt haben Sie sich aber enttarnt.
Auch für was gut!😬