Elista
31.7K
Putin macht Besitzansprüche in Jerusalem geltend

Wenn die Russen kommen

Russlands Präsident bemüht sich seit Jahren um eine Rückgabe verschiedener Kirchengüter Jerusalems an Moskau. Nun hat Putin die Diskussionen über das heikle Thema mit einem Brief neu entfacht.

Putin macht Besitzansprüche in Jerusalem geltend

Inmitten der orthodoxen Heiligen Woche hat ein Brief Wladimir Putins für Schlagzeilen im Heiligen Land gesorgt. Der russische Präsident fordert …
Escorial
Sunamis 49
liebe
Elista die welt gehoest dem lieben Gott, alles darauf ist in seinem Besitz,, es ist nur eine leihgabe, nur unsere seele hat er uns geschenkt..
wir sind nur Gast auf Erden, und wandern ohne Ruhb
Elista
Inmitten der orthodoxen Heiligen Woche hat ein Brief Wladimir Putins für Schlagzeilen im Heiligen Land gesorgt. Der russische Präsident fordert darin die Umsetzung eines zwei Jahre alten Abkommens: die Übergabe der Alexander-Newski-Kirche in der Jerusalemer Altstadt an Moskau. Wieder einmal sorgt die Frage, wem was gehört in Jerusalem, für politischen Wirbel.