Christmas Campaign: Financial Insights
Clicks1.6K
de.news
8

Irische Dominikaner installieren Kommunion-Loch

Die Dominikanerpatres in Tralee, Irland, spenden die Heilige Kommunion in ihrer Holy-Cross-Kirche durch eine Plastiköffnung, berichtet TraditionInAction.org (26. Juli).

Die Erfindung ist eine Hommage an das Coronavirus-Regime. Das Loch wurde vom Prior, Pater Joe O'Brien, entworfen (rechtes Bild).

Damit wird zumindest wieder eine angemessene Trennung zwischen dem Heiligtum und den Gläubigen eingeführt - wenn auch aus dem falschen Grund.

#newsXzddsoxghk

Goldfisch
das nennt man eben volksnahe Kirche. Man muß ja nicht gleich auf Tuchfühlung gehen. Aber interessant, was so ein kleiner nichtsnutziger Virus für Aufsehen erregt und die halbe Welt in Angst und Schrecken versetzt.
Tina 13
😭😭
Sancta
Den Leib Christi kann man nur empfangen, wenn man vorher gebeichtet hat und die vorgeschriebene Nüchternheit eingehalten hat.
Selbstverständlich nur knieend auf die Zunge.
sudetus
und die Leute entblöden sich nicht hinzugehen !
kyriake
Ist auf diese Weise auch die Mundkommunion möglich?!
Goldfisch
mit Besteck / Visier / Abstand .... ! 🥴 Komödiant müßte man sein, und für diesen Kram auch noch einen Preis für die unmöglichsten Möglichkeiten 🤮 erhalten. Sollten allesamt in Pension gehen. Lauter abgefallene Gottesdiener.
kyriake
Es gibt Priesterdarsteller, die stehen sogar mit Mundschutz und Gummihandschuhen hinter einer Plexiglaswand!
Und dann predigen sie das Evangeliums vom Reich Gottes!!! Schizophrener geht nimmer!!