09:25

"Köln" war der Anfang vom Ende Europas

Margarita Seidler auf Deutsch über den kulturellen Untergang Europas
schorsch60
Wie recht diese Frau Seidler hat. Leider wird dies in den öffentlichen Medien nicht gezeigt. Das was diese Frau sagt würde als Rechtsradikal bezeichnet. So ist der Untergang Europas und Deutschland nicht mehr auf zu halten. Es hilft nur mehr Beten für unsere Kinder die diese Fehler von Heute tragen müssen.
Fischl
@mutterteresafan Im Angesicht der gewaltsamen Landnahme von "Flüchtlingen" zu reden, ist schon sehr realitätsfremd. Daß die US Administration und ihre Geldgeber dahinterstehen wird aus den sich wiederholenden Mustern der Zerstörung deutlich. Von Afghanistan, Irak, Libyen, Ukraine. Ohne Eingreifen Rußlands wäre Syrien schon gefallen. Und jetzt wird halt die Masse der Glücksritter als Migrationswa…More
@mutterteresafan Im Angesicht der gewaltsamen Landnahme von "Flüchtlingen" zu reden, ist schon sehr realitätsfremd. Daß die US Administration und ihre Geldgeber dahinterstehen wird aus den sich wiederholenden Mustern der Zerstörung deutlich. Von Afghanistan, Irak, Libyen, Ukraine. Ohne Eingreifen Rußlands wäre Syrien schon gefallen. Und jetzt wird halt die Masse der Glücksritter als Migrationswaffe zur Vernichtung Deutschlands in Bewegung gesetzt. Wer zahlt das und wem nützt das, wenn nicht der "einzigen Weltmacht" und der dahinter stehenden OneWorld Clique,
Die Margarita Seidler hat recht: von einem christlichen Rußland kann eine Rettung ausgehen. Katholische Reste in Europa reicht den Orthodoxen die Hand !
mutterteresafan
Es ist gut, dass sie sagt, Russland möchte Europa unterstützen. Es ist aber falsch zu sagen, dass es eine Idee Amerikas sei, Europa zu zerstören. Es gibt viele gute Menschen in Europa, die sich um Flüchtlinge sorgen. Und bei den Flüchtlingen gibt es auch viele gute Menschen. ;-)
Gestas
Kluge Worte einer klugen Frau
Iacobus
Das Ziel: Novus Ordo ab Chao