catholicnewsagency.com

Priester verklagt sein Bistum auf 2,1 Millionen Dollar wegen Verleumdung

Priester (Referenzbild) Foto: Wikipedia (CC-BY-SA-3.0) OMAHA (NEBRASKA) , 10 September, 2020 / 6:41 AM (CNA Deutsch).- Ein Priester in den USA verk…
Aquila
Nun, bei ihren Vorgesetzten bekommen solche zu Unrecht beschuldigten und gemaßregelten Priester in unserer Zeit leider meistens keinen Rückhalt. Man ist mit ihnen weder gerecht noch barmherzig (trotz aller Faselei von Geschwisterlichkeit)! Oft kommt es vor, dass weltliche Gerichte in solchen Fällen gerecht urteilen. Man muss beachten, dass es ja auch noch gläubige Staatsanwälte, Richter und …More
Nun, bei ihren Vorgesetzten bekommen solche zu Unrecht beschuldigten und gemaßregelten Priester in unserer Zeit leider meistens keinen Rückhalt. Man ist mit ihnen weder gerecht noch barmherzig (trotz aller Faselei von Geschwisterlichkeit)! Oft kommt es vor, dass weltliche Gerichte in solchen Fällen gerecht urteilen. Man muss beachten, dass es ja auch noch gläubige Staatsanwälte, Richter und Rechtsanwälte gibt, zumindest aber solche, die sich an gerechten Rechtsnormen orientieren. Zwar gibt es im Staat inzwischen nicht wenige unrechte, ungerechte, Gottes Gebote missachtenden Gesetze, aber immerhin auch noch gute, gerechte.
Simon Tolon
War das nötig?
"Bringt es einer von Euch, der einen Rechtsstreit mit dem anderen hat, über sich, sein Recht bei den Ungerechten zu suchen statt bei den Heiligen? Wißt ihr denn nicht, daß die Heiligen die Welt richten werden? Und wenn die Welt von Euch gerichtet wird, seid Ihr da nicht zuständig in den geringfügigsten Rechtssachen?
Wißt Ihr nicht, daß wir sogar über Engel richten werden, geschweig…More
War das nötig?
"Bringt es einer von Euch, der einen Rechtsstreit mit dem anderen hat, über sich, sein Recht bei den Ungerechten zu suchen statt bei den Heiligen? Wißt ihr denn nicht, daß die Heiligen die Welt richten werden? Und wenn die Welt von Euch gerichtet wird, seid Ihr da nicht zuständig in den geringfügigsten Rechtssachen?
Wißt Ihr nicht, daß wir sogar über Engel richten werden, geschweige denn über alltägliche Dinge? Wenn Ihr also alltägliche Rechtssachen habt, setzt man da gerade diejenigen, welche die Gemeinde verachtet, zu Richtern ein?"
wort-bild-gedanke.blogspot.com/…/wer-zum-staat-g…