Bibiana
Es fehlen doch die Langzeitbeobachtungen ! Etc.

Dennoch drängen unsere Politiker zur Impfung und grenzen Nichtgeimpfte AUS.
Und Kinder wie Jugendliche sind auch schon im Visier.

Da stockt einem doch glatt der Atem... Wird man all das im kommenden Wahlkampf wohl zum Thema machen? Denke mal, diese Ungeheuerlichkeiten kommen überhaupt nicht zur Sprache.
Theresia Katharina
Die Löschung des Links Ist das MRNA Mikronadelpflaster Quantum Dot Tattoo das Malzeichen? auf youtube ist ein Beweis, dass es stimmt, dass das Microneedle Tattoo als Impfnachweis das Malzeichen des Tieres auf der rechten Hand ist, wie in der Offenbarung des Johannes vorausgesagt und ist für den Kontrollscanner das äußerliche Icon, dass die Impfung die DNS mutiert hat. Pater Elpigios …More
Die Löschung des Links Ist das MRNA Mikronadelpflaster Quantum Dot Tattoo das Malzeichen? auf youtube ist ein Beweis, dass es stimmt, dass das Microneedle Tattoo als Impfnachweis das Malzeichen des Tieres auf der rechten Hand ist, wie in der Offenbarung des Johannes vorausgesagt und ist für den Kontrollscanner das äußerliche Icon, dass die Impfung die DNS mutiert hat. Pater Elpigios hat diesen Zusammenhang richtig benannt.
Das Malzeichen des Tieres soll also ins Erbgut, das durch die Impfunge…
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung…More
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung, Demütigung und Ausgrenzung auf sich, um zu warnen? Wer profitiert von der Propaganda? Cui bono? (= Wem nützt es?) fragten stets die Lateiner bei unklaren Fällen. Das ist der Schlüssel, behaltet den bei, dann findet ihr den Weg durch das Dickicht zusammen mit dem Wort Gottes in der Bibel und der überlieferten Lehre der hl.Kirche, die in jedem alten Katechsimus nachzulesen ist.
Bibiana
Bin nicht vom Fach und stehe allem recht hilflos gegenüber.
Traue aber unseren elenden Politikern nicht, weil sie sich an erste Stelle rücken - vor die Ärzte und aller Medizin. Und den lieben Gott sowieso nur einen guten Mann sein lassen wollen.

Diese Politiker, die erst mal keinen Impfzwang auferlegen wollten, mit Worten, ABER inzwischen schon überlegen, wie nun mit den Ungeimpften umgehen. …More
Bin nicht vom Fach und stehe allem recht hilflos gegenüber.
Traue aber unseren elenden Politikern nicht, weil sie sich an erste Stelle rücken - vor die Ärzte und aller Medizin. Und den lieben Gott sowieso nur einen guten Mann sein lassen wollen.

Diese Politiker, die erst mal keinen Impfzwang auferlegen wollten, mit Worten, ABER inzwischen schon überlegen, wie nun mit den Ungeimpften umgehen. Unglaublich.
In der deutschen Nationalhymne ist "Einigkeit" das erste Wort - sehr gut. Aber zu diesem Thema jetzt wohl gewollte Uneinigkeit in unserem Land. Schlimm.
Theresia Katharina
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzen Sie doch Ihren Verstand, den Ihnen der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt …More
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzen Sie doch Ihren Verstand, den Ihnen der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung, Demütigung und Ausgrenzung auf sich, um zu warnen? Wer profitiert von der Propaganda? Cui bono? (= Wem nützt es?) fragten stets die Lateiner bei unklaren Fällen. Das ist der Schlüssel, behalten Sie den bei, dann finden Sie den Weg durch das Dickicht.
Theresia Katharina shares this
7723
Die m-RNS der gentechnischen Impfungen ist synthetisch hergestellt und manipuliert ("modified"sagt der Hersteller selber), sie baut sich nicht schnell ab wie natürliche m-RNS. Der Hersteller sagt wohlweislich nicht, wann sie denn abgebaut ist.

Die gentechnischen Impfungen umgehen den Schutz der Zelle vor fremder RNS, weil sie durch Nanosomen oder Vektorviren ins Zellinnere geschleust…More
Die m-RNS der gentechnischen Impfungen ist synthetisch hergestellt und manipuliert ("modified"sagt der Hersteller selber), sie baut sich nicht schnell ab wie natürliche m-RNS. Der Hersteller sagt wohlweislich nicht, wann sie denn abgebaut ist.

Die gentechnischen Impfungen umgehen den Schutz der Zelle vor fremder RNS, weil sie durch Nanosomen oder Vektorviren ins Zellinnere geschleust wird wie ein Trojanisches Pferd.

Die Vektorviren gehen direkt in den Zellkern und lagern dort ihr Erbgut und Teile des Erbgut des Coronavirus ab. Eine Integrierung ins menschliche Erbgut ist vorprogrammiert. Das fremde Viruserbgut verhält sich wie das von schlafenden Viren: Sie brechen wieder aus, wann sie lustig sind, also wenn die Abwehrkraft der Zelle geschwächt ist.

Man wird sie nie wieder los, sie werden ein Leben lang Spikeproteine prduzieren, solange bis das Immunsystem durchdreht. Es gibt keinen Ausknopf!

Die m-RNS im Zellplasma kann durch ein zelleigenes Enzym in DNS zurückgeschrieben werden, sodass bei jeder der 4 zugelassenen gentechnischen Impfungen das eigene gut Erbgut manipuliert wird und das Immunsystem zum Schlechten reprogrammiert wird.
Theresia Katharina
CHART-Analysis-of-COVID-19-Vaccines-02June21
Bei den Impfstoffen der Liste werden in mindestens einer der 3 Phasen: Vorphase, Hauptphase/Produktionsphase oder Testphase fetale Zellen verwendet oder keine Angabe.
Nur bei Novawax und Sanofi werden in der Produktionsphase die Viren von Insekten verwendet, Baculoviren, die auf Nachtschwärmer spezialisiert sind.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Sophie Scholl: (1921-1943). Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich allem fügt und alles mitmacht.
2 more comments from Theresia Katharina
Mission 2020
Mission 2020
Lest diesen Link bevor es zu spät ist!!!!
pro_multis
An dieser Stelle eine Korrektur bezüglich meiner Aussage zu Impfstoffen auf Basis fetaler Zellen:

Dies betrifft die Präparate von Johnson & Johnson und von AstraZeneca (auch als "Vaxzevria" bezeichnet)...beides sogenannte Vektor-Impfstoffe.

Bei Moderna und Biontech handelt es sich um die vieldiskutierten mRNA-Impfstoffe, die allerdings ohne Verwendung fetaler Zellen hergestellt werden.

Die …More
An dieser Stelle eine Korrektur bezüglich meiner Aussage zu Impfstoffen auf Basis fetaler Zellen:

Dies betrifft die Präparate von Johnson & Johnson und von AstraZeneca (auch als "Vaxzevria" bezeichnet)...beides sogenannte Vektor-Impfstoffe.

Bei Moderna und Biontech handelt es sich um die vieldiskutierten mRNA-Impfstoffe, die allerdings ohne Verwendung fetaler Zellen hergestellt werden.

Die impfstoffe von Novavax und Sanofi sind sogenannte "klassische Impfstoffe" auf Proteinbasis, wobei die zur Herstellung erforderlichen Zellen aus Insekten gewonnen werden (um welche es sich hierbei handelt, konnte ich bis dato leider nicht in Erfahrung bringen).

Der Moderna-Impfstoff basiert also NICHT auf fetalen Zellen, wie ich weiter unten leider fälschlicherweise geschrieben habe...dies war ein Irrtum.

Ich hoffe, ein wenig zur Orientierung beigetragen zu haben...
gudrun hribernik shares this
3
Carlus shares this
2
Theresia Katharina
Die gentechnischen Impfungen sind eine gentechnische Manipulation des eigenen wertvollen Erbgutes zum Schlechten hin.
Theresia Katharina
Ein wichtiger Hinweis sind schon die ersten Langzeitfolgen: Die Makrophagen Typ2 werden durch die gentechnischen Impfungen inaktiviert und ausgeschaltet. Ohne diese kann niemand lange überleben. Ein solches Immundefizit kann nicht behoben werden, höchstens durch teure Medikamente gelindert werden: Eine Injektion kostet 500 Euro/Monat. Da die Krankenkassen das nicht bezahlen wollen, werde…More
Ein wichtiger Hinweis sind schon die ersten Langzeitfolgen: Die Makrophagen Typ2 werden durch die gentechnischen Impfungen inaktiviert und ausgeschaltet. Ohne diese kann niemand lange überleben. Ein solches Immundefizit kann nicht behoben werden, höchstens durch teure Medikamente gelindert werden: Eine Injektion kostet 500 Euro/Monat. Da die Krankenkassen das nicht bezahlen wollen, werden billigere Medikamente aus der Chemotherapie verschrieben, die die DNS angreifen und auch ein baldiges Ende herbeiführen.
Theresia Katharina
Unmanipulierte m-RNA baut sich schnell ab und wird im Regelfall nicht zurück geschrieben. Die m-RNS der gentechnischen Impfungen ist eine manipulierte, synthetisch erzeugte m-RNS. Es wäre kein Problem, der Impfung die Genschere Crispr/Kas als Bauplan beizugeben oder das Enzym Reverse Transskriptase, das die m-RNS in DNA umschreibt.
Theresia Katharina
Das Enzym Reverse Transskriptase ist natürlicherweise in bestimmten anderen Viren enthalten. Außerdem kann das Reparaturenzym der DNS in jeder Zelle bei Bedarf eine solche Umschreibung vornehmen. !
Die gentechnischen Impfungen sind eine gentechnische Manipulation des eigenen wertvollen Erbgutes zum Schlechten hin.
pro_multis
Wo haben Sie Ihr "Fachwissen" bloß her? "Copy & Paste"? Es ist schon auffällig, daß Sie z.B. Die Abkürzungen DNA und DNS abwechselnd verwenden...und seit wann wird mRNA "zurückgeschrieben"? Meines Wissens spaltet sie sich wieder in ihre einzelnen Aminosäuren auf...und fertig ist die Laube!
Theresia Katharina
@pro_multis Dann lesen Sie doch selber die Fachinformationen nach und widerlegen Sie mich, bevor Sie mir dreisterweise Copy & Paste unterstellen.
Theresia Katharina
@pro_multis Die Begriffe DNA/DNS und RNA/RNS meinen dasselbe, einmal englisch, einmal deutsch und können wechselseitig verwendet werden.
pro_multis
Das ist mir durchaus klar...es ergibt nur einfach keinen Sinn, die Begriffe wechselseitig zu verwenden! Sagen Sie mir mal bitte, wo ich Ihrer Ansicht nach die Fachinformationen nachlesen soll...bis dato habe ich meine immer aus medizinischer Fachliteratur bezogen.
fire stone
Ein von Herzen kommendes Gott Vergelt's diesem wahrhaft besorgten, im Gewissen wachen = wunderbaren Menschen !
Br.Johannes
am Besten, Fernsehn u. Radio ausschalten und oder entsorgen, sich nicht impfen lassen u. die Welt wäre fast wieder normal, würden einem nicht auf Schritt u. Tritt Mundwindelschafe begegnen u. wäre man nicht gezwungen; bei bestimmten Anlässen (Einkaufen usw.)sich selber so einen Rotzlappen kurzfris 😷 tig umzuhängen
Elista shares this
12888
Clemens Arvay informiert hier über die neuesten Forschungen zu den befürchteten Langzeitwirkungen der mRNA Impfstoffen. Gute Fortsetzung seiner bisherigen Arbeit.
pro_multis
Selten so einen Schwachsinn gelesen...Messenger-RNA ist keine Gen-Schere und hat überhaupt keinen Einfluß auf unser Erbgut per se!

Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich habe mich bis dato auch nicht impfen lassen und werde es auch erst tun, wenn der klassische Impfstoff von Sanofi (jahrzentelang erprobte Eiweißbasis) zugelassen wurde...aber solche irreführenden Posts wie der obige tragen …More
Selten so einen Schwachsinn gelesen...Messenger-RNA ist keine Gen-Schere und hat überhaupt keinen Einfluß auf unser Erbgut per se!

Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich habe mich bis dato auch nicht impfen lassen und werde es auch erst tun, wenn der klassische Impfstoff von Sanofi (jahrzentelang erprobte Eiweißbasis) zugelassen wurde...aber solche irreführenden Posts wie der obige tragen garantiert nicht zu einer sachlichen Diskussion bei.
Wolfi Pax
@pro_multis - was halten Sie von Novavax?
Elista
@pro_multis Wer redet denn von Genschere.
********************************************
"Eine neue Studie zeigt, dass es durch die 4 gentechnischen Impfungen (Biontech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna, Johnson&Johnson) zur Reprogrammierung unseres angeborenen Immunystems kommt d.h. die angeborenen Fähgkeiten des Immunsystems sich gegen Erreger (Viren, Bakterien) zu wehren, More
@pro_multis Wer redet denn von Genschere.
********************************************
"Eine neue Studie zeigt, dass es durch die 4 gentechnischen Impfungen (Biontech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna, Johnson&Johnson) zur Reprogrammierung unseres angeborenen Immunystems kommt d.h. die angeborenen Fähgkeiten des Immunsystems sich gegen Erreger (Viren, Bakterien) zu wehren, wird verändert und zwar so, dass die eigene Abwehrfähigkeit verschlechtert wird.
Das bedeutet, dass Geimpfte anfälliger für Krankheiten werden."
pro_multis
@Wolfi Pax kann ich ad hoc nicht sagen...meine Frau recherchiert mal die Fachinformationen im Kollegenkreis, anschl. informiere ich Sie gerne darüber, was sie rausbekommen hat.

Meine spärlichen Informationen beschränken sich darauf, daß es sich um ein Präparat auf Basis von Nanopartikeln handelt...ebenso neu wie mRNA- und Vektorimpfstoffe.
pro_multis
@Elista Ich denke, Sie haben mich mißverstanden; die im Artikel beschriebenen Auswirkungen wären höchstens mittels Genschere realisierbar...mit einem einfachen (strukturell sehr fragilen) mRNA-Strang ist das schlichtweg nicht möglich, egal, was dieser sogenannte Experte hier erzählt!
Elista
"Proteinimpfstoff Novavax
Novavax ist der erste Corona-Impfstoff, der nach der Technologie eines Proteinimpfstoffes entwickelt wurde. Solche Impfstoffarten gibt es schon viele Jahre.
Über das Spike-Protein dockt SARS-CoV-2 an den menschlichen Zellen an, woraufhin es in die Zellen eintritt und sich dort vermehrt. Der Novavax-Impfstoff enthält das bereits fertige Spike-Protein. Es wird in geeignet…More
"Proteinimpfstoff Novavax
Novavax ist der erste Corona-Impfstoff, der nach der Technologie eines Proteinimpfstoffes entwickelt wurde. Solche Impfstoffarten gibt es schon viele Jahre.
Über das Spike-Protein dockt SARS-CoV-2 an den menschlichen Zellen an, woraufhin es in die Zellen eintritt und sich dort vermehrt. Der Novavax-Impfstoff enthält das bereits fertige Spike-Protein. Es wird in geeigneten Zellen vervielfältigt, für den Impfstoff aufbereitet und auf kleinste Nanopartikel fixiert. Nach Gabe des Impfstoffes produziert der Körper so direkt Antikörper gegen das Protein.
Bei den anderen mRNA- oder Vektor-Impfstoffen gegen Covid-19 wird der Bauplan für das Spike-Protein injiziert und als Folge produziert der Organismus selbst das Protein. Antikörper werden gebildet. Sie können im Falle einer Corona-Infektion die Viren direkt angreifen."
onmeda.de/coronaviren/novavax-corona-impfstoff.html
Man muzss leider davon ausgehen, dass es sich bei der Vervielfältigung in "geeigneten Zellen" wieder um fetale Zellen handelt, genau wie beim Impfstoff von Prof. Stöcker 😭
pro_multis
@Wolfi Pax @Elista alles was Elista schrieb, entspricht den Tatsachen...bis auf die geeigneten Zellen: Hierbei handelt es sich nicht um fetale Zellen, sondern um Insektenzellen...genau wie beim Sanofi-Impfstoff. Novavax befindet sich in Phase 3 und steht somit kurz vor der Zulassung...ein konventioneller Impfstoff, der offenbar eine Wirksamkeit von knapp 90% erreicht.

Klingt meiner Auffassung …More
@Wolfi Pax @Elista alles was Elista schrieb, entspricht den Tatsachen...bis auf die geeigneten Zellen: Hierbei handelt es sich nicht um fetale Zellen, sondern um Insektenzellen...genau wie beim Sanofi-Impfstoff. Novavax befindet sich in Phase 3 und steht somit kurz vor der Zulassung...ein konventioneller Impfstoff, der offenbar eine Wirksamkeit von knapp 90% erreicht.

Klingt meiner Auffassung nach erstmal ganz vielversprechend.

Ach so: Die Verwendung fetaler Zellen ist mir nur bei den Impfstoffen von Moderna und Astra-Zeneca bekannt...
Wilgefortis
Wann ist mit der Zulassung zu rechnen? Ich könnte ab Mitte September geimpft werden?
pro_multis
@Wilgefortis Mitte September könnte klappen...aber wenn es seitens der Hersteller heißt, daß ab Herbst 2021 mit einer Zulassung zu rechnen ist, kann das auch gut und gerne mehrere Monate später stattfinden.

Sofern Sie nicht zu einer Risikogruppe zählen, ist auch erstmal keine Eile geboten...ansonsten eben die übliche Vorsicht walten lassen und auf Zulassung warten.

Unerwünschte Nebenwirkunku…More
@Wilgefortis Mitte September könnte klappen...aber wenn es seitens der Hersteller heißt, daß ab Herbst 2021 mit einer Zulassung zu rechnen ist, kann das auch gut und gerne mehrere Monate später stattfinden.

Sofern Sie nicht zu einer Risikogruppe zählen, ist auch erstmal keine Eile geboten...ansonsten eben die übliche Vorsicht walten lassen und auf Zulassung warten.

Unerwünschte Nebenwirkunkungen können auch bei klassischen Impfstoffen nie ausgeschlossen werden, allerdings sind sie dann eher auf die verwendeten Adjuvantien (Träger- und Hilfsstoffe) zurückzuführen, als auf den Wirkstoff selbst.
In aller Regel sind aber auch diese über sehr lange Zeit bekannt und erprobt, so daß eine pharmakologische Wirkung höchst unwahrscheinlich ist.
Wilgefortis
Ich hatte ja Corona und 79 Antikörper. Der Hausarzt hat mich für Mitte September eingeteilt. Ich möchte mich im September nochmals testen lassen und dann entscheiden.
frajo
"Der Hausarzt hat mich ... eingeteilt. Wie bitte? Er hat Sie eingeteilt? Geht es nicht um Ihre Gesundheit?
Tina 13
Ohoo