Galahad
115.3K

Soll das auch im gesamten Abendland so enden? - Polizei Oslo: „Wir haben die Stadt verloren“

Polizei Oslo: „Wir haben die Stadt verloren“

Ein erschütternder CBN-Report zeigt auf, dass Oslo bereits fest in der Hand der moslemischen Invasoren ist. In vielen Teilen der Stadt gilt schon die Scharia als einziges Recht, dort regiert der örtliche Imam. Eine aktuelle Polizeistatistik zeigt, dass 100% der Vergewaltigungen in Oslo von nichtwestlichen Immigranten begangen werden und 90% der Opfer norwegische Frauen sind, die dann auch noch von den Linken von Opfern zu Tätern, nämlich Rassisten gemacht werden.
(Von L.S.Gabriel)
Man sieht in Oslo nicht mehr so viele strohblonde Frauen. Viele Norwegerinnen färben sich die Haare dunkel, um nicht sofort als blonde Frau wahrgenommen zu werden. Ein schwacher Schutz gegen die moslemischen Vergewaltigerbanden, aber etwas Sicherheit gibt es ihnen wohl. Denn die Polizei kann sie kaum noch schützen, im Gegenteil dem Opfer eines Überfalls erklärte die Polizei, dass wohl jeder das Recht auf Sicherheit habe, leider könne man die nicht mehr gewährleisten. „Wir haben die Stadt verloren“, wurde gesagt.
Tetouani Fatima, selbst Einwanderin sagt über Teile Oslos, sie seien schon mehr muslimisch als Marokko.

Volltext

Persönliche Empfehlung einer Vereinigung zur Intervention und zur Rettung des christlichen Abendlandes und zur Verteidigung unserer Kultur auf chr. Grundlage: missioneuropakmartell.wordpress.com
POS
Die Verblendung/Blindheit der meisten Christen insgesamt und der christlichen Politiker insbesondere gegenüber dem SATANISCHEN Islam ist WESENTLICH auf die entsetzliche Verblendung/Blindheit der Konzilspäpste von Johannes XXIII. bis Franziskus (I.) inklusive zurückzuführen! Wann endlich kommt der selbstbetörte Vatikan zur Räson und schafft von höchster Stelle herab Remedur durch entschlossene, …More
Die Verblendung/Blindheit der meisten Christen insgesamt und der christlichen Politiker insbesondere gegenüber dem SATANISCHEN Islam ist WESENTLICH auf die entsetzliche Verblendung/Blindheit der Konzilspäpste von Johannes XXIII. bis Franziskus (I.) inklusive zurückzuführen! Wann endlich kommt der selbstbetörte Vatikan zur Räson und schafft von höchster Stelle herab Remedur durch entschlossene, klare Verurteilung dieses antichristlichen Religionssystems, Hauptursache der weltweiten, schon Jahrzehnte andauernden, ständig zunehmenden horrenden Christenverfolgung und Christentötung? Ein Erwachen aus ihrer Halluzination unter Franziskus ist erst recht nicht zu erwarten! KYRIE ELEISON!
Kampfkäfer Kowalski
Die Invasion Europas dieser Feinde Christi kann nach menschlichem Ermessen nicht mehr abgewendet werden. So wie es jetzt aussieht, ist es ein unabwendbarer Sachverhalt. Es kann nur noch das Eingreifen Gottes das Schlimmste verhindern. Man bete um einen tapferen Kreuzzugs-Papst, der dem Feind Christi das Kreuz entgegenhält. In hoc signo vinces!
marthe2010
Dazu fällt mir ein Bericht über die Prinzessin Mette-Marit ein, die mit einer geistlichen Führerin irgendwo in Fernost auf einen heiligen buddhistischen (?) Berg gekraxelt ist... Und das ist die angehende Königin dieses Landes? Ich muss immer daran denken, dass die Könige doch ursprünglich von GOTT eingesetzt wurden?
elisabethvonthüringen
a.t.m. aus lauter Kadavergehorsam werde ich auch nicht meinen Glaubensbruder a.t.m. verachten und "abscheulich" finden!!! Armin, stell' Dir das mal vor...sowas aber auch.
Liebe Deinen Nächsten ...er ist auch ein Bruder von Franziskus!!!
a.t.m
Dann wird sich ja der Bischof von Rom Franziskus freuen, das seine Glaubensbrüder diese Stadt erobert haben, denn er behauptet ja das Muslime unsere Glaubensbrüder sind . Also meine Glaubensbrüder sind diese Verbrecher im Namen des satanischen Koran mit absoluter Sicherheit nicht.
Aber denjenigen die im "Kadavergehorsam" zu Franziskus verharren, werden diese Verbrechen sicher gefallen. Denn sie …More
Dann wird sich ja der Bischof von Rom Franziskus freuen, das seine Glaubensbrüder diese Stadt erobert haben, denn er behauptet ja das Muslime unsere Glaubensbrüder sind . Also meine Glaubensbrüder sind diese Verbrecher im Namen des satanischen Koran mit absoluter Sicherheit nicht.
Aber denjenigen die im "Kadavergehorsam" zu Franziskus verharren, werden diese Verbrechen sicher gefallen. Denn sie unterstützen ja mit ihrer Lauheit unter den Motto "Wer schweigt duldet" diese Verbrechen und auch den Häretiker Bergoglio.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
adonai3
Elista
Bei uns sind viele "Christen" leider so lau, dass sie von den Moslems fast zu recht als "Ungläubige" deklariert werden.

1.) Für den Muslim sind sie IMMER ein Ungläubiger, wenn sie nicht an Allah und seinen Gesandten glauben! Ein echter Christ, der sein Leben und Blut für seinen Glauben geben würde, ist nach islamischer Auffassung ein noch größerer Ungläubiger!
2.) Sie als - wenn ich es …More
Elista
Bei uns sind viele "Christen" leider so lau, dass sie von den Moslems fast zu recht als "Ungläubige" deklariert werden.


1.) Für den Muslim sind sie IMMER ein Ungläubiger, wenn sie nicht an Allah und seinen Gesandten glauben! Ein echter Christ, der sein Leben und Blut für seinen Glauben geben würde, ist nach islamischer Auffassung ein noch größerer Ungläubiger!

2.) Sie als - wenn ich es richtig registriert habe - Medjugorje Anhängerin, müssen sich doch absolut keine Sorgen bezüglich der Muslime machen! Gemäß den Aussagen der falschen Seher in Medjugorje, sind "vor Gott alle Religonen gleich und Gott herrscht in allen Religionen wie der König in seinem Reich!" (Botschaft 01.10.1981)
Da können Sie sich doch auf Gott verlassen, dass er die Muslime richtig lenken wird, wie er die Muslime richtig gelenkt hat, die Christen ermordet haben...

Sie erkennen hoffentlich, welch ein Unsinn diese Aussage in sich birgt!
Denn am Ende können Sie Gott für die Morde der Muslime an den Christen verantwortlich machen, da er ja so über "sein Reich" geherrscht hat! Und der König ist verantwortlich, wie seine Diener ihm gedient haben!

Für jeden Christen, der nüchtern (vergl. Petrus und Paulus) geblieben ist, ein Beweis, dass Medjugorje eine Lüge ist!
Coelestin V
@Elista So ist es! Nur die Gemeinschaft in und mit Gott kann uns noch vor den satanistischen Horden bewahren.
Elista
🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏
Das kann doch nur ein Aufruf für uns alle sein zu beten, unseren Glauben zu praktizieren, standhaft zu bleiben!!!
Bei uns sind viele "Christen" leider so lau, dass sie von den Moslems fast zu recht als "Ungläubige" deklariert werden. Seit der Wiedervereinigung mit der DDR wohnen bei uns im Westen so viele Menschen, die in ihrem ganzen Leben nie den christlichen Glauben …More
🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏
Das kann doch nur ein Aufruf für uns alle sein zu beten, unseren Glauben zu praktizieren, standhaft zu bleiben!!!
Bei uns sind viele "Christen" leider so lau, dass sie von den Moslems fast zu recht als "Ungläubige" deklariert werden. Seit der Wiedervereinigung mit der DDR wohnen bei uns im Westen so viele Menschen, die in ihrem ganzen Leben nie den christlichen Glauben gelehrt bekamen, die ihn nie erlebt haben. Das macht mir manchmal auch Angst. Auch unter ihnen fühle ich mich manchmal wie auf verlorenem Posten.
Es wird Zeit, dass wir gläubige Christen mit Freuden unseren Glauben zeigen und durch unser ganzes Leben den anderen vermitteln, dass der Glaube lebendig ist, dass es schön ist, zu glauben. Nur wenn wir Christen wirklich fest zusammen stehen, haben wir auch nur eine Chance gegen die Übermacht der Muslime. 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏
Coelestin V
Schlimm! Die Islamisten und Muselmanen haben Europa erobert und werden uns alle unterwerfen. Wer nicht bereit ist Muselmane zu werden, wird gekoepft, so wie heute schon in Syrien.
Tina 13
Wir wissen gut, wie Padre Pio den Rosenkranz nannte: *Waffe* ---- *Waffe von außerordentlicher Kraft gegen Satan* ---- Eines Tages hörte einer meiner Exorzistenkollegen den Dämon sagen: "Jedes Ave Maria ist ein Schlag auf mein Haupt; kennten die Christen die Kraft des Rosenkranzes, so wäre das für mich das Ende." **** Aber was ist denn das Geheimnis, das dieses Gebet so wirkungsvoll macht? Es ist …More
Wir wissen gut, wie Padre Pio den Rosenkranz nannte: *Waffe* ---- *Waffe von außerordentlicher Kraft gegen Satan* ---- Eines Tages hörte einer meiner Exorzistenkollegen den Dämon sagen: "Jedes Ave Maria ist ein Schlag auf mein Haupt; kennten die Christen die Kraft des Rosenkranzes, so wäre das für mich das Ende." **** Aber was ist denn das Geheimnis, das dieses Gebet so wirkungsvoll macht? Es ist dies, daß der Rosenkranz gleichzeitig Gebet und Meditation ist; Gebet zum Vater, zur Muttergottes, zur Heiligsten Dreifaltigkeit; und gleichzeitig christozentrische Meditation. Wie es der Papst in seinem apostolischen Schreiben ausdrückt, ist der Rosenkranz kontemplatives Gebet: man erinnert sich Christus zusammen mit Maria, man lehrt Christus kennen durch Maria, man gleicht sich Christus an mit Maria, man verkündet Christus mit Maria. **** Dort, wo man 10mal, 50mal oder 100mal Maria bittet, jetzt und in der Stunde unseres Todes zu helfen, kann sie es und tut Maria es. In der Geheimen Offenbarung heißt es im 20. Kapitel, daß Satan nach der großen Drangsal mit einer großen Kette für 1000 Jahre gebunden wird. Durch Don Gobbi sagt Maria: "Diese Kette ist der Rosenkranz. Überall, wo der Rosenkranz gebetet wird, muß Satan weichen."
Tina 13
Soll das auch im gesamten Abendland so enden? - Polizei Oslo: „Wir haben die Stadt verloren“. ---- Herr erbarme Dich.