.. viele in der Kurie von den homosexuellen Neigungen des deutschen Prälaten wussten. ... warum die Personalverantwortlichen im Vatikan nicht schon damals, zur Zeit der heute verhandelten Taten, …More
.. viele in der Kurie von den homosexuellen Neigungen des deutschen Prälaten wussten. ... warum die Personalverantwortlichen im Vatikan nicht schon damals, zur Zeit der heute verhandelten Taten, aktiv wurden. Und ... warum niemand in Rom den Eichstätter Bischof ...gewarnt hat...
die-tagespost.de

Missbrauchsskandal im Apostolischen Palast?

Es stellt sich die Frage, warum niemand in Rom den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke gewarnt hat, als er den deutschen Prälaten aus den vatikani…
Stefan Marcel
@Sunamis 49
Warum hat wer wen nicht gewarnt? Was meinen Sie damit?

Ich kenne Eichstätt, denn dort habe ich studiert und gewohnt, und kann Ihnen sagen: Es ist ein Sündenpfuhl. Zu meiner Zeit haben die Seminaristen sexuelle Aktivitäten entfaltet; nur ein Teil der Spätberufenen hat den Zölibat ernst genommen. Im Schwimmbad in den sanitären Anlagen haben die Homos Männer gesucht und im Becken …More
@Sunamis 49
Warum hat wer wen nicht gewarnt? Was meinen Sie damit?

Ich kenne Eichstätt, denn dort habe ich studiert und gewohnt, und kann Ihnen sagen: Es ist ein Sündenpfuhl. Zu meiner Zeit haben die Seminaristen sexuelle Aktivitäten entfaltet; nur ein Teil der Spätberufenen hat den Zölibat ernst genommen. Im Schwimmbad in den sanitären Anlagen haben die Homos Männer gesucht und im Becken die Heteros Frauen. Eichstätt ist eine Variante von St. Pölten; im übringen kam einer der Priester vom St. Pöltener Skandal aus dem Bistum Eichstätt. Denken Sie nach!
www.faz.net/…/…nar-1176565.html
Sunamis 49
ich meine damit, dass ich es für pure Absicht halte, dass man Bischof Gregor Hanke keine Vorwarnung gab, denn ich vermute jemand hätte ihn gerne gerne los
michael7
@Stefan Marcel : Was Sie da beschreiben, ist für "Priesteramtskandidaten" ein Skandal und für ein Priesterseminar völlig untragbar! Wurden die "sexuellen Aktivitäten" denn auch den Vorgesetzten gemeldet?
Stefan Marcel
@michael7
Das kann ich Ihnen nicht sagen. Es war aber allgemein bekannt und wurde stillschweigend geduldet. Ich bin damals selbst regelmäßig schwimmen gegangen und habe das daher mitbekommen.
michael7
Gab es denn zu wenig Zeugen, die gemeinsam dagegen etwas unternehmen hätten können?
Wenn man dies alles einfach geduldet hat, dann sind Männer mit einem so unmoralischen Verhalten inzwischen geweiht und im Amt, wo sie vermutlich weiter "wüten"?
Stefan Marcel
@michael 7
Ich habe das im Schwimmbad selbst erlebt, z. B. in der Dusche, wo Semiaristen andere Männer angemacht haben.
Fast alle wurden inzwischen geweiht und unter der Hand wird es sicher so weitergehen... Die meisten (Konzils-) Konservativen sind eben autoritäsgläubig und genauso fromm wie naiv...
Sunamis 49
warum ihn niemand warnte ? pure blosse Absicht
Stefan Marcel
Umkehr tut not, auch im Vatikan und im Bistum Eichstätt. Bereut und wendet Euch Christus zu! Der Tag der Rache, der Tag des Gerichts naht. Seht Euch vor!
Sunamis 49
Der Tag der Rache, der Tag des Gerichts naht.
ich füge hinzu weltweit