elisabethvonthüringen
Den Zero-Covid-Fanatikern und ihren hysterischen Anhängern sei diese Reportage der „Welt“ über China, „den größten Knast der Welt“, ans angstverzweifelte Herz gelegt. Genau so wie in Shanghaisähe es hier auch aus, wenn Leute wie Lauterbach, Söder, Wieler oder Montgomery so richtig die Sau rauslassen könnten, wie sie gerne wollen. Le Penseur (lepenseur-lepenseur.blogspot.com)
sedisvakanz
Unschlagbar würde ich diese Eigenschaft nicht bezeichnen, wenn die Amerikaner kurz vor knapp anfangen, bei den angezettelten Kriegen mitzumischen.
Wenn sie sehen, dass dass ihnen der Sieg sicher ist, weil die Bekämpften ohnehin schon am Boden liegen.

Um am dann am Ende des Krieges als der große Held und Kriegsgewinner dazustehen.
Eher niederträchtig, feige und raffiniert, würde ich dieses …More
Unschlagbar würde ich diese Eigenschaft nicht bezeichnen, wenn die Amerikaner kurz vor knapp anfangen, bei den angezettelten Kriegen mitzumischen.
Wenn sie sehen, dass dass ihnen der Sieg sicher ist, weil die Bekämpften ohnehin schon am Boden liegen.

Um am dann am Ende des Krieges als der große Held und Kriegsgewinner dazustehen.
Eher niederträchtig, feige und raffiniert, würde ich dieses Verhalten bezeichnen.

Ihre Devise war nämlich immer gewesen:
"Lassen wir sie sich erst gegenseitig abschlachten, wenn sie am Ende sind, kommen wir, "gewinnen" und bestimmen wo´s lang geht."