Die Bärlauch-Saison geht los. Wer schon im Wald spazieren geht und Bärlauch pflückt, sollte dabei fit im Unterscheiden der verwechselbaren Grünblätter sein. Besonders in den Monaten April und Mai häufen sich in ganz Europa die Vergiftungsfälle, nicht selten mit tödlichen Folgen.
Deshalb ist es wichtig, Bärlauch von Herbstzeitlosen und Maiglöckchen sicher unterscheiden zu können!
Elista

Bärlauch, Maiglöckchen oder Herbstzeitlose?: forum. ernährung heute

Die Bärlauch-Saison geht los. Wer schon im Wald spazieren geht und Bärlauch pflückt, sollte dabei fit im Unterscheiden der verwechselbaren Grünblätte…
Iwanow
Ich werde dieses Wochenende losziehen in den nahen Wald wo er plantagenartig wächst. Nachdem ich ihn gut gewaschen habe wird im Thermomix mit Pinienkernen, Olivenöl und Parmesan Pesto bereitet und die Gläser dann in den Kühlschrank gestellt. Weiß jemand wo man günstig Pinienkerne beziehen kann? 🤔
Turbata
Bärlauch! Danke für die Erinnerung. Bei uns im Emsland kenne ich eine Stelle. Vielleicht klappt es!
RellümKath
Wer Bärlauch nicht kennt, muss nach Zaitzkofen in den Park beim Schloss. Dort wächst das ziemlich gut und viel. 😉
Elista
Die Bärlauch-Saison geht los. Wer schon im Wald spazieren geht und Bärlauch pflückt, sollte dabei fit im Unterscheiden der verwechselbaren Grünblätter sein. Besonders in den Monaten April und Mai häufen sich in ganz Europa die Vergiftungsfälle, nicht selten mit tödlichen Folgen.

Deshalb ist es wichtig, Bärlauch von Herbstzeitlosen und Maiglöckchen sicher unterscheiden zu können!