Affäre: Schismatischer Erzbischof zurückgetreten

Der antiochenisch-orthodoxe Metropolit Joseph Al-Zehlaoui, 71, ist als Erzbischof von New York und ganz Nordamerika zurückgetreten, wie Antiochian.org (17. September) bekanntgab.

Es wird erwartet, dass Al-Zehlaoui "die verbleibende Zeit seines Lebens in Frieden und Reue verbringen wird.”

Der Rücktritt folgt auf den Vorwurf, 16 Jahr lang mit einer verheirateten Frau eine Affäre unterhalten zu haben, was zur Scheidung geführt habe. Der Vorfall wurde bekannt, weil die Frau im August an die Öffentlichkeit ging.

Die liberale Website OrthodoxyInDialogue.com versucht, Unzucht zu rechtfertigen. Sie schreibt, dass die "höchste Ironie (oder auch nicht)" sei, dass der Unzüchtige "als unnachgiebiger Verfechter der Sexualmoral in der Antiochenischen Erzdiözese" bekannt war.

#newsXamlspksmh

Erich Christian Fastenmeier
Die Konservativen und auch die Tradis betonen die Moral und insbesondere die Sexualmoral zu stark. Nach katholischer Lehre ist die Reihenfolge aber so, dass zuerst die Lehre und dann die Moral kommt.
So sind die katholische Katechismen immer nach dem Schema "Glaubensbenntnis, Dekalog, Gebet" aufgebaut und die evangelischen bzw. luterischen nach dem Schema "Dekalog, Glaubensbekenntnis, Gebet". Im …More
Die Konservativen und auch die Tradis betonen die Moral und insbesondere die Sexualmoral zu stark. Nach katholischer Lehre ist die Reihenfolge aber so, dass zuerst die Lehre und dann die Moral kommt.

So sind die katholische Katechismen immer nach dem Schema "Glaubensbenntnis, Dekalog, Gebet" aufgebaut und die evangelischen bzw. luterischen nach dem Schema "Dekalog, Glaubensbekenntnis, Gebet". Im katholischen Bereich spricht man aus diesem Grund immer davon, dass der Papst nur "in Glaubens- und Sittenfragen" unfehlbar sei. Auch hier wieder die Reihenfolge "Glaubenslehre" und dann erst "Sitte" bzw. Moral.

Daher ist es für mich oft sehr verwunderlich, dass viele Tradis die Moral so sehr betonen... 😎 😇
Goldfisch
Na hoffentlich bleibt ihm noch genug Zeit um all das zu bereuen und zu sühnen ....; Gebote mit Füßen treten ....., uff ....... Wasser predigen und Wein saufen!!
Maria Pocs shares this
259
Die "höchste Ironie (oder auch nicht)" sei, dass der Unzüchtige "als unnachgiebiger Verfechter der Sexualmoral in der Antiochenischen Erzdiözese" bekannt war.