02:23
Pater Lingen
123
Faktencheck und Mimikama »Diverse Seiten plärren geradezu, dass die Übertragung des COVID-19 Virus durch Geimpfte nicht getestet wurde, was eine Pfizer-Sprecherin selbst „zugegeben“ hat. Doch sie war …More
Faktencheck und Mimikama
»Diverse Seiten plärren geradezu, dass die Übertragung des COVID-19 Virus durch Geimpfte nicht getestet wurde, was eine Pfizer-Sprecherin selbst „zugegeben“ hat. Doch sie war wohl eher über die Frage verwirrt, denn das war nie Teil des klinischen Trials, was auch offen kommuniziert wurde.« So Mimikama, Ralf Nowotny, 18. Oktober 2022. Aus demselben Artikel: "Und verhindern Impfungen denn nun die Übertragung? Dies war im Mai 2021 tatsächlich auch noch so. Dr. Anthony Fauci, der damalige leitende medizinische Berater von US-Präsident Biden, erklärte damals, dass die Wahrscheinlichkeit, dass geimpfte Personen das Virus auf andere übertragen, gering sei."
Mimikama behauptet im selben Atemzug, dass "Verhinderung von Übertragung" eine "geringe Wahrscheinlichkeit von Übertragung" sei. Zugegeben: Für die Verhinderung von Übertragung wird GAR NICHTS an Beweisen, an klinischen Fakten vorgelegt. Ganz im Gegenteil: Es folgt sofort der Hinweis auf eine bloße Aussage von Fauci, und diese wiederum nennt stattdessen nur eine geringe Wahrscheinlichkeit von Übertragung. Hierbei muss man zwei Fragen stellen: 1. Wie wird überhaupt Corona nachgewiesen, d. h. wie genau sind die spezifischen Symptome "Covid-19" - z. B. in Abgrenzung von Gesundheit oder von Grippe, und welche Diagnose bedeutet ein "positiver" PCR-Test? 2. Wie wahrscheinlich ist ein "schwerer Verlauf" bei Corona im Gegensatz zu Grippe? Zur Erinnerung: Kennzeichen für die Wirkung einer Impfung ist grundsätzlich, dass erheblich mehr als 99,9 Prozent der Ungeimpften erkranken und dass erheblich weniger als 0,1 Prozent der Geimpften erkranken. Denn wenn es anders wäre - wieso sollte, mit welchem Recht dürfte man dann impfen?
Wann endet die Corona-Pandemie? Wenn ein Impfstoff zur Verfügung steht? Wenn mindestens 70 Prozent der Weltbevölkerung geimpft sind? Und ab der wievielten Impfung ist man "vollständig geschützt"? Und für wie lange? Fragen über Fragen, wobei die allerwichtigste, die conditio sine qua non, fast immer unter den Tisch gekehrt wird: Wann begann die Corona-Pandemie?
Zurück zum Thema Faktencheck. Bei alschner_klartext (Telegram 2163) ist ein Faktencheck-Video (v. 18.10.2022, deutsche Untertitel zu einem Video von kanekaothegreat) zu sehen: "Kleine Erinnerungshilfe mit datierten Clips für jene, die nun behaupten wollen, dass es bei der Impfdebatte nie um Unterbrechung der Infektionsketten gegangen sei."