Elista
111.3K
🙏

Großbritannien: Ärzte dürfen lebenserhaltende Maßnahmen für zwölfjährigen Archie einstellen

Ärzte in Großbritannien dürfen die lebenserhaltenden Maßnahmen für den unheilbar kranken Zwölfjährigen …
martin fischer
Also ich hab gelesen, dass er keine Gehirnströme mehr hat. Die Atmung und der Herzschlag wird nur durch die Herz-Lungen-Maschine aufrechterhalten....da gibts wohl keine Hoffnung mehr.
Klaus Elmar Müller
Vorsicht! Mit den heutigen Messmethoden werden keine Gehirnströme mehr gemessen.---Außerdem: Der Hirntod ist kein Tod. Ich habe ein Gehirn, mein Geist benutzt das Gehirn als Instrument. Aber ich bin nicht mein Gehirn. ---Es gibt genügend als Hirntote Diagnostizierte, die wieder ins Leben zurückkamen. Und sonderbar: Einem Hirntoten muss der Urinbeutel gelehrt werden, er kann Fieber bekommen, …More
Vorsicht! Mit den heutigen Messmethoden werden keine Gehirnströme mehr gemessen.---Außerdem: Der Hirntod ist kein Tod. Ich habe ein Gehirn, mein Geist benutzt das Gehirn als Instrument. Aber ich bin nicht mein Gehirn. ---Es gibt genügend als Hirntote Diagnostizierte, die wieder ins Leben zurückkamen. Und sonderbar: Einem Hirntoten muss der Urinbeutel gelehrt werden, er kann Fieber bekommen, Hirntote haben schon Kinder zur Welt gebracht.
Faustine 15
Wenn er Flüssigkeit zugeführt bekommt, muss doch auch der Urinbeutel geleert werden oder?
Klaus Elmar Müller
@Faustine 15 Ja, weil der Körper funktioniert und lebendig ist. Nur: Bei Hirntoddiagnose zahlt in Deutschland die Krankenkasse nicht weiter, dann sind die Angehörigen dran.
Faustine 15
Das ist nicht mein Username.@faustine
sedisvakanz
Sie brauchen wohl wieder einen lebenden Körper zum "Organe ernten"... 😫
Heilwasser
Richtig ist: Wenn sich die Ärzte einmal entschieden haben, die lebenserhaltenden Apparate einzuschalten, dürfen sie sie auch nicht mehr abschalten, denn die Ärzte sind nur für die Gesundheit und den Erhalt des Lebens zuständig, nicht für Tötung oder unterlassende Hilfeleistung.
Sunamis 49
was erwartet man von denen noch?
Klaus Elmar Müller
Und was erwartet man vom englischen Königshaus, dem derlei egal ist? Schon Alfie Evans musste sterben, obwohl die päpstliche Kinderklinik in Rom ihn aufgenommen hätte. Das Könighaus als "moralische Instanz" versagt.
sedisvakanz
Das englische Königshaus ist durch und durch satanisch!