Clicks10
Der Evangelist Lukas. Gedenktag 18. Oktober. Lukas Lukas ist der Verfasser des Lukasevangeliums und der Apostelgeschichte im Neuen Testament der Heiligen Schrift. Wahrscheinlich stammte er aus …More
Der Evangelist Lukas. Gedenktag 18. Oktober.
Lukas Lukas ist der Verfasser des Lukasevangeliums und der Apostelgeschichte im Neuen Testament der Heiligen Schrift. Wahrscheinlich stammte er aus Antiochia in Syrien. Der Apostel Paulus nannte Lukas seinen „Mitarbeiter“ (Phlm 24,24). Von Beruf war der Apostelschüler und „Freund“ wohl ursprünglich „Arzt“ (Kol 4,14). Die Tradition ehrt ihn auch als Kunstmaler, der als erster die Gottesmutter Maria gemalt haben soll. Sicher hat Lukas den Apostel Paulus auf verschiedenen Reisen begleitet (2 Tim 4,11). Sicher ist auch seine Teilnahme an der zweiten und dritten Missionsreise des Paulus. Auch in Rom war er dabei. Lukas bekräftigte, dass er kein „Augenzeuge“ Jesu war (Lk 1,2). Er hat das aufgeschrieben und festgehalten, was er gehört hat. Seine Schriften waren vor allem für die Glaubensunterweisung von Nichtchristen bestimmt. Um das Jahr 80 soll Lukas in Theben gestorben sein. Seine Gebeine kamen 357 nach Konstantinopel und gelangten schließlich nach Padua. Belegt ist ferner, dass sie 1313 in der dortigen Basilika Santa Giustina bestattet wurden. Das Haupt des hl. Lukas wird seit 1354 im Prager Veitsdom verehrt. Untersuchungen aus dem Jahr 1998 bestätigen die Zusammengehörigkeit, eine syrische Herkunft und das passende Alter der Reliquien. Geschwisterlichkeit Bibel, Geschichte und Tradition präsentieren uns nur äußere Daten zum hl. Lukas. Freilich will man aber auch wissen, wie dieser biblische Heilige denn als Mensch so war. Als der Apostel Paulus in Rom in der Gefangenschaft vereinsamt und die Todesstrafe erwartet, schreibt er: „Nur Lukas ist noch bei mir“ (2 Tim 4,11). Lukas blieb also, als es kritisch wurde. Er ließ Paulus nicht allein. War er also treu? Hatte er Mitleid? War er als Arzt um die Gesundheit des Paulus besorgt? Ist er nicht gegangen aufgrund der Freundschaft? Ja, das dürfen wir alles annehmen. Es gibt aber noch eine andere Lesart: Lukas bleibt auch in der für ihn selbst nicht ungefährlichen Situation bei Paulus, weil er ihn brauchte. Er brauchte ihn als geistlichen Vater, als theologischen Lehrer, einfach als den größeren Bruder in Christus. – Wie viele Menschen habe ich um mich herum, zu denen ich im Glauben aufschauen kann? _____________________________ P. Dr. Thomas Klosterkamp OMI derpater!
parangutirimicuaro
Acta Sanctorum

Agnes von Rom, Märtyrerin
Aldegundis (Baldegonde), Äbtissin von Maubeuge
Aleth (Aleidis, Alice) von Dijon, Mutter von Bernhard von Clairvaux
Alexander, Märtyrer, und Victor, Märtyrer in Nikomedia, verehrt am 17. Oktober
Amabilis von Clermont, Priester (Übertragung der Gebeine)
Ambrosius, Bischof von Cahors (Übertragung der Gebeine)
Aquilinus, Bischof von Évreux
Arnulph, Graf …More
Acta Sanctorum

Agnes von Rom, Märtyrerin
Aldegundis (Baldegonde), Äbtissin von Maubeuge
Aleth (Aleidis, Alice) von Dijon, Mutter von Bernhard von Clairvaux
Alexander, Märtyrer, und Victor, Märtyrer in Nikomedia, verehrt am 17. Oktober
Amabilis von Clermont, Priester (Übertragung der Gebeine)
Ambrosius, Bischof von Cahors (Übertragung der Gebeine)
Aquilinus, Bischof von Évreux
Arnulph, Graf in Holland, Bruder von Egbert von Trier
Asclepiades, Patriarch von Antiochien, Märtyrer (?)
Athenodorus von Neocäsarea, Bischof in Pontus, Märtyrer (?)
Babylas, Märtyrer, und Simplician, Märtyrer
Benno, Mönch, Bischof von Hamburg († 1190)
in St. Brieuc: Brieuc (Brioc), Bischof von St. Brieuc, Glaubensbote in der Normandie (Empfang der Gebeine)
Brothen, Patron von Llanbrothen in Merionethshire, und Gwendolen (Gwendoline), Äbtissin, Patronin von Llanwydelan († im 6. Jahrhundert)
Burkhard, erster Bischof von Würzburg
Cagnoald, Mönch, Bischof von Laon
Caraunus (Ceraunus, Cheron), Glaubensbote in Beauce, Märtyrer in Chartres († im 4./5. Jahrhundert) (Übertragung der Gebeine), verehrt am 28. Mai
Colman, Sohn von Cortchidius, Abt, verehrt in Tamlact / Tallaght in Irland
Epiphania, Nonne
Felix, Märtyrer, und Angilbert (Augebert), Märtyrer in Villers-en-Azois
im Bistum Vitoria: Fidel Fuidio, Märtyrer, und Gefährten, Märtyrer
gebotener Gedenktag
Gertrud, Jungfrau, Märtyrerin in Lothringen / in Valleduletum (?) zwischen Stenay und Rethel, verehrt am 31. Mai, und Oda, Jungfrau, Märtyrerin
Gilbert von Sempringham, Priester, Ordensgründer
Guichard, Zisterziensermönch in Clairvaux († um 1170)
Gwenn (Gwen), Mutter
Gwen (Wenn) von Wales, Schwester von == Nonna, der Mutter von David von Menevia, Mutter von Cybi (Kebius) von Cornwall und von =Cadfan von Wales, Witwe von König Selyf von Cornwall († im 5. Jahrhundert)
Gwen (Candida, Blanche, Wenna) aus Wales, Witwe, Tochter von Brychan von Brecknock, Schwester von == Cledwyn, Glaubensbotin in der Bretagne, Märtyrerin bei Talgarth († um 492), und Selevan aus Wales, Glaubensbote in der Bretagne, Märtyrer
Heinrich van den Calstre, Ordensmann der Dominikaner, Priester († Mitte des 13. Jahrhunderts)
Heinrich von Bonn, Ritter
Hermeland, Priester, Klostergründer und erster Abt auf der Insel Indre (Übertragung der Gebeine)
Hermes, Märtyrer, und Taxius, Märtyrer in Axiopolis
Honoratus, Bischof von Vercelli
Ildefons, Erzbischof von Toledo
Isaak Jogues, Missionar, Märtyrer (Todestag), und Johannes de la Lande, Laienbruder (?), und Renatus Goupil, Laienbruder
Jakob, Diakon in York, Gefährte von Paulinus von York, Glaubensbote in Nordengland († im 7. Jahrhundert)
Januarius, Bischof von Neapel (oder Benevent), Märtyrer
Joel, Prophet
Johannes Baptist Luccarelli, Ordensmann, Klostergründer
Johannes Parisotus, Ordensmann der Franziskaner in Bussière-Dunoise in Frankreich, Märtyrer durch die Calvinisten († 1567), und Bernhard von Frascineto, Ordensmann der Franziskaner, Erzbischof von Saragossa, und Wilhelm Abrincus, Ordensmann der Franziskaner, und Katharina Vaaz, Klarissin
Joseph, Klostergründer und erster Abt im Nikolauskloster in Casula, heute Chieti († 1125)
Julian Sabas, Mönch, Einsiedler
Justus, Märtyrer, und Artemius, Märtyrer, und Honesta, Märtyrerin
Justus, Märtyrer, und Flavianus, Märtyrer, und Gefährten, Märtyrer, wohl in Oulx bei Susa im Piemont
Justus von Beauvais, Märtyrer
Kaspar Barzeus, Jesuit
Konrad, Ordensmann der Dominikaner in Löwen, und Servatius, Ordensmann der Dominikaner in Löwen
Levianus (Levangius, Livanius, Libanius), Gefährte von Constantius von Perugia
Lukas von Demenna, Einsiedler in Noa, Hegumenos in Armento
Lucius, Märtyrer, und Victor, Märtyrer, und Dasius, Märtyrer, und Leucius, Märtyrer, und Victoricus, Märtyrer, und Beresus, Bischof, Märtyrer, und Victrix, Märtyrerin, und Faustinus (Faustina), Märtyrerin, und Martialis, Märtyrer in Afrika
Lucius (Lucas), Märtyrer, und Victorinus (Victorina, Victoria), Märtyrer(in) in Nikomedia, und Agnes, Jungfrau, Märtyrerin in Ostia
Lukas, Apostel, Evangelist, Märtyrer (?)
Luitprand, 20. Bischof von Palestrina
Lupus, Bischof von Angers, Patron gegen Hungersnot († um 914), verehrt am 17. Oktober
Maria (Erscheinung vor / gegenseitige Begrüßung mit Bernhard von Clairvaux)
Marinus der Greis aus Anazarbus, Märtyrer in Tarsus in Cilicien († um 303/311), verehrt am 8. August
Markus, Gelehrter, wohl identisch mit Markus, Bischof von Jerusalem, Märtyrer († im 2. Jahrhundert), verehrt am 22. Oktober
namenlos Märtyrer in Basel, Gefährten von Quintinius, Märtyrer
namenlose Ordensfrau der Klarissen in Indien, Märtyrerin, und zwei namenlose Schülerinnen von == Gertrud, und Maria von der Menschwerdung, Klarissin
Maudetius (Mawes), Einsiedler, Klostergründer und Abt auf der Insel Maudez, Bischof (?)
Maurontus (Mauron), Bischof von Marseille († um 780/um 800), verehrt am 21. Oktober
Mommolinus (Mummolenus), Ordensmann, Klostergründer, Bischof von Noyon
Martyrius, Mönch, Einsiedler / Rekluse
Mono (Muno), Diakon, Einsiedler, Märtyrer
Oelbertus (Olbertus, Albert, Odelbert), Märtyrer in Oosterhout bei Breda, verehrt am 22. Oktober
Paul vom Kreuz, Priester, Ordensgründer (Todestag)
Philippus, Bischof von Heraclia, Märtyrer
Petrus von Alcántara, Ordensmann, Priester (Todestag)
Petrus Soliutri (Saliutri), Ordensmann der Franziskaner, Bekenner durch die Türken in Zvornik in Bosnien († 1548)
Petrus II., Klostergründer und erster Abt in Tamié, Erzbischof von Tarentaise
Petrus, Erzbischof von Upsala († 1365)
Poppo von Stablo, Abt in Stablo und Malmédy
Proculus, Diakon, Märtyrer, und Euticius, Märtyrer, und Acutius, Märtyrer in Puteoli († ums 4. Jahrhundert)
Rudolf, der Schweiger, Priester, Mönch
Rudolf, Bischof von Gubbio
Rumold von Mechelen, Einsiedler, Bischof von Dublin (?), Märtyrer (?)
Servandus, Märtyrer, und Germanus, Märtyrer
Theobald der Fromme, Graf aus der Champagne, Zisterziensermönch in Clairvaux
Tryphonia von Rom, Märtyrerin
Volkwin, Pfarrer, Abt in Sittichenbach
Weihe der Kirche in Funchal auf Madeira
Weihe des Domes in Mailand
Weihe der Kirche des Klosters Monthiers-en-Argonne
Weihe der Kirche in Paris an Franz Xaver
Weihe der Kathedrale in Siena
Weihe der Kathedrale in Reims an Maria