Clicks333
Tina 13
3
Marias Unbefleckte Empfängnis 8. Dezember. TOTUS TUUS, MARIA ! Die Unbefleckte Empfängnis der Gottesmutter, derer wir heute gedenken, ist ein Göttliches Vorrecht, das nach der Erbsünde des ersten …More
Marias Unbefleckte Empfängnis 8. Dezember.

TOTUS TUUS, MARIA !

Die Unbefleckte Empfängnis der Gottesmutter, derer wir heute gedenken, ist ein Göttliches Vorrecht, das nach der Erbsünde des ersten Menschenpaares nur ein einziges Mal in der Heilsgeschichte gewährt worden ist. Sie steht für das einmalige Wunder der absolut vollendeten Heiligkeit einer Menschenseele. In der Einmaligkeit der Unbefleckten Empfängnis erinnert Gott die Seelen daran, dass es sich da um etwas Auβerordentliches handelt.

Im Grunde genommen feiern wir somit heute:

Gottes unendliche Liebe, die sich dazu bereit zeigte, trotz der Untreue der Menschenseelen Ihm gegenüber, deren Ehre dadurch so weitgehend wiederherzustellen, dass Er eine von ihnen mit so viel Heiligkeit bekleidete, dass Sie Sein Licht makellos bis in die Abgründe der Finsternis sollte weiterleiten können. In dieser Seele sollte dadurch ein Samen reifen, der – vorausgesetzt, er wird vom freien Willen der Seele selbst gebührend genährt – diese Seele mit einer uneingeschränkten Macht und einer fabelhaften Fähigkeit zu lieben bekleidete. In Maria ist der Samen zu einem Blumenparadies geworden, unendlich mächtig auf Gottes Herzen durch den Duft einer absolut vollendeten Liebe;

diese uneingeschränkte Fruchtbarkeit einer Menschenseele, welche die allerhöchste Ehrerweisung und den allerhöchsten Dienst an Gott darstellt, weil von Fruchtbarkeit nur dann die Rede ist, wenn es sich um ein Leben handelt, dass vollkommen freiwillig entsprechend Gottes Gesetzen geführt wird. In Maria hat sich dieses kaum zu verwirklichende Ideal tatsächlich voll und ganz verwirklicht. Gott hat das scheinbar Unmögliche möglich gemacht, und hat dies durch eine Menschenseele getan. Der Allerhöchste hat somit in der Unbefleckten Empfängnis eindeutig nachgewiesen, wie viel Ihm daran liegt, nichts, sogar nicht einmal das Allerwichtigste, ohne den freiwilligen Einsatz der Menschenseele zu vollbringen.

www.myriam-van-nazareth.net/index.php/de/startseite
Tina 13
🙏 🙏
RupertvonSalzburg
Morgen, 10. Dezember ist das Fest des "Heiligen Hauses von Loretto."

In unserer Nachbarspfarre Pfarrkirchen im Mühlkreis befindet sich auch eine
sogenannte "Lorettokapelle" mit einer Schwarzen Madonna. Siehe Link:

pfarre-pfarrkirchen.dioezese-linz.at/kapelle/index-kapelle.html
Latina
👏 🙏 😁