05:20
Impfgeschädigte ! Biontech-Opfer Katarina: 29-32 Kilo ! - "Ich kann seit 15 Monaten NICHT mehr essen !" Über die Vene ernährt. Die Ärzte wollen ihr NICHT helfen. Sie ist ein Schritt weit vom GRAB. …More
Impfgeschädigte ! Biontech-Opfer Katarina: 29-32 Kilo ! - "Ich kann seit 15 Monaten NICHT mehr essen !" Über die Vene ernährt. Die Ärzte wollen ihr NICHT helfen. Sie ist ein Schritt weit vom GRAB. Mehrere Notoperationen. Eiter im Bauch. Blutungen durch alle Körperöffnungen! Speiseröhre und Darm stark entzündet. "Sie werden sterben" - sagen die Ärzte. Helfen können (wollen) sie bei dem Impfschaden nicht. Null Nutzen, aber reales Risiko, durch den "kleinen Piks" chronisch krank, verkrüppelt, arbeitsunfähig zu werden oder gar den Impftod zu sterben. Für nichts.
Gegen Prof. Schieffer in Marburg wird von Seiten der KV scharf geschossen, der soll wohl die Post vac Ambulanz dicht machen trotz 6000 Hilfe Suchender.

Corona-Impfung: Flensburgerin leidet an sehr seltenen Nebenwirkungen
Josefa Menendez
Boss vom AstraZeneca zum Ritter geschlagen ("King Charles")
Traugott Ickeroth - Der Sturm ist da!
4 more comments from Josefa Menendez
Josefa Menendez
Der Hammer - Das ist Mord / Völkermord
Sie „übersprangen“ die Tierversuche, weil der IMPFSTOFF die Tiere tötete.

Staats-Simulation
Theresia Katharina
Betet für diese Frau, dass sie die richtige Hilfe bekommt. Ihre Vorwürfe sind berechtigt: Die Ärzte wollen keinen Impfschaden bescheinigen, damit niemand eine gerichtliche Anklage gegen Big Pharma vorbereiten kann. Sie wollen da nicht mit hineingezogen werden, weil ein Teil der Haftung immer noch beim impfenden Arzt liegt. Der Staat, der eigentlich zahlen müsste, ist pleite.
Bibiana
Verstehe das einer, ich verstehe es nicht.
Theresia Katharina
Wieso ist doch ganz einfach: Damit die Impfung sich voll als Genozid auswirken kann, darf es keine Haftung geben, daher wurde Big Pharma vom Staat von allen Haftungsansprüchen befreit, was es noch nie bei einer Impfung gegeben hat.
Theresia Katharina
Damit diese unerforschte Brühe überhaupt injiziert werden kann, ohne dass die Gewinne von Big Pharma dahinschmelzen. Der Staat haftet nominell, steht aber auf dem Papier, da der Staat pleite ist. Die Ärzte haben eine Grundhaftung, daher bescheinigen sie keinen Impfschaden.
Josefa Menendez
Theresia Katharina
Die gentechnischen Impfungen sind ein Verbrechen an der Menschheit.
Theresia Katharina
Schlimm, dass die Geschädigten keine Hilfe und keine Entschädigung bekommen.
Diejenigen,
die diese sittenwidrigen Verträge unterschrieben haben, dass Big Pharma von allen Entschädigungszahlungen befreit ist, gehören zur Rechenschaft gezogen.
Markus Reban
Ich hab zwar selber seit Jahren diverse Beschwerden (nicht wegen Impfung), aber ich kann mir trotzdem nicht mal vorstellen, wie sehr diese unglaublich starke Frau leiden muss 😭 🥺
Maria Katharina
Die Ärzte stecken alle mit denen unter einer Decke bzw. werden dazu genötigt, dem Plan der NWO und FM zu folgen.
Theresia Katharina
Stimmt, die kriegen Geld für jede Impfung, da kommen dann locker schon mal jeden Monat ein paar Tausend Euro zusätzlich zusammen.
Josefa Menendez shares this
2823
Josefa Menendez
alfredus
Man muss sehen, dass die Impfschäden nicht gleich sind, einmal von den Impfstoffen her und zum anderen ist jeder Mensch anders empfänglich ... ! Tatsache ist, dass die Impfungen nur Nachteile bringen und Corona nicht verhindern. Deshalb ist es unverständlich, dass der Staat die Impfungen forciert und Millionen Euro dafür ausgibt, die im Gesundheitswesen so sehr benötigt werden ! Es ist auch nicht …More
Man muss sehen, dass die Impfschäden nicht gleich sind, einmal von den Impfstoffen her und zum anderen ist jeder Mensch anders empfänglich ... ! Tatsache ist, dass die Impfungen nur Nachteile bringen und Corona nicht verhindern. Deshalb ist es unverständlich, dass der Staat die Impfungen forciert und Millionen Euro dafür ausgibt, die im Gesundheitswesen so sehr benötigt werden ! Es ist auch nicht zu vermitteln, warum Lauterbach soviel Narrenfreiheit besitzt, dass er Millonen von Euro so einfach ausgeben kann. Es ist viel Faules im Staate, dafür der Bürger letztendlich zahlen muss.
Rest Armee shares this
40
Maczek5
bin auch beschädigt : Löwenzahntee+ allegmein BItterstoffe , auch artemisia annua auch weichrauchextrakt (gegen Entzündengen), vit d e k a haben mir geholfen
Ewald Herrman
Was willst du damit aussagen? Hattest du Impfschäden?
Maczek5
Ja, über ein Jahr, die Beschwerden dauerten über ein Jahr und haben ca 2 Wochen nach der Impfung begonnen, jetzt nach 16 MOnaten seit der Impfung geht es mir endlich zum Teil besser
Zweihundert shares this
24
😱 😭 Das Karfreitagsöl ist für Heilung, Schutz und Befreiung gegeben. Diese…🙏
Das Karfreitagsöl ist für Heilung, Schutz und Befreiung gegeben. Dieses Rezept wurde von der Muttergottes während einer Erscheinung auf dem Heiligen Berg von San Lorenzo in Puerto Rico (1899-1910) gegeben. Das gleiche Rezept wurde vom Heiligen Josef dem Heiligen Andrew Bessette aus Kanada (1845-1937) gegeben. 2021 …More
😱 😭 Das Karfreitagsöl ist für Heilung, Schutz und Befreiung gegeben. Diese…🙏

Das Karfreitagsöl ist für Heilung, Schutz und Befreiung gegeben. Dieses Rezept wurde von der Muttergottes während einer Erscheinung auf dem Heiligen Berg von San Lorenzo in Puerto Rico (1899-1910) gegeben. Das gleiche Rezept wurde vom Heiligen Josef dem Heiligen Andrew Bessette aus Kanada (1845-1937) gegeben. 2021 wird John Leary von Jesus gesagt: "Dieses Öl wird heilende Eigenschaften haben, wenn es gebraucht wird, und es könnte sogar geimpfte Menschen davor bewahren, bei der nächsten Virusattacke zu sterben."
alfredus
Man kann diese Frau und andere Impf-Opfer nur unterstützen, in dem das Volk aufsteht und diese Macher in die Wüste jagt ... ! Aber da beginnt schon das Problem, denn viele sind durch die Gehirn-Wäsche der Meinung, die Impfungen hätten Schlimmeres und auch Katastrophen verhindert. Und deshalb macht die Regierung mit ihren Experten, wie Lauterbach, munter weiter und riskiert damit, dass noch mehr …More
Man kann diese Frau und andere Impf-Opfer nur unterstützen, in dem das Volk aufsteht und diese Macher in die Wüste jagt ... ! Aber da beginnt schon das Problem, denn viele sind durch die Gehirn-Wäsche der Meinung, die Impfungen hätten Schlimmeres und auch Katastrophen verhindert. Und deshalb macht die Regierung mit ihren Experten, wie Lauterbach, munter weiter und riskiert damit, dass noch mehr Geschädigte dazu kommen !
Ewald Herrman
Wieso riskiert??? Die Teufel wollen die Bevölkerung gewaltsam ausrotten. So sieht's aus! Was die Politiker tun ist Absicht.