Clicks931
De Profundis
12
Wie lange wird denken noch erlaubt sein?
CrimsonKing
Wozu etwas verbieten, was die meisten hier im Forum sowieso nie tun?
Nicky41
Ist es nicht so, dass gerade das Verbotene gerne getan wird? ... vielleicht kann man hoffen....
Mk 16,16
@CrimsonKing: Lustiger Einwand! Aber das Problem fängt ja an, wenn die Leute die sich schon immer Gedanken gemacht haben, plötzlich nicht mehr denken dürfen. Die Gedankenpolizei ist überall, auch in diesem Forum sammeln die ihre Daten.
viatorem
"„Kommt die Ticketpflicht für die Fußgängerzone?„"

Brauchen wir das?

Bleiben wir aus den Fussgängerzonen einfach weg. Dann hat es sich erledigt.

Das Volk hat die Macht es zu entscheiden. Den Zwang ,oder die Freiheit, ganz einfach , ohne Gewalt, mit seinem Konsumverhalten.
SommerSchorsch
Denken wurde doch schon vor Jahren verboten. In der Schule wird dies schon gar nicht mehr gelehrt - siehe Genderindoktrination.
Adelita
@Ischa
Die Schweiz 🤔 😉😅😂
Sieglinde
Sorry aber auch dort ist nicht alles Gold was glänzt. Wenn der Glaube schwindet, ist kein Staat mehr GOTTGEFAELLIG.
Mk 16,16
Denken ist auf jeden Fall ganz unerwünscht in jedem Verbrecherstaat.
Bibiana
Die Gedanken sind frei. Wer kann sie erraten? NIEMAND.
Elista
Die Gedanken sind frei, ja, aber erraten kann man sie zunehmend bei so manchen Leuten, weil Unverständnis, Wut, Verzweiflung, in die Gesichter geschrieben sind.
Was kommt da erst noch, wenn immer mehr Menschen vor dem finanziellen Aus stehen, wenn ihre Lebensgrundlage zerstört sein wird....
Bibiana
Tja, trägt man aber eine Maske..., im Sinne von vorgaukeln und verstellen, kann man Absichten, Emotionen und dergl. mehr auch nicht erkennen.
Mk 16,16
Schon, aber die Gedanken äußern sich irgendwann in Worten, es folgen Taten..