02:37
DIENEN UND ENTSCHÄUMEN Der YouTube - Video-Link ******** 👇👇👇👇👇******** youtu.be/1yOz0hwFFwQ 0.0.6 Und die Diener Gottes sind bekanntlich diejenigen, die am Gottesdienst teilnehmen??? …More
DIENEN UND ENTSCHÄUMEN

Der YouTube - Video-Link
******** 👇👇👇👇👇********
youtu.be/1yOz0hwFFwQ

0.0.6
Und die Diener Gottes sind bekanntlich diejenigen, die am Gottesdienst teilnehmen???

0.0.14
Also, das muss man sich grundsätzlich abschmieren.

0.0.17
Diesen Moralismus, den wir seit Kant auf das Brot des Evangeliums

0.0.21
gestrichen haben, der muss unbedingt weg. Es heißt nicht:

0.0.25
„Ja, da musst du was tun für Gott, - und man muss sich

0.0.27
bemühen, - und dann kommt die Offenbarung.

0.0.30
??????????????????
Diesen Satz habe ich leider nicht verstanden!
********* 👇👇👇👇********
Nichts, wegrücken, weg kommt dann, - Schluss.

0.0.33
Ihr müsst ihm dienen Gott und wo dient ja, da muss man net?

0.0.36
Mit den Leuten ja und die fauchen dann zurück, und du bist

0.0.39
trotzdem nett zu ihnen, bis du einen Nervenzusammenbruch hast?

0.0.42
Dann nimmst du Medizin. Nein auch so nicht.!!
Dienen tut man

0.0.46
gerade nur auf die eine Art und Weise, sowie der Jesuit,

0.0.49
der die ganze Nacht versucht hat, einen Japaner zum Katholizismus

0.0.53
zu bekehren. Und das ist nicht gegangen, das ist einfach nicht gegangen.

0.0.56
Und da wurde Morgen, und es wurde Abend.

0.0.58
Da es wurde wieder Morgen, und er hat nicht nachgegeben.

0.1.1
Am Schluss hat der Jesuit gesagt: Ja, - - egal, jeder dient Gott auf

0.1.5
seine Weise, du auf deine und ich auf SEINE.

0.1.9
ALSO, - es gibt nur eine Art Gott zu dienen, - die des

0.1.13
Jesuiten. Also, das muss ein alter Jesuit gewesen sein, denn

0.1.15
die neuen Jesuiten wissen das nicht mehr.

0.1.17
Es gibt nur eine Art, Gott zu dienen und Dienen wird offenbart‼️

0.1.23
Das heißt, - jenen, die am Gottesdienst der Kirche teilnehmen, den Priestern,

0.1.28
den Ministeriellen, wie man sagt, - den geweihten Priestern und den

0.1.32
anderen ebenso. Denn ja, ihr seid ein Volk von Priestern.

0.1.36
Wo steht das Geschrieben?

(Anm. von mir: 1. Petrus 2,9 - Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk des Eigentums, damit ihr die Tugenden dessen verkündet, der euch aus der Finsternis berufen hat zu seinem wunderbaren Licht

0.1.40
Diese Katholiken! Nicht einmal die Stellen: "Zwei werden auf auf ihren Mühlen

0.1.43
mahlen, - sie kennen sie nicht.

(Anm. von mir:
Matthäus 24,41 Zwei werden auf der Mühle mahlen; die eine wird genommen, und die andere wird zurückgelassen.)

0.1.46
Master Damnata.
(Anm. von mir: Die verurteilte Masse).

0.1.49
Ein guter Gläubiger, ein Rechtsgläubiger, gut gläubiger Katholik, der weiß

0.1.53
ja nicht einmal, dass es Johannesbriefe gibt.

0.1.58
Die Katholiken, die kann man locker vergessen. Außer dumme Sprüche von Rom

0.2.3
kommt dann nichts mehr, - also wirklich nichts mehr, - einfach nur blabla

0.2.8
in die Luft hinaus Seifenblasen.

0.2.12
Ich habe gehört, dass man einem Kind, das Waschmittel gegessen hat, -

0.2.16
das man ihm dann einen Entschäumer geben muss.

0.2.18
Die katholische Kirche hat eine dringende Notwendigkeit, Entschäumer zu sich zu nehmen, -

0.2.23
die Bischöfe vor allem, aber viel Entschäumer, ganz, ganz viel, - und Rom, -

0.2.28
Entschäumer brauchen die, - gut.

Transcribed by transkriptor.com

Rechtschreibkorrektur der Lingo-Transkription
(mit der Maßgabe, korrekt am Text zu bleiben, um ihn mitlesen zu können),
Eigene Anmerkungen und Hinzufügen von Bibelstellen in blauer bzw. farbiger Schrift und kursiv.
von G. S. Christensen
Salzburger
Die Stelle von den Mühlen bei Mt. war mir ehrlichgesagt nicht mehr präsent; die vom 1.Petr. kannte ich - aber sprach Hw. nicht vom "1. JohannesBrief"?
Sonia Chrisye
Das ist etwas anderes. Don Reto sagte, man wüsste nicht einmal, dass es Briefe von dem Evangelisten Johannes gibt.
Salzburger
Gibt's vom hw. @Don Reto Nay wieder was zu sehen und/oder hören?
Selbst die jüngst hochgeladenen Videos auf YouTube scheinen ja ältere VorTräge widerzugeben.
Sonia Chrisye
Ich denke schon. Er ist ja noch immer unterwegs auf Evangisisations- und Exerzitien - Reisen.
Feuer und Flamme
Mehr davon!
Salzburger
Ja, in der Tat - selbst bessere Christen stehen - nach all dem Progressismus... - heute dort, wo die Juden vor 3000 Jahren standen: Das brave Volk GOTTes, das sich redlich bemüht; d.h. sie hätten die Propheten noch vor sich, um zu kapieren, daß LIEBE nicht bedeutet, daß wir GOTT lieben - sondern, daß ER uns liebt.
Klaus Elmar Müller
Erfrischend!
Sonia Chrisye
Das sehe ich genau genauso. Danke lieber Herr Elmar Müller.