Clicks10.6K
Gloria Global am 12. Juni 2015 Das Kernproblem benannt Österreich. Der Innsbrucker Dogmatiker Józef Niewiadomski fordert in der Linzer Kirchenzeitung die Kommunion für Personen im Ehebruch. Als …More
Gloria Global am 12. Juni 2015

Das Kernproblem benannt

Österreich. Der Innsbrucker Dogmatiker Józef Niewiadomski fordert in der Linzer Kirchenzeitung die Kommunion für Personen im Ehebruch. Als ersten Schritt fordert er die Abschaffung des Glaubenssatzes, der erklärt, dass einzig die sakramental gültige Ehe die gelebte Sexualität rechtfertigt.

Geschiedene Wiederverheiratete sind „objektiv im Ehebruch“

Österreich. Bei Geschiedenen in Zweitehe bleibt das Eheband zum verlassenen Partner bis zum Tod bestehen. Das schreibt der St. Pöltner Bischofsvikar Helmut Prader in der Linzer Kirchenzeitung. Segnungsfeiern für Menschen, die „objektiv im Ehebruch“ leben, seien ein großes Ärgernis und würden viel Verwirrung stiften. Zitat: „Was Christus als Ehebruch bezeichnet hat, kann nicht gesegnet werden.“ Eine Zulassung von Ehebrechern zur Kommunion würde bedeuten, dass die Kirche die Unauflöslichkeit der Ehe aufgeben würde.

Ukrainischer Präsident unterstützt Homosexuellen-Aufmarsch

Urkraine. Der von den Westmächten gestützte ukrainische Präsident Petr Poroshenko hat einen Aufmarsch militanter Homosexueller am letzten Samstag in Kiew gebilligt. Zitat: „Meine Haltung dazu ist die eines Christen und eines europäischen Präsidenten: Ich glaube, dass diese Konzepte miteinander absolut vereinbar sind.“

10 Jahre russische Verteidigung gegen Homosex-Aufmarsch

Russland. Ende Mai verboten die russischen Behörden einen Aufmarsch militanter Homosex-Aktivisten in Moskau. Sie versammelten sich dennoch illegal. Die örtliche Bevölkerung verteidigte sich gegen den illegalen Auftritt und bewarf die Teilnehmer mit Eiern. Die Polizei nahm 16 Homosex-Randalierer fest.
cyprian
Wieviel Leid er noch zu kommunistischen Zeiten als KGB-Chef über zahllose politisch Verfolgte und über unzählige Christen gebracht hat, kann man nur ahnen!
cyprian
@elisabethvonthüringen - Wow, endlich EINER, der es geschafft hat! Er hat nichts zu bereuen. Die Gnade Gottes kann man ihm bei so viel Selbstgerechtigkeit und Vermessenheit nur wünschen! Die Gnade der Bekehrung!!!
elisabethvonthüringen
@cyprian...Stillgestanden-Gebetshaltung eingenommen: 😡

Interviewer: Eine letzte Frage. Was bereuen Sie in Ihrem Leben am meisten? Worin sehen Sie einen Fehler, den Sie nie wieder machen möchten?
Vladimir Putin: Ich will ganz offen mit Ihnen sein: ich kann mich an nichts dergleichen erinnern. Durch die Gnade Gottes habe ich in meinem Leben nichts zu bereuen.

Das russische Volk ist schon More
@cyprian...Stillgestanden-Gebetshaltung eingenommen: 😡

Interviewer: Eine letzte Frage. Was bereuen Sie in Ihrem Leben am meisten? Worin sehen Sie einen Fehler, den Sie nie wieder machen möchten?
Vladimir Putin: Ich will ganz offen mit Ihnen sein: ich kann mich an nichts dergleichen erinnern. Durch die Gnade Gottes habe ich in meinem Leben nichts zu bereuen.

Das russische Volk ist schon wirklich zu beneiden 😀
cyprian
Montag 8:20 schrieb ich nochmals einen comment auf den Kommentar von Iacobus. Warum wurde mein Kommentar gelöscht??? Es war doch wirklich nichts Schlimmes! Man fühlt sich hier leider einer gewissen Willkür ausgeliefert.
Tradition und Kontinuität
Unsere Gegner sind auch nicht mehr das, was sie einst waren. Bei Freigeisterhaus (im Anti-kreuz.net-Thread)diskutieren sie schon tagelang in ellenlangen Beiträgen, die wohl nur sie selbst lesen, über eine stinklangweilige Kita-Affäre. Dabei gäbe es aus der katholischen Welt viel Prickelndes zu berichten; aber dazu müsste man sich mal bei GTV, katholisches.info, Beiboot Petri, usw umsehen. Aber …More
Unsere Gegner sind auch nicht mehr das, was sie einst waren. Bei Freigeisterhaus (im Anti-kreuz.net-Thread)diskutieren sie schon tagelang in ellenlangen Beiträgen, die wohl nur sie selbst lesen, über eine stinklangweilige Kita-Affäre. Dabei gäbe es aus der katholischen Welt viel Prickelndes zu berichten; aber dazu müsste man sich mal bei GTV, katholisches.info, Beiboot Petri, usw umsehen. Aber so ist auch gut, dann haben wir unsere Ruhe!
Tradition und Kontinuität
Danke Eugenia-Sarto. Sie haben gesucht, und gefunden. Ich hatte ebenfalls eine Bestätigung gesucht, aber nicht gefunden.
Ich weiß nicht, was ich für den Herbst erwarten soll. Ich weiß nur, dass dieser Papst äußerst schlau ist; den kriegt man nicht zu greifen, und er setzt die meisten seiner Vorhaben durch. Aber ich aber großes Vertrauen in die Verteidiger der Lehre und in den Heiligen Geist.
Eugenia-Sarto
Hier ist Ihre Bestätigung für Ihren Satz von einigen Heiligen: www.monarchieliga.de/index.php
Eugenia-Sarto
Wenn es so klar ist, TuK, was erwarten Sie dann für den Herbst?
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Das hat es allerdings noch nie gegeben,oder?
Tradition und Kontinuität
Wenn er aber ein Dogma angreift oder leugnet, dann stellt sich die Frage, ob er weiterhin Papst ist.
Die Frage ist schon beantwortet: wer ein Dogma leugnet, kann nicht mehr Papst sein.
Tradition und Kontinuität
Nicht nur in Schweden gab es eine Glamour-Hochzeit. Heute haben sich in München Cathy Fischer und Mats Hummels das Ja-Wort gegeben. Echte Liebe! * Und den beiden von Herzen alles Gute!
* Ein Wahlspruch des BVB
Eugenia-Sarto
Ich glaube, das ein rechtmässig gewählter Papst alle Schlüsselgewalt hat, egal wie sein Gewissenszustand ist. Wenn er aber ein Dogma angreift oder leugnet, dann stellt sich die Frage, ob er weiterhin Papst ist.
a.t.m
Franzl, danke für den Hinweis, habe ihren Kommentar von 06:11 Uhr noch nicht gelesen. Bedenken sie das kein Papst die Schlüsselgewalt hat, den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn außer Kraft zu setzen oder diesen in das genaue Gegenteil zu kehren, und auch der Papst ist wenn er eine Glaubenswahrheit leugnet ein "Häretiker". Weltlich gesehen bleibt er dennoch Papst, bis eben Gott der Herrn u.o. …More
Franzl, danke für den Hinweis, habe ihren Kommentar von 06:11 Uhr noch nicht gelesen. Bedenken sie das kein Papst die Schlüsselgewalt hat, den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn außer Kraft zu setzen oder diesen in das genaue Gegenteil zu kehren, und auch der Papst ist wenn er eine Glaubenswahrheit leugnet ein "Häretiker". Weltlich gesehen bleibt er dennoch Papst, bis eben Gott der Herrn u.o. seine Kirche das Gegenteil verkündet. Aber geistig ist er eben nicht mehr Papst. Der beste Vergleich ist in diesen Zusammenhang ja ein gewisser A.H. er wurde rechtmäßig und gültig gewählt, aber er war sicher kein geistiger Führer. Und ich fürchte "Bergoglio alias Papst Franziskus" mehr als den schlimmsten Diktator auf der der Welt, warum? Einfach lesen:
Matthäus 10: 28

Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, aber die Seele nicht töten können; fürchtet euch aber vielmehr vor dem, der Seele und Leib dem Verderben übergeben kann in der Hölle.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tradition und Kontinuität
Ist schon wieder in Österreich ein Feiertag oder so etwas ähnliches, das es heute keine Nachrichten gab?
Vielleicht hat Eva heute ihre Doktor-Arbeit verteidigt.
Gestas
@Schäfchen
Die Kirchennähe war nicht größer. Das stimmt. In den Medien wurde aber die Stimme der Kirche mehr vernommen.
Mann muß aber auch sagen, das die christlichen Kirchen sich heute kaum zur einer Sache äüßern. Sie schweigen zum allem.
Tradition und Kontinuität
Nur ewigen und ernsten Dingen
Sey ihr metallner Mund geweiht,
Und stündlich mit den schnellen Schwingen
Berühr’ im Fluge sie die Zeit,
Dem Schicksal leihe sie die Zunge,

Selbst herzlos, ohne Mitgefühl,
Begleite sie mit ihrem Schwunge
Des Lebens wechselvolles Spiel.
Und wie der Klang im Ohr vergehet,
Der mächtig tönend ihr entschallt,

So lehre sie, daß nichts bestehet,
Daß alles Irdische verhal…More
Nur ewigen und ernsten Dingen
Sey ihr metallner Mund geweiht,
Und stündlich mit den schnellen Schwingen
Berühr’ im Fluge sie die Zeit,
Dem Schicksal leihe sie die Zunge,

Selbst herzlos, ohne Mitgefühl,
Begleite sie mit ihrem Schwunge
Des Lebens wechselvolles Spiel.
Und wie der Klang im Ohr vergehet,
Der mächtig tönend ihr entschallt,

So lehre sie, daß nichts bestehet,
Daß alles Irdische verhallt.
(Auszug aus Schiller: Das Lied von der Glocke)
elisabethvonthüringen
@Schäfchen...

Die Leidenschaft flieht,
die Liebe muß bleiben;
die Blume verblüht,
die Frucht muß treiben
.
also, es muss so sein, dass die Leidenschaft, die Schmetterlinge im Bauch, das Schweben auf Wolke 7 aufhören muss, damit die Liebe, deren Vollendung übrigens die Treue ist, bleiben kann, weil Liebe ist nicht Gefühl, Liebe ist eine Entscheidung...

Dieses Wissen verhindert Abtreibung!! 👏
elisabethvonthüringen
@Gestas...1989...mehr geachtet...??? Wo lebest Du denn?? 😀 😀 😀
Tradition und Kontinuität
@Franzl
Wenn er gültig im Amt ist, dann hängt die Schlüsselgewalt an seiner Lebensführung.
Das scheint mir eine sehr gewagte These. Meiner Meinung nach gibt es da keinen direkten Zusammenhang. Dogmatiker fragen!
null
Herr Franzl, die Welt wird wohl nicht stehen geblieben sein?
Es passiert immer etwas!
Das neueste ist das Papst Franziskus , 🤨 mit Benedikt Urlaub machen will! 🤨