Clicks1.3K
kreidfeuer
5
Österreichischer Blick auf Deutschland.
Waagerl
Das Volk bekommt immer die Regierung, die es verdient, weil es eben sebst mit seiner Stimme die politischen Gebinde auf die Regierungsbank entsandt und die mitschwingende Melodie von Wind of Chance längst vergessen hat. Zitatende

Jaja, der Wind of Chance ist der gleiche wie der , als Jesus Christus noch auf der Erde in menschlicher Gestalt wandelte. Die Pharisäer schrien, wenn Du den da …More
Das Volk bekommt immer die Regierung, die es verdient, weil es eben sebst mit seiner Stimme die politischen Gebinde auf die Regierungsbank entsandt und die mitschwingende Melodie von Wind of Chance längst vergessen hat. Zitatende

Jaja, der Wind of Chance ist der gleiche wie der , als Jesus Christus noch auf der Erde in menschlicher Gestalt wandelte. Die Pharisäer schrien, wenn Du den da frei lässt,(also Jesus Christus) bist Du kein Freund des Kaisers. Pilatus sagte zu Jesus Christus, was ist Wahrheit? Und das hat sich auch nach 2000 Jahren nicht geändert.

Ein Volk, dass die Stimme des Heiligen Geistes nicht hört, genau wie die Regierungen, wird immer verschiedene Melodien vom Wind of Chance folgen, bloß welche Melodie nun die Richtige ist, wird es nicht erfahren.
Die Bärin
Ich gönne Ihnen ja Ihre gute Laune wegen der wiedererlangten Freiheit (?). Kann aber ganz schnell wieder vorbei sein damit! Wir haben alle erlebt, wie das geht! Übrigens: Wo sind denn die anderen Gäste??
michael7
Ja, aber in Österreich ist die Situation insgesamt auch nicht freier, man vergleiche nur die Schwierigkeiten, wenn Österreicher in ihr eigenes Land nach einem Auslandsaufenthalt wieder einreisen wollen!
Pazzo
Quarantäne nach der Auslandsreise kann nur gut sein, ist doch der Verlauf dieser Krankheit nicht überall so harmlos wie bei uns (ausgenommen geimpfte Österreicher, die haben es sich aber selbst eingebrockt).
michael7
Ich dachte hier nicht an Länder mit gefährlichen Krankheiten, sondern an Nachbarländer wie die Schweiz, wo sich nicht jeder extra vor der Einreise registrieren usw. muss.